Alt
Standard
NL5 Suited Connectors - 17-07-2011, 20:41
(#1)
Benutzerbild von Kryptograph
Since: Aug 2010
Posts: 63
Hallo Leute,

hätte gern eure Meinungen wie ich das hier optimal hätte spielen können.

Vor dem Flop will ich mit den Suited Connectors in der späten Position die Blinds angreifen, die bis dahin verhältnismäßig tight gespielt haben.

SB 11 / 5 / 1,7 3bet / 2,4 AF auf 260hände
BB 4 / 1 / 0,0 3bet / inf AF auf 100hände

Button hab ich keine Stats da sein erster Orbit

Habe nun leider zwei Caller und entscheide mich auf dem Flop zum CBetten um Infos zur Handstärke der Gegner zu bekommen und möglicherweise den Pot aufgrund meines Images direkt mitzunehmen.

Nach dem Flop-Call bin ich in einer Situation wo ich nicht weiß, wie ich es weiterspielen sollte. Weitere Barrel? c/fold?

Bitte um Hilfe



No-Limit Hold'em, $0.05 BB (8 handed) - Hold'em Manager Converter Tool from FlopTurnRiver.com

SB ($1.63)
BB ($9.65)
UTG ($6.09)
UTG+1 ($4.28)
MP1 ($6.25)
MP2 ($5.46)
Hero (CO) ($5.14)
Button ($7.03)

Preflop: Hero is CO with 5, 6
4 folds, Hero bets $0.20, Button calls $0.20, 1 fold, BB calls $0.15

Flop: ($0.62) 2, 5, 10 (3 players)
BB checks, Hero bets $0.40, Button calls $0.40, 1 fold

Turn: ($1.42) 10 (2 players)
Hero ?
 
Alt
Standard
17-07-2011, 21:14
(#2)
Benutzerbild von StraightA777
Since: Jun 2010
Posts: 450
"Button hab ich keine Stats da sein erster Orbit"

wäre für mich ein Grund gewesen nicht aus dem CO zu stealen, as played würde ich am ehesten versuchen mit b/f zu bluffen, ist gegen unbekannten Gegner aber auch nicht gut,
aber so foldet er aus seiner Range möglicherweise noch FD und Overcards gegen das paired Board,

wenn du hingegen checkst mußt du gegen eine Bet m.E. aufgeben da du dich kaum noch verbessern kannst

Geändert von StraightA777 (17-07-2011 um 23:12 Uhr).
 
Alt
Standard
17-07-2011, 22:23
(#3)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Och unknown Button is zwar ned so nice aber bei zwei tighten Spielern in den Blinds und der Tatsache, dass BU Full Stacked ist lassen mich dann doch meist openraisen

Flop Cbet ist hier gut 4 protecion. Hast oft die beste Hand, die du gegen Overcards/Draws beschützen musst. Außerdem ist alles andere keine Alternative

Turn:

Ist für mich Bet/fold. 0,90 Cent
Er kann noch mit FDraw bezahlen, dann is die Bet 4 value und eventuel
könnnte er auch mal 66 oder 77 folden.

check/fold ist auch noch im Rahmen

alles andere fällt weg


Zitat:
Zitat von ekkPainmaker Beitrag anzeigen
Da ich nur aus spaß gelegentlich spiele ist mir der gewinn nicht ganz so wichtig wie der gewinn .
 
Alt
Standard
19-08-2011, 16:51
(#4)
Gelöschter Benutzer
Moin,

entschuldige die verspätete Handanalyse.

Preflop:
Gegen die zwei super tighten Blinds würde ich auch mit deiner Hand stealen. Diese spielt sich sehr schön in Position postflop weiter und meistens wirst du die Blinds einsacken können. Ja der unbekannte Button ist ein Faktor der das Ganze nicht mehr so schön macht, jedoch ist das für mich erst ein Grund nicht zu raisen, wenn ich weiss, dass der Button sehr viel called und wir die Hand oop spielen müssen.
Allgemein würde ich auf dem Limit aber sehr wenig stealen.

Flop:
Valuebette ich hier. Ich sehe die Gegner mit schlechteren Hands callen.

Turn:
In NLHE sind boardpairing-Cards eigentlich keine guten Karten für eine 2nd barrel. Nichtsdestotrotz kannst du je nach Einschätzung hier weiterbluffen oder einfach aufgeben. Da der Gegner unknown ist und ich auf NL5 die Gegenspieler wenig folden sehe, würde ich wohl einfach aufgeben bzw. gegen eine Station noch thin for value betten.

Grüsse
Christopher