Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL25 Aces up TK Riverplay

Alt
Standard
NL25 Aces up TK Riverplay - 24-07-2011, 21:24
(#1)
Benutzerbild von derojausc
Since: Mar 2009
Posts: 312
Hallo Intellis!

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop

UTG ($28.85) 46 hands; VPIP/ PFR 16/5; AF/Afq 0.3/13
Hero (MP) ($35.35)
CO ($25) 50 hands; VPIP/PFR 13/11
Button ($27.21)
SB ($26.60)
BB ($37.50)

Preflop: Hero is MP with ,
UTG bets $0.75, Hero calls $0.75, CO calls $0.75, 3 folds

Flop: ($2.60) , , (3 players)
UTG checks, Hero bets $1.70, 1 fold, UTG calls $1.70

Turn: ($6) (2 players)
UTG checks, Hero bets $4, UTG calls $4

River: ($14) (2 players)
UTG checks, Hero?

Erster UTG-raise von villain. Ich calle nur. Ich bette Flop + Turn for value mMn. Bettet ihr den River nochmal und wenn ja, wie groß?
Mein Problem ist, dass mich die villain line total owned, weil ich ihn da auf keine sinnvolle Hand setzen kann. Mir ist grad noch was eingefallen: Vlt. spielen ja manche Lebewesen KK-TT so komisch. Kann das jm. bestätigen?

Viele Grüße!

derojausc
 
Alt
Standard
25-07-2011, 12:11
(#2)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.749
(Moderator)
GoldStar
Ich denke Villain kann hier sehrwohl viele schwache Ax so spielen. Der River ist dünn, aber ich denke ich würde nochmal klein betten weil er sicher mit vielen Ax callen wird in der Hoffnung auf einen Split (selbe Size wie am Turn zB).



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter