Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

6max stt 22$; check-raise/fold am turn mit combodraw in mittlerer phase

Alt
Standard
6max stt 22$; check-raise/fold am turn mit combodraw in mittlerer phase - 31-07-2011, 23:12
(#1)
Benutzerbild von Flo1900
Since: Mar 2009
Posts: 519
Hi leute,

Party Poker No-Limit Hold'em, 22 Tournament, 50/100 Blinds (4 handed) - Party-Poker Converter Tool from FlopTurnRiver.com

UTG (t4025)
Hero (BB) (t3555)
SB (t1280)
Button (t3140)

Hero's M: 23.70

Preflop: Hero is BB with A, 3
1 fold, Button calls t100, 1 fold, Hero checks

Flop: (t250) 4, 8, 2 (2 players)
Hero checks, Button bets t125, Hero calls t125

Turn: (t500) 10 (2 players)
Hero checks, Button bets t250, Hero raises t900, Button raises to t2915 (All-In), Hero folds

Total pot: t4315


villain hatte 39/19/1 auf 200 hände, war aber soweit ich noch weiß in dem tunier relativ angriffslustig bisher.

pre sehe ich keinen guten grund zu betten.

ich denke, am flop ist vieles möglich, c-c. ist dabei wohl nicht die beste variante. ich dachte mir halt, dass er oft nur stealt und hatte A-high und etwas equity.

so, was macht ihr am turn?
nach meinem flop-call halte ich einen c-r an und für sich für sinnvoll und das play dürfte ziemlich stark wirken, nur die stacksize sieht halt schon einladend zum (semi-)bluffshoven. allerdings macht er das nach meinem play denke ich nicht mir air.
callen kann ich den shove wohl schon nach chip-EV nicht, nach ICM erst recht nicht;

das ergebnis sieht natürlich ziemlich madig aus, ich habe viel geld reingepumpt und gute equity aufgegeben;

wie spielt ihr die hand? c-shove am turn dürfte z.B. +EV sein, weil er fast alles folden muss und kann man gegen einen schwächeren spieler auch machen imo.
 
Alt
Standard
31-07-2011, 23:21
(#2)
Benutzerbild von wrzr123
Since: Sep 2008
Posts: 1.168
hi,
also ich spiels hier am flop schon check-fold, der gegner gibt zu selten auf am turn und du weißt immer noch nicht wo du stehst wenn du nicht hittest, darum geb ich auf.

as played calle ich am turn auch nur, denke nich das wir genügend FE haben damit der semi-bluff hier profitabel ist.

würde generell versuchen ooP solche spots zu vermeiden.


Eigentlich hab ich gar keine Ahnung von Poker. Ich hab nur den Lifetime-Upswing abonniert.
 
Alt
Standard
31-07-2011, 23:27
(#3)
Benutzerbild von guth888
Since: Jan 2008
Posts: 3.953
c/f flop
c/r/fold turn ist horribad
denke as played ist c/shove fine


bei manchen hände frage ich mich bei dir was


WTF IT COULD GO OPEN 3BET 4BET 5BET 6BET AND IM IN THE BB AND ID STILL 7BET/INDUCE
 
Alt
Standard
03-08-2011, 21:59
(#4)
Benutzerbild von Pimola
Since: Jan 2009
Posts: 1.327
C/F oder c/R als bluff wären für mich die Optionen am flop. C/c ist einfach nicht gut, da du keine FEQ hast und deine equity nicht für einen call OOP ausreichen sollte.

Den river würd ich entweder c/R/broken oder direkt c/shoven. Du brauchst nach deinem c/R ca. 31% für einen BE call und hast wohl 15 outs. Da kannste nicht wirklich mehr folden.
 
Alt
Standard
04-08-2011, 11:27
(#5)
Benutzerbild von Flo1900
Since: Mar 2009
Posts: 519
hmm ok, alles klar. was haltet ihr von einer flop-bet? ist schließlich ein limped pot.

danke schon mal!
 
Alt
Standard
04-08-2011, 11:59
(#6)
Benutzerbild von Pimola
Since: Jan 2009
Posts: 1.327
Flop zu leaden wäre sicherlich auch ne Möglichkeit. Dann wirds nur nen bissel tricky am turn wenn du nicht eins deiner outs hittest und er dich halt floatet.