Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL25 - QQ in 4bet Pot, K high Flop

Alt
Standard
NL25 - QQ in 4bet Pot, K high Flop - 17-07-2011, 08:11
(#1)
Benutzerbild von WOT_74
Since: Dec 2008
Posts: 465
No-Limit Hold'em, $0.25 BB (9 handed) - Hold'em Manager Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop

MP3 ($26.11)
CO ($25.36)
Hero (Button) ($25)
SB ($26.06)
BB ($32.24) (12/5/2.5 - 100 Hände) - keine weiteren Infos
UTG ($11.06)
UTG+1 ($51.09)
MP1 ($27.35)
MP2 ($28.28)

Preflop: Hero is Button with ,
6 folds, Hero bets $1, 1 fold, BB raises $2.75, Hero raises $7, BB calls $5

Flop: ($16.10) , , (2 players)
BB checks, Hero ???

Bei dieser Hand war ich etwas überfordert - mit was callt Villain hier meine 4-Bet? Wie soll ich nach seinem Check nun weiterspielen?

Check behind oder b/f - wenn b/f wie hoch soll die Bet ausfallen?

Wenn unser Bet gecallt wird, können wir die Hand aufgeben - falls wir checken, müssen wir nach einer Bet am Turn wohl folden, oder?
 
Alt
Standard
17-07-2011, 14:25
(#2)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
erstmal frag ich mich, ob du wirklich Interesse preflop daran gehabt hast gegn ne 12/5 er Nit mit QQ broke zu gehen.
Ich denke damit foldest du (TT) JJ / AQ raus.
Call pre IMO

Es ist immer schwer ( wie auch bei der anderen Hand weiter unten ) nem Gegner eine 4Bet calling Range zu geben. Ich würde da NUR AA callen eigentlich.

Bet macht nicht viel Sinn. ich würd behind checken und auch ehrlich gesagt den Turn folden, wenn so ne NIT setzt.
Wenn er JJ hat wird er nicht selber setzen.


Zitat:
Zitat von ekkPainmaker Beitrag anzeigen
Da ich nur aus spaß gelegentlich spiele ist mir der gewinn nicht ganz so wichtig wie der gewinn .
 
Alt
Standard
17-07-2011, 20:45
(#3)
Benutzerbild von HumanDelight
Since: Jul 2008
Posts: 2.397
Ich denke, Crowsen hat soweit alles präzies formuliert. Btw ich poste hier nur, weil du vielleicht mal deine Openraisesizes aus LP undm HJ adapten solltest. Ich denke, 4bb Openraises sind nicht so profitabel mit Postflopskillz wie 3bb+weitere Openraise-/Stealingrang.

Ausnahme obv wenn im BB jmd. sitzt, den du so exploiten kannst.
 
Alt
Standard
19-08-2011, 16:34
(#4)
Gelöschter Benutzer
Moin,

entschuldigt die verspätete Handanalyse.

Preflop:
Gegen einen solch tighten Spieler würde ich Queens nicht um Stacks spielen wollen. Demnach wäre wohl Raise/Call meine Line. Raise/4bet/broke würde ich nicht ohne Reads spielen. Bzgl. den Openraisegrößen: Wenn die Gegner häufig in Position callen oder gegen dich 3betten würde ich die Openraisegröße reduzieren. Ansonsten finde ich 4BB Openraise nicht sonderlich schlimm, wenn die Gegner viel oop callen und postflop aufgeben, bzw. du gerne größe Pötte in Position spielen willst.

Flop:
So ein tighter Spieler wird wohl nur eine Handrange von QQ+,AK in seiner 4betting-Range halten. Ich sehe mit einer Bet auf dem Flop kein Value von schlechteren Hands und ich sehe dich keine besseren Hände zum Folden zu bewegen. Ich würde also behind checken.

Am Turn würde ich auf eine Bet aufgeben und ansonsten den Pot runterchecken.

Grüsse
Christopher