Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

27.50$ 360cap FT KQo im SB

Alt
Standard
27.50$ 360cap FT KQo im SB - 05-08-2011, 12:00
(#1)
Benutzerbild von JanF13
Since: Mar 2010
Posts: 1.415
Hier mal ein schönes Misplay

Villain ist winning Player
Er eröffnete in später Position viele Hände, foldete aber immer auf Gegenwehr. Wirkte besonders Postflop ziemlich weak und scared. Denke er ist micht in der Lage hier irgendeinen Move auszupacken, pre oder postflop. ABC Poker Player...

Meine 3bet size ist natürlich viel zu klein. Hab wahrscheinlich übersehen, dass er 2.5x openraised... ~20000 wär wohl besser,

Dank meiner Betsize hat Villain hier am Flop wohl noch eine sehr weite Handrange.
Postflop hat mein Gehirn dann ausgesetzt.
Ich denke eine kleine Cbet ist hier besser, da Villain nie backplayen und einen Großteil seiner Range folden wird.
Die Stacksizes sucken halt, da ich nur noch eine <Potsize bet am turn hab, wenn ich hier cbete und er mich callt. Dann weiß ich immer noch nicht, ob er nun ein A hält oder einmal mit nem Underpair callt am Flop. cbet flop und check/fold Turn fand ich deshalb nicht gut. Hab mich wohl deshalb für den check entschieden, wenn er hinterher checkt hat er sehr selten das A. (war halt schlechter ABC Reg)
Turn bet ich dann um jeden guten River zu pushen, um ihm noch von Underpairs oder ner 9 zu barreln. River ist ziemlich ugly, ich kann hier kaum was reppen, flushdraw ist definitiv in seiner Range, etwas Showdownvalue hab ich ja auch noch-->check/fold

Sorry für die wirre Beschreibung meiner Gedankengänge, aber die Hand verursacht in meinem Gehirn chaotische Zustände

No-Limit Hold'em Tournament, 1500/3000 Blinds (4 handed) - Hold'em Manager Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop

BB (t255673)
UTG (t116537)
Button (t69551)
Hero (SB) (t98239)

Hero's M: 21.83

Preflop: Hero is SB with ,
UTG bets t7500, 1 fold, Hero raises to t16666, 1 fold, UTG calls t9166

Flop: (t36332) , , (2 players)
Hero checks, UTG checks

Turn: (t36332) (2 players)
Hero bets t14766, UTG calls t14766

River: (t65864) (2 players)
Hero checks, UTG checks

Total pot: t65864


Zitat:
Zitat von Keeley the 1 Beitrag anzeigen
Es genügt nicht, keine Ideen zu haben, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken.
 
Alt
Standard
05-08-2011, 12:22
(#2)
Benutzerbild von guth888
Since: Jan 2008
Posts: 3.953
3bet ist fine
sizing 18,5k

bet flop ainec, why checkst du da?

as played c/f river, kriegst ihn schwer raus nach der action

mag deine line aber overall nicht :/


WTF IT COULD GO OPEN 3BET 4BET 5BET 6BET AND IM IN THE BB AND ID STILL 7BET/INDUCE
 
Alt
Standard
05-08-2011, 12:28
(#3)
Benutzerbild von JanF13
Since: Mar 2010
Posts: 1.415
ich auch nicht...
Was machst du am Turn, wenn die Cbet gecallt wird? c/fold?


Zitat:
Zitat von Keeley the 1 Beitrag anzeigen
Es genügt nicht, keine Ideen zu haben, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken.
 
Alt
Standard
05-08-2011, 12:29
(#4)
Benutzerbild von Flo1900
Since: Mar 2009
Posts: 519
ja, pre ist oop natürlich zu klein

hmm ja ein besseres board zum bluff-cbetten wirst du wohl nicht finden, v.a. gegen einen ABC-player

und wenn er wirklich so standard spielst, wie du sagst, würde ich nach einem flopcall wohl einfach aufgeben, ein A kriegst du wohl nicht zum folden und du weißt nicht, ob er mit einem schlechteren pair überhaupt am flop callt oder ob er andererseits nach einem flopcall mit JJ überhaupt noch loslassen kann.
Außerdem kannst du schlechtere pairs oft noch überholen, da er damit wsl auch oft den turn zurückcheckt.
 
Alt
Standard
05-08-2011, 16:10
(#5)
Benutzerbild von Pimola
Since: Jan 2009
Posts: 1.327
Pre find ich die size schon ok. Ich will ja das er eine von mir dominierte range noch called und ich ihn mit Initiative spielen kann.

Flop cbet/F ich dann 16k und c/F dann den turn und river, wenn er called.
Deine line gefällt mir garnicht. Sie macht einfach keinen Sinn, wenn du nicht auch den river perceived thin for value bettest. So 25k könnten ausreichen um ihn sein 77 o.ä. folden zu lassen. Bin mir da aber auch nicht sicher, ob er dich wirklich auf TT-KK und Jx setzten würde, was du thin for value bettest und dann sein kleines pocket zu herofolden.

Als default geb ich nach der cbet da einfach auf.
 
Alt
Standard
05-08-2011, 17:57
(#6)
Benutzerbild von WATnlos
Since: Oct 2007
Posts: 433
Supernova
shove pre
 
Alt
Standard
05-08-2011, 18:27
(#7)
Benutzerbild von JanF13
Since: Mar 2010
Posts: 1.415
Shove pre finde ich gegen diesen Gegner gar nicht gut. Er wird hier nie light 4beten oder postflop rummoven, somit ist der einzige Vorteil des Pushs, das vermeiden des Postflopspiels OOP. Was mit Initiative gegen diesen Gegner wohl nicht der riesen Nachteil ist. Denn obwohl ich die Hand sau schlecht gespielt hab, hat der Gegner es geschafft, seine Hand noch schlechter in Position zu spielen. Er zeigt mir für den am Turn aufgegabelten OESD. Manchmal kann man eine Hand einfach misplayen und holt damit den max EV


Zitat:
Zitat von Keeley the 1 Beitrag anzeigen
Es genügt nicht, keine Ideen zu haben, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken.
 
Alt
Standard
05-08-2011, 19:51
(#8)
Benutzerbild von Pimola
Since: Jan 2009
Posts: 1.327
Zitat:
Zitat von WATnlos Beitrag anzeigen
shove pre
Wäre total schlecht mit >30bb. Da würdest du deine Hand komplett in nen bluff turnen und dich gegen die toprange deines Gegners isolieren.
 
Alt
Standard
08-08-2011, 18:01
(#9)
Benutzerbild von guth888
Since: Jan 2008
Posts: 3.953
Zitat:
Zitat von WATnlos Beitrag anzeigen
shove pre

[ ] postflopskills


WTF IT COULD GO OPEN 3BET 4BET 5BET 6BET AND IM IN THE BB AND ID STILL 7BET/INDUCE
 
Alt
Standard
08-08-2011, 18:53
(#10)
Benutzerbild von ibotown
Since: Jan 2010
Posts: 259
Zitat:
Zitat von guth888 Beitrag anzeigen
[ ] postflopskills
[ ] recht hast du!