Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

69s vom bu/2pair am turn gegen check-raise

Alt
Standard
69s vom bu/2pair am turn gegen check-raise - 08-08-2011, 16:59
(#1)
Benutzerbild von Fjmking
Since: Jan 2008
Posts: 73
Villain spielt 46/16 auf 89 Hände
Genau 3 showdowns hab ich von ihm gesehn. In einer Hand spielte er mit ATc nach limp minraise vom BU, nach reraise von SB hat er wiederum geminraised. den gutshot am Flop hat er potsize gebettet. So als Rückschluss würd ich sagen, er spielt aggressiv seine draws.
Ich bin mir nicht ganz sicher ob ich hier reinstellen kann, ist immerhin nen check-raise und seine Hand schaut doch sehr nach Q9, A9 aus.
Ansonsten war der Spieler doch eher die callingstation, hat des öfteren mit A und K high bis zum river durchgecallt, und eher passiv reagiert

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.02 BB (5 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

MP ($4.85)
Hero (Button) ($2.42)
SB ($2.15)
BB ($1.95)
UTG ($3)

Preflop: Hero is Button with ,
1 fold, MP calls $0.02, Hero calls $0.02, 1 fold, BB checks

Flop: ($0.07) , , (3 players)
BB checks, MP checks, Hero bets $0.05, 1 fold, MP calls $0.05

Turn: ($0.17) (2 players)
MP checks, Hero bets $0.14, MP raises to $0.76, Hero folds

Total pot: $0.45 | Rake: $0.02
 
Alt
Standard
08-08-2011, 19:53
(#2)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Fold / call / Raise pre ?

Wenn dein Gegner nicht oft auf CBets foldet, dann fold pre, da du postflop
kaum Fold Equity generieren kannst und auf NL2 die Blinds total oft overcallen und du somit eine tightere Range zum isoraisen nehmen solltest auf auf NL10 z Bsp.
Und selbst da ist bei ner Station 69 m-E- nach zu schwach.

Zum nachlimpen ebenfalls. Du hast nen TWO Gapper.

Fold Turn is schon OK.
Nur weil er HU nach nem Preflop-Schwanzvergleich nen Flop pottet, muss er nicht im limped Pott ausrasten.
Multiway sind die meisten gerell erhlicher.

Fold is OK IMO


Zitat:
Zitat von ekkPainmaker Beitrag anzeigen
Da ich nur aus spaß gelegentlich spiele ist mir der gewinn nicht ganz so wichtig wie der gewinn .
 
Alt
Standard
08-08-2011, 20:21
(#3)
Benutzerbild von Dinhjio
Since: Sep 2009
Posts: 1.109
der call pre is halt ein no go, durch die limits solltest du dich durchnitten
 
Alt
Standard
31-08-2011, 02:57
(#4)
Gelöschter Benutzer
Moin,

entschuldige die verspätete Handanalyse.

Preflop:
Kann man mitlimpen, isoraisen oder einfach folden. Letzteres wäre mein standard Play auf NL2. Das ist eine wirklich sehr spekulative Hand. Wenn ich sie spiele würde ich sie wohl isoraisen um Initiative und Position zu haben. Dafür benötige ich aber Infos über den Gegenspieler und muss wissen, dass dieser häufig genug postflop aufgibt.

Flop:
As played kann man hier nen Stab wagen, wenn man denkt, dass man die Gegner zum Folden bewegen kann.

Turn:
Bet/Fold nach dem sehr großem Raise ist meiner Meinung nach okay. Ihr seid etwas deeper und ich glaube nicht, dass der Gegner bei dem bisherigem passivem Spiel hier mit Air ausrastet.

Grüsse
Christopher