Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL2: KJs, Trips auf River und push von villain

Alt
Standard
NL2: KJs, Trips auf River und push von villain - 02-08-2011, 17:44
(#1)
Benutzerbild von Fjmking
Since: Jan 2008
Posts: 73
Leider habe ich null reads auf villain, nach ca. 30 Händen würde ich ihn als loose-passiv beschreiben.
Mein Plan für die Hand war Villain betten zu lassen und bis River down zu callen.
Der Riverpush war dann doch eher unerwartet.

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.02 BB (5 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

SB ($2)
BB ($2.21)
UTG ($2.03)
Hero (MP) ($2.10)
Button ($2.02)

Preflop: Hero is MP with ,
1 fold, Hero bets $0.06, 2 folds, BB calls $0.04

Flop: ($0.13) , , (2 players)
BB bets $0.10, Hero calls $0.10

Turn: ($0.33) (2 players)
BB bets $0.26, Hero calls $0.26

River: ($0.85) (2 players)
BB bets $1.79 (All-In), Hero folds

Total pot: $0.85 | Rake: $0.04
 
Alt
Standard
02-08-2011, 18:03
(#2)
Benutzerbild von Myratax
Since: May 2011
Posts: 55
hmm ohne reads schwierig...

er hält hier wohl nen full house oder Air (und damit mein ich auch sowas wie A6) evt sowas wie 54s

generell find ich hier den call auf dem turn zu schwach... ich hätte wohl geraist

aber so würd ich hier wohl callen
a) weil top set doch recht stark ist und man eigentlich recht oft vorn ist und
b) für mehr infos auf den gegner
 
Alt
Standard
02-08-2011, 18:35
(#3)
Benutzerbild von Fjmking
Since: Jan 2008
Posts: 73
Zitat:
Zitat von Myratax Beitrag anzeigen
hmm ohne reads schwierig...

er hält hier wohl nen full house oder Air (und damit mein ich auch sowas wie A6) evt sowas wie 54s

generell find ich hier den call auf dem turn zu schwach... ich hätte wohl geraist

aber so würd ich hier wohl callen
a) weil top set doch recht stark ist und man eigentlich recht oft vorn ist und
b) für mehr infos auf den gegner

topset hab ich ja nicht, nur trips, und wegen info zu callen find ich recht teuer.
 
Alt
Standard
02-08-2011, 18:43
(#4)
Benutzerbild von Myratax
Since: May 2011
Posts: 55
Zitat:
und wegen info zu callen find ich recht teuer
ja stimmt schon. wahrscheinlich eher nen fold ohne nen read das er gern und oft blufft. allerdings hätte nen raise aufm turn die situation evt vermieden

oder sogar gleich aufm flop gegen seine donkbet. das "runtercallen" gefällt mir überhaupt nicht eigentlich

dein passives spiel hat dich hier in eine bescheidene lage gebracht

Geändert von Myratax (02-08-2011 um 18:45 Uhr).
 
Alt
Standard
02-08-2011, 19:21
(#5)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
Ich call den Turn IP auch nur. Value können wir immer noch auf dem River generieren! River call ich auch auf NL 2. Da shoven viele schlechtere Hände imo.

BTW haben wir Trips und kein Set

Edit: Das RUntercallen gefällt mir sehr gut IP!
 
Alt
Standard
02-08-2011, 20:04
(#6)
Benutzerbild von philxxivey
Since: Oct 2009
Posts: 277
der fuchz heißt nicht umsonst so

find den call down auch gut und protecten müssen wir gegen draws nicht wirklich.
river ist nen call (aber nicht für info!!) gibt viele schlechtere jacks, die er shoven kann oder nen anderen müll.
 
Alt
Standard
02-08-2011, 20:58
(#7)
Benutzerbild von Dinhjio
Since: Sep 2009
Posts: 1.109
turn call find ich super, river is halt echt close, wenns n aggro typ ist, call ich das
 
Alt
Standard
03-08-2011, 15:28
(#8)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Finde deine Line gut, und den River würde ich wohl callen. Wir schlagen Hände aus seiner potentiellen Valuerange (QJ, JT, J9, auf NL2 gibts gerade bei loosen Spielern auch J8, J7, J5) sowie Bluffs. Folden würde ich nur wenn ich zu stark von Villains Passivität überzeugt bin dass ich denke er würde hier nur Straights, Fullhouses oder AJ shoven. Hinzu kommt dass solche Villains ja evtl auch mal auf Tilt sein könnten oder Pairs überspielen.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter