Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

16cap 3b spot vs monkey

Alt
Standard
16cap 3b spot vs monkey - 27-07-2011, 00:32
(#1)
Benutzerbild von ekkse
Since: Mar 2011
Posts: 234
hier mal ne hand, bei der ich nicht sicher bin, wie die leute ticken und ne menge chips verspewt hab.

sq 3bette mein AK gegen zwei leute, utg opener hat silverstar angezeigt heißt iwas mit bandito.
sizing mache ich rel groß, weil ich mit den stacks nicht postflop spielen möchte und mit ner kleineren 3b wohl nen multiway pot inducen würde. utg flattet trotzdem noch, pot ist zumindest hu.
ich hab keinen blassen schimmer, wie seine range da aussieht. flattet der einfach seine komplette utg opening range und guckt sich nen flop an oder ist er eher zu mittleren pockets gewichtet, weil er am flop "auf nummer sicher gehen" will?

entscheide mich für small cbet / call, weil die leute mit kleinen stacks auf kleine flopbets gerne ihre overcards reinspazzen. jedes pocket wird er wohl callen und turn checken, dann sehe ich immer turn und river. denke, dass ich meine equity gegen seine range so rel gut in posi ausspielen kann. man könnte backchecken und turn unimproved nach sizing evaluaten, wenn er bettet. gefällt mir nicht so, but not sure.

sein turnshove nach dem call am flop confused mich komplett. es macht an seiner stelle 0 sinn, seine pairs oder die binged T reinzuschaufeln. vllt macht er das einfach und denkt nichts dabei, aber ich komme nicht in seinen kopf rein und calle einfach mein A high. ich glaube auch nicht wirklich, dass er da einfach overs bluffshoved. er muss nach meiner line halt iwie erwarten, dass ich ihn wegsnappe. glaube jetzt, dass der call einfach komplett spewy ist, aber fold tiltet mich auch komplett an...

ja, meinungen/gedanken?


PokerStars No-Limit Hold'em, 16.5 Tournament, 20/40 Blinds (9 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop

CO (t3035)
Hero (Button) (t3170)
SB (t1870)
BB (t3705)
UTG (t2410)
UTG+1 (t2925)
MP1 (t3030)
MP2 (t5683)
MP3 (t2457)

Hero's M: 52.83

Preflop: Hero is Button with A, K
UTG bets t120, 3 folds, MP3 calls t120, 1 fold, Hero raises to t500, 2 folds, UTG calls t380, 1 fold

Flop: (t1180) 5, 4, 3 (2 players)
UTG checks, Hero bets t350, UTG calls t350

Turn: (t1880) 10 (2 players)
UTG bets t1560 (All-In), Hero calls t1560

River: (t5000) 5 (2 players, 1 all-in)

Total pot: t5000
 
Alt
Standard
27-07-2011, 11:36
(#2)
Benutzerbild von guth888
Since: Jan 2008
Posts: 3.953
3b smaller max. 400

fold turn

flop fine
im 3b pot small zu b/broken w/ overs und gs

ich sehe ihn am turn never mit kompletter air bluffshoven
ne T gebe ich ihm selten, was soll er da für ne T bitte binken?

schwer sich in köpfe von donks reinzudenken

gebe ihm da immer nen pp 66-99, 22 oder so

turncall is wieder son equityteil, hab leider keinen equilator am start, aber wenn du ihm ne reasonable range am turn gibst, sieht deine equity fürn call nicht gut aus


WTF IT COULD GO OPEN 3BET 4BET 5BET 6BET AND IM IN THE BB AND ID STILL 7BET/INDUCE

Geändert von guth888 (27-07-2011 um 11:40 Uhr).
 
Alt
Standard
28-07-2011, 12:04
(#3)
Benutzerbild von Pimola
Since: Jan 2009
Posts: 1.327
Pre fänd ich nen kleineren squeeze auch besser. Sieht schon sehr stark aus und du willst ja eigentlich, dass er auch noch mit AQs light broked.

Flop bet/broke gegen nen complete unknown auf dem board find ich auch nicht so gut. Der move ist auch nur wirklich nice, wenn du weißt, dass dein Gegner dazu fähig ist. Wenn er hier nur seine pockets c/shoved, dann ist dein play hart -EV. Wieso sollte er mit pockets immernur c/C spielen, wenn er doch nach einem flop call am turn committed ist. Da c/shoved er dann doch eher for protection um deine potequity mit overcards zum folden zu bringen, da es gegen höhere pairs eh am turn meistens reingehen sollte.

Ich find bet/broke flop und call turn beides gegen unknown zu spewy und nur gegen Spieler, die ich bereits als aggro/spewy indentifiziert hab wirklich gut.

Ich würd flop backchecken und turn reevaluieren, meistens check ichs einfach down und hoffe auf KQ oder AQ. As played fold ich den turn, aus Mangels an Informationen über seine range.

Auch wenn sein play keinen Sinn macht, sehe ich dich nicht häufig genug vorne weil man eben keine kleinen pockets ausschließen kann.
 
