Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL25 Bottom Pair + SD mw Flop play

Alt
Standard
NL25 Bottom Pair + SD mw Flop play - 05-08-2011, 01:30
(#1)
Benutzerbild von derojausc
Since: Mar 2009
Posts: 312
Hallo Intellis!

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop

CO ($25.92) 43 hands; VPIP/PFR 21/14
Button ($25.98) 132 hands; VPIP/PFR 35/7
SB ($26.85)
Hero (BB) ($25.35)
UTG ($9.30)
MP ($29.83)

Preflop: Hero is BB with ,
2 folds, CO bets $0.75, Button calls $0.75, 1 fold, Hero calls $0.50

Flop: ($2.35) , , (3 players)
Hero bets $1.60, CO calls $1.60, Button calls $1.60

Turn: ($7.15) (3 players)
Hero bets $3.80, CO calls $3.80, 1 fold

River: ($14.75) (2 players)
Hero checks, CO checks

Preflop calle ich mit dem Fisch am BU und guter rel. Position. Würdet ihr hier auch donken? Gibt ja draws, die mich dominieren. Auf ein raise müsste ich dann folden?
Nachdem ich auch am Turn gecallt werde, habe ich villain eher auf overpair gesetzt und dann am River im Prinzip aufgegeben.

Viele Grüße!

derojausc
 
Alt
Standard
05-08-2011, 02:48
(#2)
Benutzerbild von HumanDelight
Since: Jul 2008
Posts: 2.397
Ich glaube, dass du den Turn schon c/f kannst. Ist einfach eine gay Karte. Hätte jede solide Overcard gebarreled oder halt auch . Aber die oder was es war ist einfach schlecht, gerade multiway.

Betsizing find ich jetzt zwar auch nicht madehandlike, aber naja - balancing ist dort überbewertet, von daher bereitest halt ein Rivershove vor und kaufst gleichzeitig für eine 1/2-ps bet den River. Ist aber mMn trotzdem am Turn ein c/f.
 
Alt
Standard
05-08-2011, 06:48
(#3)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
gegen zwei Gegner is der Turn m.E. nach keine Bet mehr.
Und wenn, dann solltest du m.E. nach auch mehr betten und am R gegeneinen und den J potten.


Zitat:
Zitat von ekkPainmaker Beitrag anzeigen
Da ich nur aus spaß gelegentlich spiele ist mir der gewinn nicht ganz so wichtig wie der gewinn .
 
Alt
Standard
06-08-2011, 02:01
(#4)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Wenn wir den Turn betten, können wir erreichen, dass bessere Hände folden oder genügend schlechtere callen?



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter

 
Alt
Standard
09-08-2011, 00:49
(#5)
Benutzerbild von derojausc
Since: Mar 2009
Posts: 312
Die 3 ist nicht die beste Karte, da das board nun paired ist. Da wird kein overpair folden, vlt aber ein FD. Allerdings ist das ja keine bessere Hand. Da ich zwei caller habe am Flop, sollte ich wohl eher checken und schauen, ob die odds für nen call reichen, falls einer bettet. Wobei ich mMn häufig folden muss oop. Ich glaube das Problem ist hier der multiway pot. Zwei FDs sind unwahrscheinlich, da wird wohl immer einer mit ner made hand callen.
 
Alt
Standard
09-08-2011, 09:35
(#6)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Ja, sehe ich genauso. Würde hier den Tutn multiway nach zwei Calls auch immer c/f spielen. Wir könnten drawing dead sein bzw auf uncleane Outs Fehler machen, kommt noch dazu.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter