Home / Community / Forum / Poker Forum / Blogs, Berichte, Brags & Beats /

[Blog] A way to NL100 [FR CG]

Alt
Standard
A way to NL100 [FR CG] - 15-07-2011, 23:40
(#1)
Benutzerbild von Rockwild@91
Since: May 2010
Posts: 35
Hallo an alle Intellis,
ich eröffne diesen Blog um einen Leitfaden für non - Pros aufzustellen, welche sich durch die Micros bis hin zu den NL100 Tischen hoch arbeiten wollen. Ich werde meine Schwierigkeiten mitteilen und wie ich diese beseitige.

Warum für non - Pros?.... nun ich bin keiner und ich denke das Schwierigste an diesem vorhaben wird sein sich eine Art Professionalität an zueignen. Wie dies funktioniert werde ich (hoffentlich ) herausfinden und hier niederschreiben. Grundlegende vorhaben werden die ``standard´´ Dinge sein:

-das richtige Bankrollmanagment
-Leaks beseitigen und festhalten wie ich diese beseitige
-mit dem Faktor Tilt umgehen
-Theorie lernen

dazu werde ich die Pokerbücher ansprechen welche ich gerade lese. (Dies wird aber etwas dauern da ich nur wenig zeit zum lesen habe (wegen Arbeit und Freizeitgestaltung).)

Beginnen werde ich mit NL10 und einer Bankroll von 300$ dazu benutze ich noch den HEM für meine Statistiken. BRM wird sein 20 Stacks aufstieg und bei 15 Stacks wieder absteigen. Gespielt wird an 6 Tischen gleichzeitig.

Schonmal zwei Fragen an euch wie lange meint ihr wird es dauern NL10 sicher zu schlagen und was haltet ihr von dem BRM? Würde mich über Feedback freuen und wer lust auf mitbloggen bzw. Fragen zu NL2 und NL5 hat einfach mal ne PM senden.
Ich gehe mal wieder zurück an die Tische und melde mich nachher mit meinen ersten Ergebnissen.
LG Rockwilda
 
Alt
Standard
16-07-2011, 01:13
(#2)
Benutzerbild von Rockwild@91
Since: May 2010
Posts: 35
So erste Session beendet knapp 1,3k Hände gespielt und 21,33$ gewinn gemacht. Habe auch gleich eine Beispiel Hand:
Ein guter Spot zum sqeezen? UTG+1 war zu dem auch sehr loose und auffällig was calls von großen bets angeht. Ich gab ihm höchstens ein schwächeres Ass bzw SC´s.
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (8 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

SB ($11.20)
BB ($5.31)
UTG ($11.14)
UTG+1 ($4.90)
MP1 ($4.75)
MP2 ($9.66)
Hero (CO) ($12.32)
Button ($8.28)

Preflop: Hero is CO with ,
1 fold, UTG+1 bets $0.40, MP1 calls $0.40, 1 fold, Hero raises to $1.50, 3 folds, UTG+1 calls $1.10, 1 fold

Flop: ($3.55) , , (2 players)
UTG+1 checks, Hero bets $10.82 (All-In), UTG+1 calls $3.40 (All-In)

Turn: ($10.35) (2 players, 2 all-in)

River: ($10.35) (2 players, 2 all-in)

Total pot: $10.35 | Rake: $0.50

Schonmal danke für eure Antworten und noch viel glück an den Tischen.
 
Alt
Standard
16-07-2011, 09:13
(#3)
Benutzerbild von WDW3
Since: Aug 2009
Posts: 1.251
Hi,

ich wünsche dir viel Erfolg bei deinem Vorhaben.
Auch ich möchte so schnell wie möglich NL100 spielen, leider sitze ich aber immer noch auf NL10 fest. Vielleicht kann ich bei dir noch etwas abschauen...

Zur Hand: Ich denke, ohne bessere Reads hast du die Hand überspielt...
 
Alt
Smile
16-07-2011, 17:52
(#4)
Benutzerbild von MarciF
Since: Nov 2008
Posts: 404
Viel Erfolg!

Zum brm: ab spätestens nl50 sind 20 stacks arg knapp - zumindest für mich
 
Alt
Standard
16-07-2011, 20:36
(#5)
Benutzerbild von Rockwild@91
Since: May 2010
Posts: 35
Nunja so gesehen ja ^^ das ist auch ein Problem ich schätze die Shortys immer zu schwach ein aber zu meiner Verteidigung mein Gefühl stimmte er hatte AJ´o nur leider war der J in kreuz.
So heute wieder eine kleine Session gestartet 546 Hände gespielt und -5,89 BR nun bei 315,44$.
Leaks sind zu viel callen falsches einschätzen der Hände und diese ``ach komm er muss es ja nicht haben... `` situationen. Spiele nachher nochmal bzw morgen früh.
@WDW3 kannst ja auch dein erfahrungen hier mitteilen ich kann bestimmt auch noch etwas lernen.
@MarciF: ok dann für NL 50 30 stacks und bei 25 wieder runter? gibt es noch andere mit diesen Erfahrungen?
GL @ all
 
Alt
Standard
17-07-2011, 01:49
(#6)
Benutzerbild von WDW3
Since: Aug 2009
Posts: 1.251
Tipp zu NL10: Tight aggresiv spielen, Bluffs/Moves auf ein Minimum reduzieren, schwache Spieler markieren, Notizen machen, Grundlagen der Pokermathematik anwenden...

denke das reicht um hier eine solide Winrate zu produzieren
 
Alt
Standard
17-07-2011, 13:13
(#7)
Benutzerbild von Rockwild@91
Since: May 2010
Posts: 35
Ok dachte bisher eig. ab NL10 sollte man mal mit sqeezen und looseren 3 bets anfangen....

Habe heute schon eine session gespielt und habe mir deinen Rat zu Herzen genommen. Habe keine Moves ausgepackt und nur gedreibetet mit AK bzw QQ+. War zufrieden mit meinem Spiel doch leider haben meine Kings zweimal nicht gehalten und kosteten 1,5 stack. Wodurch ich letztenendes ein minus von 3,45 eingefahren habe.

Aktuelle BR:311,50

Werde jetzt noch eine Session spielen und mir später noch eine folge live Training anschauen.
Bis dann , man sieht sich an den Tischen.
 
Alt
Standard
17-07-2011, 22:07
(#8)
Benutzerbild von Rockwild@91
Since: May 2010
Posts: 35
Die letzte Session für heute gerade beendet. Muss sagen es lief besser. Tight zu bleiben lohnt sich, bei scary Boards einfach mal den Drilling folden bzw. TPTK ist nicht die Nuts .

Suche auch neue Videos zu den Micro Limits kennt jemand eine Seite auf der man welche laden/anschauen kann?

Die Video Ecke von Intelli ist mittlerweile erschöpft und die ganzen 3 bet und sqeeze Moves nutzen auf NL10 recht wenig weil die Gegner nur ihre Hände spielen und vielleicht mal das Board.

Hoffe es interessieren sich noch weitere für diesen Blog ich denke es ist mal eine Abwechslung zu den ganzen SNG Blogs.

Aktuelle BR: 331,16$
 
Alt
Standard
18-07-2011, 09:40
(#9)
Benutzerbild von WDW3
Since: Aug 2009
Posts: 1.251
Bluffcatcher.de (von Eckesach und xflixx) hat viele gute Videos, kostet aber ein bisschen
 
Alt
Standard
18-07-2011, 09:45
(#10)
Benutzerbild von WDW3
Since: Aug 2009
Posts: 1.251
Zitat:
Zitat von Rockwild@91 Beitrag anzeigen
Ok dachte bisher eig. ab NL10 sollte man mal mit sqeezen und looseren 3 bets anfangen....
davon war nicht die Rede...

musst dir aber die Spots sehr gut aussuchen ! Windige 3Bets gegen bestimmte Gegner können sehr profitabel sein ...