Alt
Standard
28-07-2011, 16:26
(#4)
Benutzerbild von ekkse
Since: Mar 2011
Posts: 234
wenn ich pre kleiner mache, sehe ich den utg opener viel zu oft flatten, weil er halt nen fishigen eindruck macht. wenn er so gut wie alles flattet, wird mp3 fast immer für supernice odds nen 3way pot spielen. ich denke nicht, dass utg öfter sein AQ reinspazzt, wenn ich kleiner 3bette. egal welche 3b size ich pre nehme, ich werde nie light sein und deshalb sollte ne 3b eig wenig spew inducen. ne kleinere 3b induced mmn zu viele schlechte flats und multiway pots. wenn der utg opener solide ist, stimme ich euch vollkommen zu. könnte mir gut vorstellen, dass in solchen spots pre shoven max ev ist. dann take ich den pot oft pre down und bekomme schlechte calls für stacks von AQ, weil sie AA/KK discounten können und gamblen wollen etc. finde nen shove percieved schwächer als jede reasonable 3b size pre antes in nem low-buyin tourney.

gibts noch andere gründe für kleiner 3betten außer spew-induce und balancing?
 
Alt
Standard
28-07-2011, 16:42
(#5)
Benutzerbild von guth888
Since: Jan 2008
Posts: 3.953
ja billiger bluffen halt, auch wenn viele da never light sind
jo und mongool deine begründung ist auch ziemlich for teh lulz, du willst gross squezzen um postflop einfachere decisions zu haben, weil dann dein spr ziemlich klein ist und willst aber am liebsten den pot pre einfach mitnehmen?

ich mein du hast AK ip und spielst gg rel. weite ranges ich finde das nicht so unangenehm wie dus hinstellst btw
cmon, gibt weit aus schlimmere szenarien

für mich kommt das so rüber, dass du nicht weisst wie du die hand am max. ev weiterspielst post und squezzt deshalb so gross, was ich terri finde^^

am lisbsten willste pre aber rejamen oder?



pimola wenn wirs am flop as played reinkriegen, sind wir equitxtechnisch am flippen was bei den odds supernice ist

check back am flop, is schon viable um equity zu realisieren , kommst aber in gay spots wenn villain turn und river ballert und deine hand nicht improved

und wie gesagt mit der equity is bet/broke flop super ezz


WTF IT COULD GO OPEN 3BET 4BET 5BET 6BET AND IM IN THE BB AND ID STILL 7BET/INDUCE

Geändert von guth888 (28-07-2011 um 16:50 Uhr). Grund: omg AK ip ezz game mann
 
Alt
Standard
28-07-2011, 17:28
(#6)
Benutzerbild von ekkse
Since: Mar 2011
Posts: 234
no, ich squeeze nicht größer, um postflop einfachere decisions zu haben.
ist wohl obv, dass ein großes spr postflop viel angenehmer ist als ein kleines, wenn man nicht grad für go&go einfach potshoven kann.

meh meine große 3bet ist halt scheiße, wenn die trotzdem noch viel flatten und ich selten einen von beiden isoliert bekomme. aber ich spiele die hand lieber hu gegen einen mit etwas schlechterem spr als 3way gegen beide mit etwas besserem spr.
 
Alt
Standard
28-07-2011, 18:54
(#7)
Benutzerbild von guth888
Since: Jan 2008
Posts: 3.953
Zitat:
Zitat von mongool5 Beitrag anzeigen
no, ich squeeze nicht größer, um postflop einfachere decisions zu haben.
ist wohl obv, dass ein großes spr postflop viel angenehmer ist als ein kleines, wenn man nicht grad für go&go einfach potshoven kann.

meh meine große 3bet ist halt scheiße, wenn die trotzdem noch viel flatten und ich selten einen von beiden isoliert bekomme. aber ich spiele die hand lieber hu gegen einen mit etwas schlechterem spr als 3way gegen beide mit etwas besserem spr.

why willst du nicht AK ip 3handed spielen ?
ich sehe da null veranlassung so ridic groß zu squezzen
flop b/broke fertig ab aber guthes flop sizing

ich squezze da all day auf 385 pre und figge sie einfach derbst


WTF IT COULD GO OPEN 3BET 4BET 5BET 6BET AND IM IN THE BB AND ID STILL 7BET/INDUCE
 
Alt
Standard
28-07-2011, 18:58
(#8)
Benutzerbild von alfredglow
Since: Aug 2010
Posts: 18
BronzeStar
entweder so 320 pre oder halt 500
entweder du lässt dir noch spielraum oder machst das spr so dass du auf jedem flop brokest

as played postflop
"nuts pre, nuts post, nh" sowas hat busto_soon mal in ner ähnlichen hand bei 2+2 geschrieben und passt ganz gut
turn fold und flop check sind halt lächerlich
 
Alt
Standard
28-07-2011, 19:08
(#9)
Benutzerbild von guth888
Since: Jan 2008
Posts: 3.953
meh figgt euch

ValueH callt auch^^

kann mir aber niemand ne reasonable range geben
aber nuts pre and nuts post passt wohl
damit close/


WTF IT COULD GO OPEN 3BET 4BET 5BET 6BET AND IM IN THE BB AND ID STILL 7BET/INDUCE

Geändert von guth888 (28-07-2011 um 20:32 Uhr).