Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL2: AK Riverentscheidung

Alt
Standard
NL2: AK Riverentscheidung - 14-08-2011, 16:54
(#1)
Benutzerbild von Fjmking
Since: Jan 2008
Posts: 73
Hi,

Villain ist recht aggressiv, hat nen 3bet-Wert von 10% und nen Agg von fast 4, ansonsten 20/15 auf 210 Hände

Nach Flop- und Turn-call war ich mir nicht mehr so sicher ob ich den River vll nochmal betten sollte. Ich glaub nicht, dass ich von ner schlechteren Hand noch nen Call bekomme, daher hab ich mich für nen c/c entschieden. Im ersten Moment hab ich an bluffcatchen gedacht, aber jetzt im nachhinein seh ich keine großartigen Hände die mich bluffen könnten, vll KJ.

Der riverpush war mir allerdings zu aggressiv, und da mir Villain eh aggro erscheint hab ich gecallt. Geht daher der call in Ordnung ?

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.02 BB (5 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

MP ($1.86)
Button ($2.48)
SB ($0.82)
BB ($2.18)
Hero (UTG) ($2)

Preflop: Hero is UTG with ,
Hero bets $0.08, MP calls $0.08, 3 folds

Flop: ($0.19) , , (2 players)
Hero bets $0.12, MP calls $0.12

Turn: ($0.43) (2 players)
Hero bets $0.24, MP calls $0.24

River: ($0.91) (2 players)
Hero checks, MP bets $1.42 (All-In), Hero calls $1.42

Total pot: $3.75 | Rake: $0.18
 
Alt
Standard
14-08-2011, 19:33
(#2)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Nur weil er aggro stats hat und nen hohen 3bet wert bedeutet das ja nicht, dass er am Rvier auch busted draws blufft.

würd nochmal betten da gerade auf NL2 KJ oft sogar noch zahlt.
AQ ebenso


Zitat:
Zitat von ekkPainmaker Beitrag anzeigen
Da ich nur aus spaß gelegentlich spiele ist mir der gewinn nicht ganz so wichtig wie der gewinn .
 
Alt
Standard
15-08-2011, 16:35
(#3)
Benutzerbild von Brax82
Since: Oct 2007
Posts: 753
Denke auch, dass b/f am River gut ist. Turnbet ist eher klein, gerade darum callen vielleicht KJ/KT/QJ/QT (zumindest in ein oder zwei Pik) dort noch und bezahlen auch eine kleine Bet am River hin und wieder mal. Ich glaube auch nicht, dass Villain das IP so oft gegen UTG 3betten wird, auch wenn er aggro ist.

Push callen? JJ/TT wird er meistens 3betten? AJ/AT ok. KsQs, passiv gespielt. AQ könnte für ihn vielleicht noch halb Bluff, halb Value sein. Würde auch zu Call tendieren.

Geändert von Brax82 (15-08-2011 um 16:46 Uhr).
 
Alt
Standard
15-08-2011, 19:23
(#4)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.749
(Moderator)
GoldStar
Den River würde ich in jedemfall für Value betten und auf einen Shove folden. WIe gespielt fallen einem kaum Hände ein, die den River bluffen könnten (QJ/KJ turnen NL2 Regs eher nicht in einen Bluff hier), und auch nur wenige schlechtere Asse die für Value overshippen. Zudem liegen viele Boats und KQ in seiner Valueshoving Range.

Ich würde c/f es sei denn der Read ist enorm stark darauf, dass Villain in der Lage zu solchen Bluffs ist. Aber selbst dann sieht es für mich so aus als ob wir zu oft beat sein werden.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter