Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL5 | 66 - FH auf Flushboard - Riverbet?

Alt
Standard
NL5 | 66 - FH auf Flushboard - Riverbet? - 16-08-2011, 21:42
(#1)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.05 BB (8 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

SB ($5)
BB ($2)
UTG ($1.28)
UTG+1 ($11.44)
Hero (MP1) ($14.21)
MP2 ($5)
CO ($9.52)
Button ($1.86)

Preflop: Hero is MP1 with ,
2 folds, Hero bets $0.15, 1 fold, CO calls $0.15, 3 folds

Flop: ($0.37) , , (2 players)
Hero bets $0.25, CO calls $0.25

Turn: ($0.87) (2 players)
Hero bets $0.65, CO calls $0.65

River: ($2.17) (2 players)
Hero bets $3.25, 1 fold

Total pot: $2.17 | Rake: $0.10


Villain hat bislang nur eine Hand von 25 gespielt, preflop-allin mit Kings, standardplay.
Ich hingegen habe in den letzten 13 Händen zwölfmal openraised und jeden dieser Pötte gezogen, kaum Widerstand bekommen.

Kann man hier ne Overbet vertreten oder sollte ich eher nur ne kleine Valuebet platzieren um Calls von irgendwelchen PPs zu kriegen?
 
Alt
Standard
06-09-2011, 12:23
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Sorry für die späte Antwort.

Wenn der Gegner vermutlich sehr tight ist, dürfte seine Range deutlich Richtung PPs gewichtet sein und eher weniger FDs beinhalten. Die blockt ausserdem noch ein paar der wahrscheinlicheren.

Dagegen würde ich hier am River kleiner betten. Gegen typische Drawchaser gefällt mir die Overbet besser.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
06-09-2011, 13:25
(#3)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
...


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!