Alt
Standard
Nl10 tptk - 16-08-2011, 15:26
(#1)
Benutzerbild von Revoluzzer
Since: Mar 2008
Posts: 133
$0.05/$0.10 No Limit Holdem
5 Players
Hand Conversion Powered by weaktight.com

Stacks:
UTG ($14.94)
CO ($5.24)
BTN ($10)
SB ($10.05)
HomerJ (BB) ($10)

Pre-Flop: ($0.15, 5 players) HomerJ is BB : :
2 folds, BTN raises to $0.30, 1 fold, HomerJ calls $0.20

Flop: : : : ($0.65, 2 players)
HomerJ checks, BTN bets $0.43, HomerJ calls $0.43

Turn: : ($1.51, 2 players)
HomerJ checks, BTN bets $0.85, HomerJ calls $0.85

River: : ($3.21, 2 players)



Es war meine erste Hand am Tisch und somit hatte ich keinerlei Reads. Kann ich hier am River anspielen?? Oder lieber c/c oder gar c/f??
 
Alt
Standard
16-08-2011, 15:51
(#2)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
C/F geht imho garnicht, weil du hier doch wohl oft die beste Hand hast und er ne Menge schlechteres triplebarreln kann (Overcards, busted Draws, kleine Pockets).

Ob B/F oder C/C besser ist, weiß ich jetzt nicht, aber ich glaube ich nehme B/F, weil du ja durchaus auch nen busted Draw reppst und er mit JT oder 77 herocallen kann und er JT/77 etc vermutlich eher behindchecken wird. Würde die betsize aber auf jeden Fall dann so wählen, dass der B/F nicht zu offensichtlich ist, denn er kann hier doch auch nen Haufen jammen, wenn er FE sieht..
 
Alt
Standard
16-08-2011, 16:17
(#3)
Benutzerbild von Dinhjio
Since: Sep 2009
Posts: 1.109
b/f river imo, seine turnbet sieht irgendwie weak aus, gibt noch paar schlechtere Tx kombis von denen wir denk ich value bekommen
 
Alt
Standard
16-08-2011, 17:07
(#4)
Benutzerbild von Moritz III
Since: Jun 2008
Posts: 597
Zitat:
Zitat von Dinhjio Beitrag anzeigen
b/f river imo, seine turnbet sieht irgendwie weak aus, gibt noch paar schlechtere Tx kombis von denen wir denk ich value bekommen
+1

Es gibt keine Garnatie, daß er einen gebusteten FD am River blufft. Eine 1/2 Pot-Riverbet hat gute Aussichten von Tx oder mittleren Pockets nochmal bezahlt zu werden.

Pre: wir haben keine Reads. Aber wenn wir eine loose Opening-Range annehmen, dann ist es für mich eine 3-bet.
 
Alt
Standard
17-08-2011, 19:20
(#5)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Gegen einen Unknown ist es immer schwierig OOP mit Made Hands zu manövrieren. Kombinatorisch würde ich sagen sollte die Blufffreqeunz aufgrund der trockenen Boardtextur bis zum River abnehmen.

Da man nicht weiss ob Villain schlechtere Ts behind checkt oder dünn valuebetted, finde ich eigentlich eine kleine Blockbet ganz gut.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter