Alt
Standard
AK vs C/R am Turn - 05-08-2011, 14:59
(#1)
Benutzerbild von Marrow007
Since: Mar 2010
Posts: 356
BronzeStar
Hi xflixx, wollte wissen ob man den raise am turn callen kann?? War mir etwas unschlüssig wegen der Baduka??-Theorie mit dem Raise am Turn. Kann man den call vertreten?? Gegen Villain mal wieder keine Infos gehabt




PokerStars No-Limit Hold'em, $0.02 BB (5 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

UTG ($0.83)
Hero (MP) ($2)
Button ($2)
SB ($1.40)
BB ($1.97)

Preflop: Hero is MP with K, A
UTG calls $0.02, Hero bets $0.08, 1 fold, SB calls $0.07, 2 folds

Flop: ($0.20) 2, 4, 6 (2 players)
SB checks, Hero bets $0.10, SB calls $0.10

Turn: ($0.40) A (2 players)
SB checks, Hero bets $0.32, SB raises to $0.82, Hero calls $0.50

River: ($2.04) 4 (2 players)
SB bets $0.40 (All-In), Hero calls $0.40

Total pot: $2.84 | Rake: $0.13
 
Alt
Standard
05-08-2011, 16:13
(#2)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
also da das Board recht drawy ist und dein Gegner fast nix mehr behind hat, würde ich am Turn entweder Shoven oder Folden.
Da er nicht Fullstacked ist und hier gut mit AQ//AJ/AT in HErz am Flop c/c gespielt hat und du gegen A6 noch outs hast, kann man den Turn schonmal shoven IMO


Zitat:
Zitat von ekkPainmaker Beitrag anzeigen
Da ich nur aus spaß gelegentlich spiele ist mir der gewinn nicht ganz so wichtig wie der gewinn .
 
Alt
Standard
08-08-2011, 07:16
(#3)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.749
(Moderator)
GoldStar
Sehe ich hier wie crowsen. Wenn ihr etwas deeper wärt, würde ich deine Line bevorzugen und den River dann nochmal neu evaluieren. Das Baluga Theorem kann hier schon Anwendung finden, wenn Villain eher der typische loose/passive Microstakes Spieler ist.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter