Alt
Standard
NL10 KK vs BU Limper - 30-07-2011, 17:46
(#1)
Benutzerbild von Brax82
Since: Oct 2007
Posts: 753
Ich glaube, das ist relativ uninteressant, ich hatte es noch in der Queue.
Ich denke gegen die Range, die ich erwarte, muss ich den Flop so setzen. Aber vielleicht geht es auch etwas niedriger?

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (8 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

UTG+1 ($21.37)
MP1 ($4.03)
MP2 ($4)
CO ($11.98)
Button ($9.85)
Hero (SB) ($9.30)
BB ($4.52)
UTG ($6.53)

Preflop: Hero is SB with K, K
UTG calls $0.10, 4 folds, Button calls $0.10, Hero bets $0.70, 2 folds, Button calls $0.60

Flop: ($1.60) 7, 5, 5 (2 players)
Hero bets $1.14, 1 fold

Total pot: $1.60 | Rake: $0.08


UTG ist UTG aus der anderen KK-Hand, die ich gerade rein gestellt habe. Geht aber dann auch raus. Vielleicht noch als Anhaltspunkt für die andere KK-Hand.
BU hat auch schon häufiger gelimpt. Ich tippe auf mittleres PP, SA, SC als typische Button-Limps (und vor allem Calls).

pre: Habe jetzt mal größer geraist, wie damals in meiner ersten KK-Hand empfohlen.

Am Flop würden die PPs in der Range schätze ich ab und zu callen und die Suits eventuell getroffen haben. Size daher in Ordnung?
 
Alt
Standard
31-07-2011, 17:50
(#2)
Benutzerbild von NicoleOA
Since: Apr 2010
Posts: 1.162
wp .
 
Alt
Standard
30-08-2011, 03:32
(#3)
Gelöschter Benutzer
Moin,

entschuldige die verspätete Handanalyse.

Preflop:
Wie in der anderen KK Hand gesagt solltest du genau so viel betten, wie die Gegner bereit sind mit schlechteren Hands zu callen. Ich bette wohl so 60cent.

Flop:
Bette ich sogar noch nen Tacken größer um die 1.2$

Well Played!

Grüsse
Christopher