Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

hand aus dem 8game: flopplay?

Alt
Standard
hand aus dem 8game: flopplay? - 11-08-2011, 01:07
(#1)
Benutzerbild von powerhockey
Since: Dec 2007
Posts: 4.723
der PLO channel schläft ja fast ein wenig ein,
deshalb mal eine hand vom 8game:
PokerStars Pot-Limit Omaha, $2.00 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

BB ($110)
UTG ($147.25)
MP ($123.50)
CO ($494.15)
Button ($73.50)
Hero (SB) ($217.20)

Preflop: Hero is SB with , , ,
2 folds, CO bets $6, 1 fold, Hero calls $5, BB raises to $24, CO calls $18, Hero calls $18

Flop: ($72) , , (3 players)

CO ist ein bekannter, guter aggressiver spieler, BB unknown
preflop spiel ich zwar ungern hände aus dem SB, aber eine doch sehr starke drawing hand auf jeden fall, auch nach dem BB raise, weil ich ja die action zumindest pre abschließen kann
pre okay oder?

der flop kommt jetzt "fast" perfekt, nun meine frage,
reindonken oder C/R? folden kommt ja kaum in frage, weil mein "allerschlechtestes setup" wohl dies wär, dass BB AAxx mit 2 spades hat und button ein set, aber auch hier hab ich zumindest noch 30% für den mainpot
gegen reines topset ohne redraws und blocker hab ich einen leicht favorisierten coinie

edit: wie schon ein anderer in einem anderen thread geschrieben hat: funktioniert die vorschau funktion bei "neues thema erstellen" obv not, bei mir wurde auch sofort der thread erstellt



ISOP 2013 Event #40 Gewinner *HORSE*
besser online pokern als online pudern - [Challenge] ...sucken oder gesuckt werden! PLO vs. 8-Game
"wenn du nach 5 beiträge ned erkennst wer der novo im forum ist, dann bist du der Jack"
 
Alt
Standard
11-08-2011, 13:14
(#2)
Benutzerbild von Lumb
Since: Aug 2008
Posts: 1.076
Zitat:
Zitat von powerhockey Beitrag anzeigen
preflop spiel ich zwar ungern hände aus dem SB, aber eine doch sehr starke drawing hand auf jeden fall, auch nach dem BB raise, weil ich ja die action zumindest pre abschließen kann
pre okay oder?

der flop kommt jetzt "fast" perfekt, nun meine frage,
reindonken oder C/R? folden kommt ja kaum in frage
Vorab - ist zwar nicht mein Limit und habe daher keine Anhaltspunkte wie beim 2$ 8-Game Omaha gespielt wird - trotzdem meine Sicht:

Sehe das ähnlich das die Hand trotz sehr guten Flop knifflig bleibt OOP; dennoch streue ich auch hin und wieder solche Draws aus dem SB ein. Von daher Preflop nachvollziehbar.

Donkmove gefällt mir auf dem Flop nicht da ich nicht glaube genug Fold Equity zu haben; würde gerne noch "preiswert" eine weitere Karte sehen.

Von daher checke ich OOP auf dem Flop und würde bei einem Raise/Reraise sogar folden.
CO hat einen sehr deepen Stack.

Jetzt bin ich auf weitere Meinungen gespannt ...


Zitat:
edit: wie schon ein anderer in einem anderen thread geschrieben hat: funktioniert die vorschau funktion bei "neues thema erstellen" obv not, bei mir wurde auch sofort der thread erstellt
Jep - das "stört" schon recht lange - auch hier solle mal "gecheckt" werden.

MfG Lumb
 
Alt
Standard
11-08-2011, 13:27
(#3)
Gelöschter Benutzer
Moin,

Preflop:
Ich 3bette eine double suited 1 Gap Hand im SB hier. Gründe dafür:
- Initiative und Postflop Fold-Equity
- OOP eine kleinere SPR, wodurch deine Hand einfacher zu spielen ist. Du minimierst so den Positionsnachteil. Deine Hand floppt auf sehr vielen Boards gut, produziert aber kaum Nut-Draws und eignet sich gut HU zu spielen.
- 3betting OOP Range balancen
- Gegner kann dich mit Hands callen, die du dominierst

Flop:
As played donkpotte ich den Flop. Der BB foldet so vlt. besseres und wir können den CO dazu bewegen Hands zu folden, die gut Pot-Equity haben (z.b. bare A high FD).

Wäre der BB deeper check/shippe ich. Sehe hier eine Menge Hands bet/folden und du hast gegen alle möglichen Handkombos solide Pot-Equity und kannst bessere Hands zum Folden bringen, die eine Donkbet callen würden und dich oop in einen doofen Turnspot bringen können.

Bzgl. Vorschaufunktion:
Ist in der Mache, bitte habt noch ein wenig Geduld.

Grüsse
Christopher

Geändert von Gelöschter Benutzer (11-08-2011 um 13:36 Uhr).
 
Alt
Standard
11-08-2011, 13:58
(#4)
Benutzerbild von powerhockey
Since: Dec 2007
Posts: 4.723
danke schon mal euch beiden für die überlegungen!
@lumb
diese hand folde ich never auf einem halbwegs aggressiven 6max tisch (und das sind zumeist die 8game tische auf dem blindlevel)
und rechne mir eine potequity von 30% (wenn ich gegen set und NFD renn) bis zu 70%
aus
zb
board: Ks6s8c
Hand Equity Wins Ties
Ts7s9h6h 59.08% 391 5
AsAc4c5h 11.41% 76 0
KcQcTh8h 29.50% 194 5

diese beiden hände sind sowohl pre als auch postflop durchaus möglich!

oder auch etwas, dass natürlich postflop nur mehr von fearless player so gespielt wird
board: Ks6s8c
Hand Equity Wins Ties
Ts7s9h6h 72.37% 482 0
AhAc4c5h 16.22% 108 0
KdQcQhJh 11.41% 76 0

@christopher
wenn wir nich gerade zu 3. spielen bzw ich einen kleinen pump&shove stack hab,
3bette ich eigentlich so gut wie nie aus dem SB (kann leicht ein fehler sein, aber hab damit zu oft auf die schnauze bekommen^^), daher no need to balance
nach dem neuerlichen reraise des BB und der call dem BU wäre natürlich ein overshove eine interessante option,was hälst du davon?

@postflopplay
sry hast du da editiert, oder hab ich zuerst falsch gelesen?
ich wollt nämlich nich donkbetten,
weil das für mich unangenehmste szenario wäre, dass BB sein AAxx oder QQJJ oder ähnliches einfach wegwirft,
dafür mich aber der BU floatet
und ich weder auf einem paired board noch auf eine absolute blank nochmal gern alles reinbring....

bzgl. vorschaufkt: THX



ISOP 2013 Event #40 Gewinner *HORSE*
besser online pokern als online pudern - [Challenge] ...sucken oder gesuckt werden! PLO vs. 8-Game
"wenn du nach 5 beiträge ned erkennst wer der novo im forum ist, dann bist du der Jack"