Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL 2 Flopentscheidung mit AKs

Alt
Standard
NL 2 Flopentscheidung mit AKs - 11-08-2011, 15:46
(#1)
Benutzerbild von Marrow007
Since: Mar 2010
Posts: 356
BronzeStar
Hi Intellis

Mit Villain bisher wenig Hände gespielt (17 Hände VPIP 17 / PFR 11)


Wollte fragen ob der call am Flop noch profitabel ist ?? Ich hatte backdoor flush, gutshot und 2 highcards??
Pre wollte ich net 3betten weil einer small stake war und ich den pot mit AK net
riesig haben wollte
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.02 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Hero (BB) ($2.38)
UTG ($3.43)
MP ($4.24)
CO ($1.67)
Button ($3.32)
SB ($0.73)

Preflop: Hero is BB with K, A
UTG bets $0.08, 3 folds, SB calls $0.07, Hero calls $0.06

Flop: ($0.24) 4, 2, 3 (3 players)
SB bets $0.10, Hero calls $0.10, 1 fold

Turn: ($0.44) 3 (2 players)
SB bets $0.14, Hero calls $0.14

River: ($0.72) 6 (2 players)
SB bets $0.18, Hero raises to $0.48, SB calls $0.23 (All-In)

Total pot: $1.54 | Rake: $0.07

Geändert von Marrow007 (11-08-2011 um 15:50 Uhr).
 
Alt
Standard
11-08-2011, 15:53
(#2)
Benutzerbild von Dinhjio
Since: Sep 2009
Posts: 1.109
achja und warum keine 3b? weil einer smallstack war is mal ne sau schlechte begründung, gegen nen kleinen stack schiebst du einfach auf any flop das geld in die mitte, fertig ab^^
 
Alt
Standard
11-08-2011, 16:01
(#3)
Benutzerbild von Marrow007
Since: Mar 2010
Posts: 356
BronzeStar
da war auch noch ein 2ter spieler da der position auf mich hatte
 
Alt
Standard
11-08-2011, 16:12
(#4)
Benutzerbild von Dinhjio
Since: Sep 2009
Posts: 1.109
und?
 
Alt
Standard
11-08-2011, 16:16
(#5)
Benutzerbild von Marrow007
Since: Mar 2010
Posts: 356
BronzeStar
wie schon gesagt ich wollte mit AK nicht den pot aufblähen.
 
Alt
Standard
11-08-2011, 16:26
(#6)
Benutzerbild von Myratax
Since: May 2011
Posts: 55
Zitat:
Zitat von Marrow007 Beitrag anzeigen
wie schon gesagt ich wollte mit AK nicht den pot aufblähen.
wenn nicht mit AKs mit was dann? nur AA? ähm find ich etas seltsam... das is ne hand mit der man sich überlegen kann gegen nen smallstack pre das geld reinzubringen... meine meinung

pre 3bet / 5bet allin
flop all in
meine linie

Geändert von Myratax (11-08-2011 um 16:29 Uhr).
 
Alt
Standard
11-08-2011, 17:56
(#7)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Der SmallStack is nicht das Problem.
Sondern UTG raiser, der Fullstacked ist und wir sind 120 BB deep.
Und er scheint tight zu sein.
Man kan aber m.E. nach durchaus 3betten und gegen UTG reraise folden oder auch gegen
den shippen.
Wir wissen halt nix über diesen Spieler.
GEgen den Smallstack ist easy Reriase 35 Cent und call/shove any flop


Zitat:
Zitat von ekkPainmaker Beitrag anzeigen
Da ich nur aus spaß gelegentlich spiele ist mir der gewinn nicht ganz so wichtig wie der gewinn .
 
Alt
Standard
11-08-2011, 18:30
(#8)
Benutzerbild von Marrow007
Since: Mar 2010
Posts: 356
BronzeStar
ok dann weiß ich bescheid wollte eigtl wissen ob der flop call in ordnung war

Geändert von Marrow007 (11-08-2011 um 18:44 Uhr).
 
Alt
Standard
11-08-2011, 18:54
(#9)
Benutzerbild von Myratax
Since: May 2011
Posts: 55
mit implied ods bei 10 outs rein rechnerisch ja ABER du schließt dort die action nicht ab... denn was tust du wenn hier von UTG nen raise kommt...

deswegen is preflop 3 bet wesentlich besser. wenn du damit scho niemanden raus bekommst hast du wenigstens die initiative auf dem flop

legst halt hier mit ner sehr starken hand nen passives play an den tag und das kann ganz schnell nach hinten los gehen
 
Alt
Standard
12-08-2011, 14:25
(#10)
Benutzerbild von Brax82
Since: Oct 2007
Posts: 753
@crowsen
Warum hältst du UTG für tight?

OOP mit AKs klare 3bet.
As played würde ich den Turn pushen, um Herz-Draws und Openender rein zu bekommen, die den River bei so einem Mini-Pot nicht mehr bluffen werden.