Alt
Standard
NL25 TPTK im 3bet pot - 05-08-2011, 18:06
(#1)
Benutzerbild von derojausc
Since: Mar 2009
Posts: 312
Hallo Intellis!

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (5 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop

Hero (Button) ($27.55)
SB ($25.38) 58 hands; VPIP/PFR 33/22; hat das 2. Mal innerhalb kurzer Zeit vom SB vs BU ge3bettet
BB ($52.80)
UTG ($50.41)
MP ($11.50)

Preflop: Hero is Button with ,
2 folds, Hero bets $0.63, SB raises to $1.50, 1 fold, Hero calls $0.87

Flop: ($3.25) , , (2 players)
SB checks, Hero bets $2, SB raises to $4.70, Hero calls $2.70

Turn: ($12.65) (2 players)
SB checks, Hero checks

River: ($12.65) (2 players)
SB bets $7.10, Hero calls $7.10

Villain hat recht aggressiven Eindruck gemacht auf die ersten paar Hände. Calle die kleine 3bet ip nur. Flop werde ich klein gecheckraist. Habe ich nur gecallt, weil mir das board recht trocken erscheint. Turn ist die Q und ich habe behind gecheckt, weil ich dachte, wenn er mich z.B. mit KQ (was ja gut sein kann) geraist hat, bin ich eh beat und underpairs werden wohl auch nicht mehr callen. River ist wohl ein standard call. Bettet hier jm. den Turn?

Viele Grüße!

derojausc
 
Alt
Standard
06-08-2011, 01:55
(#2)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Gegen welche Hände könnten wir den Turn valuebetten nach dem c/r am Flop? Wären wir am Turn nach seiner bisherigen Line auch noch bereit für Stacks zu spielen bis zum River?



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter

 
Alt
Standard
07-08-2011, 18:31
(#3)
Benutzerbild von derojausc
Since: Mar 2009
Posts: 312
Zitat:
Gegen welche Hände könnten wir den Turn valuebetten nach dem c/r am Flop?
Da man schlechtere Kings als KQ erst mal ausschließen muss, bettet man wohl nur gegen bluffs, die dann wohl folden und nicht mehr bluffen können am River (weil sie ja gefoldet haben).
Zitat:
Wären wir am Turn nach seiner bisherigen Line auch noch bereit für Stacks zu spielen bis zum River?
Hätte dann in den calldown Modus geschaltet, weil ich noch bluffcatchen kann und villain erschien mir ja aggressiv.

***für mich erledigt***
 
Alt
Standard
07-08-2011, 23:06
(#4)
Benutzerbild von Deadlock 0
Since: May 2009
Posts: 751
Sehe ihn hier am Flop quasi nur AA und KK so spielen,ansonsten ist seine Range ziemlich bluffheavy.

Value gibt´s am Turn eher selten,ich würde aber for protection betten und ihm keine Freecard geben.

Sein turncheck sieht mir schon sehr nach Aufgabe aus,weshalb ich ihn unimproved am River auch nicht mehr bluffen sehe.
 
Alt
Standard
07-08-2011, 23:43
(#5)
Benutzerbild von Dinhjio
Since: Sep 2009
Posts: 1.109
ich find die Hand irgendwie missplayed, wäre halt nie meine line vs nen fischigen 3beter, easy 4b


flop as played ebenfalls 4b mit den gefühlten nutz

turn as played is okay denk ich

river call ich dann auch, aber hier brauchste dich echt nicht wundern, wenn du beat bist
 
Alt
Standard
07-08-2011, 23:55
(#6)
Benutzerbild von derojausc
Since: Mar 2009
Posts: 312
Zitat:
...ich würde aber for protection betten und ihm keine Freecard geben.
Aber gegen die bluffs brauchen wir doch nicht zu protecten. Wenn er random Ace hält, dann könnten wir am River vlt. Glück haben und wir bekommen noch eine street value, wenn das A rivert. Ein weiteres Problem beim Betten am Turn war, dass ich keine Ahnung hatte, was sein Flop c/r zu bedeuten hatte. Wenn er dann nochmal c/r spielt, würde ich wohl ohne infos (und aus Gewohnheit) im 3bet pot mit TPTK broke gehen - dann wohl drawing fast dead.
Zitat:
...vs nen fischigen 3beter
Aggro Eindruck auf die ersten Hände! Über die Fischizität des villains hatte ich noch keine Infos.
 
Alt
Standard
08-08-2011, 10:56
(#7)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Ich finde sowohl call wie auch 4bet geht beides gut gegen solche Gegner, Value kann man aus beiden Lines massig schöpfen.

Finde die Hand sehr gut gespielt und würde den Turn auch nicht betten, Gründe hast du ja genannt.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter