Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL10 QTs multiway Odds calls?

Alt
Standard
NL10 QTs multiway Odds calls? - 22-08-2011, 21:25
(#1)
Benutzerbild von Brax82
Since: Oct 2007
Posts: 753
Spiele QTs multiway, treffe Royal Flush Draw und versäume es, direkt alles Geld in die Mitte zu bringen, richtig?

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (8 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Hero (Button) ($10)
SB ($10.42)
BB ($14.29) 33/10 auf 30H
UTG ($19.29) 16/14 auf 521H
UTG+1 ($10.15) 17/17 auf 6H
MP1 ($4.15)
MP2 ($13.36) 9/4 auf 23H
CO ($5.09)

Preflop: Hero is Button with 10, Q
UTG bets $0.30, UTG+1 calls $0.30, 1 fold, MP2 calls $0.30, 1 fold, Hero calls $0.30, 1 fold, BB calls $0.20

Flop: ($1.55) K, 5, A (5 players)
BB checks, UTG checks, UTG+1 bets $0.99, MP2 calls $0.99, Hero calls $0.99, 2 folds

Turn: ($4.52) 9 (3 players)
UTG+1 bets $2.88, MP2 calls $2.88, Hero calls $2.88

River: ($13.16) 9 (3 players)
UTG+1 bets $5.98 (All-In), 1 fold, Hero folds

Total pot: $13.16 | Rake: $0.64


Pre: QTs als Multiway-Hand in raised pot, das wollte ich mir nicht entgehen lassen. Der maybe-Fish im BB ist auch mit drin.

Flop: Hallo, Royal Flush Draw! Prima soweit. Die Odds sind auch gut gegen die zwei in der Hand verbleibenden Spieler. Hier könnte ich jetzt einfach Allin squeezen. Call gefällt mir nicht mehr. Denke, ich trete hier die Equity am Flop in die Tonne. Eine bessere Situation kann es mit der Hand kaum geben, oder?

Turn: Die gleichen Odds, gegen UTG+1 sicher volle Implieds. Trotzdem ist der Call vermutlich nicht mehr gut an dieser Stelle.

River blankt dann halt und das war's.
 
Alt
Standard
22-08-2011, 22:06
(#2)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Flop:
Du hast hier auf jedenfall die Equity um Raise/Call zu spielen.
Eventuel auch etwas Fold Equity.
Aber wenn der Gegner etwas Handreading drauf hat, reppst du hier eigentlich eher nen Draw.
Denn die einzigeste Made Hand ist n Set 55 und mit Abstrichen AK.
Denn AK raist du eben gegen zwei auch oft pre.
Gegen REGS ( wie hier) gefällt mir Raise/broke besser.
Bei nem Fish mit drin würd ich callen.

Turn ist close.
DU bekommst > 3:1 brauchst so um die 25 %
Hast in etwa 22%
Denke Reserved Implieds ( gegen FH AA/KK/55) und die Implieds gleichen sich in etwa aus.


Zitat:
Zitat von ekkPainmaker Beitrag anzeigen
Da ich nur aus spaß gelegentlich spiele ist mir der gewinn nicht ganz so wichtig wie der gewinn .
 
Alt
Standard
06-09-2011, 14:34
(#3)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von crowsen Beitrag anzeigen
Turn ist close.
DU bekommst > 3:1 brauchst so um die 25 %
Hast in etwa 22%
Er hat 12 Outs (auch die 3 Jacks), davon sind 10 clean und die Js sind ziemlich versteckt, während die Clubs relativ offensichtlich sind.

Ist close, aber ich denke kann man so spielen. Am Flop mit min. knapp 40% Equity AI zu kommen kann aber eigentlich auch kein großer Fehler sein, vorallem wenn der BB der next to act ist evtl. sogar deutlich lighter called.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
06-09-2011, 15:20
(#4)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Wir drawen auf die Nutz, da kann ein overcall am Flop nicht so schlecht sein. Turncall ist ein Muss und River obv ein fold. Ich finde die Hand vollkommen okay.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!