Alt
Standard
NL10 JJ 3bet aus SB - 19-08-2011, 20:11
(#1)
Benutzerbild von Brax82
Since: Oct 2007
Posts: 753
Wieder eine Hand sauber misplayed würde ich sagen. Fängt schon mit der Betsize am Flop an, schätze ich.

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (9 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

UTG ($7.75)
UTG+1 ($5.19)
MP1 ($10.73) 13/11 auf 357H, 3bet fold 13/15
MP2 ($10) 9/4 auf 96H
MP3 ($16.38)
CO ($6.87)
Button ($9.80)
Hero (SB) ($10.05)
BB ($10.09)

Preflop: Hero is SB with J, J
2 folds, MP1 bets $0.30, MP2 calls $0.30, 3 folds, Hero raises to $1.20, 2 folds, MP2 calls $0.90

Flop: ($2.80) 2, 7, 4 (2 players)
Hero bets $1.60, MP2 calls $1.60

Turn: ($6) 2 (2 players)
Hero checks, MP2 checks

River: ($6) 8 (2 players)
Hero checks, MP2 bets $3.42, Hero calls $3.42

Total pot: $12.84 | Rake: $0.62


Pre: Ich würde auf eine 4bet von einem der beiden insta-folden. MP1 hat hohen fold-to-3bet auf ordentliches Sample. Den Rest 4bet. Nur gecallt hat er nie. Habe nur 3 Hände von ihm jemals gesehen. Spricht wohl dafür, dass man ihn nicht mit guten Händen 3betten sollte. MP2 ist bei seinen bisherigen Stats mir auch zu heikel. Trotzdem hier 3betten oder doch nur callen gegen zwei?

Flop: MP1 ist raus, MP2 hat gecallt. Ich möchte Value aus PPs. Wo er pre nur callt, äußerst wahrscheinlich. QQ+ wird er pre wohl 3betten. Trotzdem zu wenig. Eher $2.10-$2.20 und ich kann den Turn shoven. Obwohl er dann fast immer am Flop schon selbst shoven müsste?

Turn: So wie der kommt, wäre das auch optimal hier. Dummerweise verplane ich jetzt alles. Denke hier nur, auf die 2 setzen sähe zu stark aus. Vielleicht wird er, wenn ich checke, jetzt eine Bet bringen. Gibt aber keinen Sinn, wenn er SD-Value hat bzw. wenn er glaubt, von mir noch Value zu bekommen, dann erst am River, weil ich sonst folde. Bislang hat er auch nur einen AFq von 20 gezeigt.

River: Jetzt habe ich zuviel übrig, um es noch rein zu bringen. Und setze nicht einmal selbst. Stattdessen nur c/c. Ziemlich daneben.

Geändert von Brax82 (19-08-2011 um 23:28 Uhr).
 
Alt
Standard
19-08-2011, 20:55
(#2)
Benutzerbild von Marrow007
Since: Mar 2010
Posts: 356
BronzeStar
ich spiel selbst jetzt nur sh aber das betsizing am flop ist doch eigtl ok?? !! board ist ziemlich trocken. den turn würde ich jedoch nochmal 4value betten.
 
Alt
Standard
19-08-2011, 22:14
(#3)
Benutzerbild von philxxivey
Since: Oct 2009
Posts: 277
utg spielt in der hand gar nicht mit laut converter!
 
Alt
Standard
19-08-2011, 23:32
(#4)
Benutzerbild von Brax82
Since: Oct 2007
Posts: 753
Uff, sorry. Fixed.

UTG=MP1. Stats stimmen aber. Natürlich wird da die Range weiter. Eventuell möchte ich ihn bei UTG open gar nicht mehr mit JJ 3betten? Irgendwas kam mir in der Erinnerung auch anders vor.

@Marrow
Generell find ich Flop auch ok, aber in Hinblick auf den Turn ist das Sizing dann wohl nicht so gut. Wie ich da aber dann weiter spiele, ist dadurch nicht zu entschuldigen. Second Barrel auf einen paired Turn ist glaub ich nicht so üblich, aber muss hier schon sein, wenn ich es noch rein bringen will.

Ich denke halt, dass ich mich selbst gelevelt habe, hier check-raisen zu wollen.

Geändert von Brax82 (19-08-2011 um 23:35 Uhr).
 
Alt
Standard
20-08-2011, 10:23
(#5)
Benutzerbild von philxxivey
Since: Oct 2009
Posts: 277
so, dann versuch ich mal meine gedanken zur hand darzulegen:

PF: is verdammt schwer ob call oder 3bet. die beiden sind ja schon sehr tight. wenn du aber schreibst, dass du auf ne 4bet folden würdest, dann is die 3bet nicht gut. denn dafür is deine hand zu schade. 3bet größe find ich etwas zu klein. würde oop 1,60-1,70 nehmen.
F: cbet find ich gut, könnte sogar etwas kleiner ausfallen, so um die 1,40 bis 1,50.
T: definitiv nochmal betten, die karte hat V. mit seinen stats niemals geholfen, daher klare valuebet. wenn er dir hier action gibt würd ich folden. es sei denn du denkst, dass er nen pp in nen bluff turnt.
R: ship it! wenn er dich mit QQ+ getrappt hat oder nen set slow gespielt hat dann wp.

ps: wäre hilfreich, wenn du in zukunft mehr stats zum gegner angeben würdest, dann ist ne analyse gerade in dem fall postflop einfacher.

Geändert von philxxivey (20-08-2011 um 10:25 Uhr).
 
Alt
Standard
20-08-2011, 12:54
(#6)
Benutzerbild von Brax82
Since: Oct 2007
Posts: 753
Danke erstmal!

Ja, gemischte Gefühle in der Hand. wenn man auf eine 4bet folden würde, ist Call allgemein besser, aber JJ gegen zwei ist auch nicht so toll.

Beim Turn hab ich dann aber die Situation, dass ich keine richtig harmonische Bet bringen kann, so dachte ich. 1/3-Pot so um die $2 und dann River den Rest rein scheint transparent auszusehen...wie gesagt, ich level mich gerne selbst. Nicht nur im Poker.

Wenn ich pre größer bette wegen OOP, dann komme ich schon am Turn rein, was ich auch persönlich besser finde.

Welche Stats meinst du denn? VPIP/PFR/AFq sind drin. Über 3bet-fold und 4bet-Verhalten kann ich bei dem Sample und seiner Tightness nicht viel sagen.
 
Alt
Standard
06-09-2011, 13:43
(#7)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Sorry für die späte Antwort.

Ich würde preflop standardmäßig callen. Mit der 3Bet verwandelst du deine Hand gegen 2 tighte Gegner in einen Bluff, vorallem weil der erste deinen Infos nach ja nur 4Bet oder Fold spielt und du nichtmal einen Blocker hast.

Flopbetsize ist eigentlich OK, welche Hand glaubst du called eine große Flopbet und einen Turnshove, gegen die du gut bist? TT?

River würde ich nach check/check Turn dann selbst nochmal etwas kleiner for Value aus TT/99 betten, aber das ist nichtmal so eindeutig. Er kann hier auch gut KK/QQ haben. Aber b/f gefällt mir besser als c/c, weil er wohl nie schlechteres in einen Bluff turnen wird. Hände ganz ohne SD Value hat er wohl keine in seiner Range und mit TT/99 wird er wohl häufug behind checken.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
06-09-2011, 15:25
(#8)
Benutzerbild von Brax82
Since: Oct 2007
Posts: 753
Von 88-TT bekomme ich Value. QQ-AA schlägt mich. Irgendwelche Draws gebe ich denen nicht. Ersteres finde ich wahrscheinlicher, weil ich den 9/6er so einschätze, dass er QQ-AA 4bettet. (4bet sieht aber viel zu stark aus in der Situation, also Quatsch.)

Ich weiß allerdings nicht, ob er meine 3bet als Bluff interpretiert, wenn ich danach Flop und Turn weiter ballere. Vermutlich eher nicht. Daher wären kleinere Bets sicher besser, wie ihr sagt.

Er hatte 88.
Nach meiner vorherigen Überlegung hab ich am River dann noch eher einen c/f.

Geändert von Brax82 (06-09-2011 um 15:31 Uhr).