Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL25 AK stackoff vs UTG/MP ohne 3bet history?

Alt
Standard
NL25 AK stackoff vs UTG/MP ohne 3bet history? - 24-07-2011, 23:07
(#1)
Benutzerbild von derojausc
Since: Mar 2009
Posts: 312
Hallo Intellis!

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (5 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop

UTG ($36.81) 137 hands; VPIP/PFR 34/21; 3bet 0; hat schon einmal 3bet gecallt - aber nicht von mir
Hero (MP) ($25.35)
Button ($11.75)
SB ($7.85)
BB ($26.11)

Preflop: Hero is MP with ,
UTG bets $0.75, Hero raises to $2.40, 3 folds, UTG raises to $9.75
Hero?

Eine kleine Grundsatzdiskussion! Und ja ich kenne den Spruch: Wenn du for value raist, musst du auch um stacks spielen (oder so ähnlich).
Villain eröffnet viel aus MP. Jetzt 3bette ich ihn zum ersten Mal, weil ich seine opening range dominiere und weil ich nicht will, dass der BU noch mit einsteigt und ich eingekesselt bin. Jetzt kommt gleich die 4bet auf meine erste 3bet.
Habt ihr eine gegnerische VPIP/PFR-Grenze, ab der ihr gegen die erste 4bet mit AK um stacks spielt? Also ich würde zum Beispiel nicht gegen nit (11/7 oder 8/8) 3bet/broken wollen mit AK. Allerdings hat villain hier viel eröffnet.
Mich interessiert hauptsächlich, wie ihr euch gegen das erste raise/4bet vs UTG/MP open ohne 3bet history verhaltet mit AK?

Viele Grüße!

derojausc
 
Alt
Standard
25-07-2011, 00:52
(#2)
Benutzerbild von karstenkloss
Since: Jan 2009
Posts: 632
Ich 3bette UTG-Openraises nie. Logischerweise braucht man um UTG zu 3betten eine relativ starke Range, womit man seine Hand halt fast face-up spielt.
 
Alt
Standard
25-07-2011, 02:40
(#3)
Benutzerbild von Deadlock 0
Since: May 2009
Posts: 751
Ich 3-bette hier auch nicht immer,finde es 5-handed gegen den aggro aber fast schon pflicht.

As played snapshove,da sein sizing eher nach sowas wie KQ,AJ+ aussieht und du gegen ihn hier niemals 3b/f solltest.

E:sehe gerade dass du hier eine schon einigermaßen solide sample hast,würde aber trotzdem nicht 3b/f,auch wenn das seine erste 4bet ist.

Geändert von Deadlock 0 (25-07-2011 um 02:42 Uhr).
 
Alt
Standard
25-07-2011, 09:17
(#4)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Du sagst es im Grunde selbst - das Problem ist ohne Infos immer, dass du seine Ranges nicht kennst und deshalb einfach pure potentielle Equity foldest nachdem du Deadmoney in den Pot gepumpt hast. Ich würde, wenn ich Villain für Value 3bette mit AK, auch immer bereit sein für 100bb zu spielen. Die Information über was sein ungünstiges 4-Bet Sizing zu bedeuten hat hast du dann hinterher auch noch und kannst besser mit ihm arbeiten.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter