Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL10 - Turnplay mt AA gegen paired Board

Alt
Standard
NL10 - Turnplay mt AA gegen paired Board - 20-08-2011, 22:08
(#1)
Benutzerbild von StraightA777
Since: Jun 2010
Posts: 450
Hi, checkt ihr den Turn behind in dieser Hand ? Callt ihr die River Bet noch ?
(Gegner war 7/3/1 auf 29 Hd., also nicht sehr aussagekräftig)

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (9 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop

MP3 ($7.42)
CO ($10.29)
Button ($5.22)
SB ($10.37)
BB ($10.15)
UTG ($11.95)
UTG+1 ($10)
Hero (MP1) ($10)
MP2 ($3.10)

Preflop: Hero is MP1 with A, A
1 fold, UTG+1 bets $0.35, Hero raises to $1, 6 folds, UTG+1 calls $0.65

Flop: ($2.15) J, 9, K (2 players)
UTG+1 checks, Hero bets $1.50, UTG+1 calls $1.50

Turn: ($5.15) J (2 players)
UTG+1 checks, Hero bets $2.05, UTG+1 calls $2.05

River: ($9.25) 4 (2 players)
UTG+1 bets $3.30, Hero ?
 
Alt
Standard
20-08-2011, 22:16
(#2)
Benutzerbild von Marrow007
Since: Mar 2010
Posts: 356
BronzeStar
Es gibt massig Kx Kombinationen, die da noch betten können. Die Odds sind auch ganz gut. Würd mich hier zu einem Call entscheiden.
 
Alt
Standard
20-08-2011, 22:44
(#3)
Benutzerbild von philxxivey
Since: Oct 2009
Posts: 277
ich folde gegen unknown, glaube nicht dass er hier nen K for value bettet. sieht eher aus wie "oh hab trips (maybe fh) und will nicht, dass er behindcheckt".
welche K combo spielt hier c/c flop und turn und donkt dann den river?
find die betsize aufn turn auch zu klein.
 
Alt
Standard
20-08-2011, 22:56
(#4)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Oh mann wie übel is hier n Fold für die Pod Odds?
Preflop würd ich n bissken mehr raisen so 1,1 -1,2
Gegne ris 30 Hände lang bekannt.
Wenn er nitty is, hat er eh viel mehr K KOmbos als J KOmbo sin der Range.
Wir müssen nur 1/4 - 1/5 mal gut sein .
Easy

Call und Nice Hand IMO.
Valueshove is was dünn


Zitat:
Zitat von ekkPainmaker Beitrag anzeigen
Da ich nur aus spaß gelegentlich spiele ist mir der gewinn nicht ganz so wichtig wie der gewinn .
 
Alt
Standard
20-08-2011, 23:05
(#5)
Benutzerbild von philxxivey
Since: Oct 2009
Posts: 277
odds sind sowas von egal wenn du davon ausgehst, dass du beat bist, da kannste 1:1000000 odds kriegen.
 
Alt
Standard
20-08-2011, 23:11
(#6)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Dann nenn mir mal einen Grund, weswegen ein Spieler, den wir ganze 29 Hände lang kennen und von dem wir keinen Showdown gesehen haben, hier nicht Kx so spielen sollte?
Weil er AK am R c/foldet? Weil er AK am River shovt?

Du kannst ja gern davon ausgehen hier 10/10 beat zu sein und das wegfolden.
Ich call das für den Preis und mach mir ne Note.
Dann hab ich ne Info über die 3bet callingrange OOP und die Flopcallingrange OOP undsogar noch ob er so NUTZ spielt oder Blokbettet.
Das alles nochmal zusätzlich zu der Tatsache, dass ich der Meinung bin, dass wir hier nen Pod Odds Call haben.


Zitat:
Zitat von ekkPainmaker Beitrag anzeigen
Da ich nur aus spaß gelegentlich spiele ist mir der gewinn nicht ganz so wichtig wie der gewinn .

Geändert von crowsen (20-08-2011 um 23:13 Uhr).
 
Alt
Standard
20-08-2011, 23:19
(#7)
Benutzerbild von Dinhjio
Since: Sep 2009
Posts: 1.109
deine "interessante turnbetgröße" macht die Entscheidung aber auch ein bisschen schwierig,
is aber wohl nen easy call
 
Alt
Standard
20-08-2011, 23:22
(#8)
Benutzerbild von philxxivey
Since: Oct 2009
Posts: 277
bitte meine aussage beachten, oddscall schön und gut, aber nicht, wenn man davon ausgehen kann, dass man beat ist.
und jetzt bitte die kcombos, die so eine line spielen? ak, kq?
btw: sage nicht, dass der call falsch ist, aber sehe solche lines so oft und gucke mir dann nen fh an, vielleicht bin ich dadurch voreingenommen. glaube nicht, dass die sowas wie ne blockbet auf dem limit spielen, sondern zu 90%valuebetten. und TP eher c/c spielen

Geändert von philxxivey (20-08-2011 um 23:25 Uhr).
 
Alt
Standard
20-08-2011, 23:42
(#9)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Zitat:
Zitat von philxxivey Beitrag anzeigen
bitte meine aussage beachten, oddscall schön und gut, aber nicht, wenn man davon ausgehen kann, dass man beat ist.
nun zum dritten mal:
ich gehe nicht davon aus, hier immer beat zu sein.


Zitat:
Zitat von philxxivey Beitrag anzeigen
und jetzt bitte die kcombos, die so eine line spielen? ak, kq?
Zum Beispiel. Wie gesat: 29 Hände samplesize


Wenn du davon ausgehst, nach nem Turncall deines Gegner beat zu sein, dann checke den behind und bette/call den R

Bzw: Würdest du den River in dem Spot nochmal betten, wenn er checkt oder behind checken?


Zitat:
Zitat von ekkPainmaker Beitrag anzeigen
Da ich nur aus spaß gelegentlich spiele ist mir der gewinn nicht ganz so wichtig wie der gewinn .
 
Alt
Standard
21-08-2011, 00:01
(#10)
Benutzerbild von Dinhjio
Since: Sep 2009
Posts: 1.109
Zitat:
Zitat von crowsen Beitrag anzeigen
Wenn du davon ausgehst, nach nem Turncall deines Gegner beat zu sein, dann checke den behind und bette/call den R

LOL