Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL25 Trips TK River vs 3 barrels

Alt
Standard
NL25 Trips TK River vs 3 barrels - 24-07-2011, 21:00
(#1)
Benutzerbild von derojausc
Since: Mar 2009
Posts: 312
Hallo Intellis!

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (5 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop

MP ($25) 45 hands; VPIP/PFR 9/9; AF/Afq 4.0/64
Button ($25)
SB ($11.74)
Hero (BB) ($25.67)
UTG ($12.85)

Preflop: Hero is BB with ,
1 fold, MP bets $0.75, 2 folds, Hero calls $0.50

Flop: ($1.60) , , (2 players)
Hero checks, MP bets $1, Hero calls $1

Turn: ($3.60) (2 players)
Hero checks, MP bets $2.25, Hero calls $2.25

River: ($8.10) (2 players)
Hero checks, MP bets $4.25, Hero raises to $13, MP raises to $21 (All-In), Hero calls $8

Pre defende ich passiv, weil er recht tight war. Glaube er hatte zum Zeitpunkt der Hand noch über 9/9. Hatte meine Hand bis zum River unterrepräsentiert. Seht ihr da noch ein raise nachdem er dreimal gebettet hat?
Nachdem er ai geht, komme ich da irgendwie nicht mehr raus.

Viele Grüße!

derojausc
 
Alt
Standard
24-07-2011, 21:13
(#2)
Benutzerbild von Deadlock 0
Since: May 2009
Posts: 751
Gegen so ´ne Nit hast du am River halt nie ein valueraise,seine bluffs foldet er raus und der Rest seiner Range hat dich beat.

Finde es sogar relativ knapp den River zu callen da er hier ziemlich oft das boat haben wird.

Andererseits hast du Top Kicker und KJ sowie KQ wird er hier sicherlich nochmal am River betten,weswegen ich es wohl auch callen würde.
 
Alt
Standard
24-07-2011, 21:19
(#3)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
c/c am River IMO.


Zitat:
Zitat von ekkPainmaker Beitrag anzeigen
Da ich nur aus spaß gelegentlich spiele ist mir der gewinn nicht ganz so wichtig wie der gewinn .
 
Alt
Standard
25-07-2011, 09:13
(#4)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Wenn man ihm eine recht tighte Valuebetting Range für den River gibt (55,66,TT,KK-AA,AK,KQs) und das mit der Annahme paart, dass er evtl KJo oder KQo nicht so oft aus EP pre öffnet, dann würde ich auch zu einem c/c am River tendieren:

Hand 0: 34.375% 25.00% 09.38% 4 1.50 { AdKs }
Hand 1: 65.625% 56.25% 09.38% 9 1.50 { KK+, TT, 66-55, AKs, KQs, AKo }

Wenn man KJ und KQ noch mit aufnimmt wird es allerdings auch nicht so wahnsinnig viel interessanter zu raisen:

Hand 0: 54.348% 47.83% 06.52% 11 1.50 { AdKs }
Hand 1: 45.652% 39.13% 06.52% 9 1.50 { KK+, TT, 66-55, AKs, KJs+, AKo, KJo+ }

Denke ich würde hier nur callen.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter