Alt
Standard
AA aus SB im Teich - 24-08-2011, 22:44
(#1)
Benutzerbild von lachen128
Since: Mar 2011
Posts: 26
Hier hätte ich gerne einfach allgemeine Beurteilung der Lage. Was hättet ihr anders gemacht, warum?

BTN war 58/12/1.5 auf 17 Hände
BB war 66/0/1 auf 24 Hände

PokerStars Limit Hold'em, $0.04 BB (10 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Preflop: Hero is SB with A, A
UTG calls, UTG+1 calls, UTG+2 calls, MP1 calls, 3 folds, Button raises, Hero 3-bets, BB calls, 1 fold, UTG+1 calls, 1 fold, MP1 calls, Button caps, Hero calls, BB calls, UTG+1 calls, MP1 calls

Flop: (22 SB) 2, 9, 5 (5 players)
Hero bets, BB raises, 1 fold, MP1 calls, Button 3-bets, Hero calls, BB caps, MP1 calls, Button calls, Hero calls

Turn: (19 BB) 8 (4 players)
Hero bets, BB calls, 1 fold, Button raises, Hero calls, BB 3-bets, Button caps, Hero calls, BB calls

River: (31 BB) 5 (3 players)
Hero bets, BB calls, Button raises, Hero calls

Total pot: $1.43 (35.75 BB) | Rake: $0.04

Geändert von lachen128 (24-08-2011 um 22:47 Uhr).
 
Alt
Standard
24-08-2011, 22:55
(#2)
Benutzerbild von lachen128
Since: Mar 2011
Posts: 26
Vielleicht noch bevor ichs vergesse was ich so gedacht habe

Preflop:

Beide Gegner sind ja sehr loose aufgestellt, PreFlop ist da noch alles drin, vielleicht irgendwelche Broadway-Pairs, AK, AQ, KQ bis zu Q7s etc.

Flop:

Beide vielleicht ein Top Pair getroffen, vielleicht auch 2Pair, vielleicht auch noch kleinere Overpairs.

Turn+River:

VIel zuviel Action, aber bei den Odds habe ich dann nur noch versucht downzucallen, tat mich wirklich schwer bei der Pottgröße auf dem Board gegen diese Gegener die Hand wegzuwerfen.

Geändert von lachen128 (24-08-2011 um 23:43 Uhr).
 
Alt
Standard
25-08-2011, 00:28
(#3)
Benutzerbild von dborys
Since: Oct 2007
Posts: 3.198
Wieso bettest du am turn und river rein?
 
Alt
Standard
25-08-2011, 07:34
(#4)
Benutzerbild von lachen128
Since: Mar 2011
Posts: 26
Gute Frage, Boris.

Kann ich nciht mehr sagen, muss ne Art "ich hab AA, Flop kam nur Schrott, foldet doch endlich" Reflex gewesen sein. Sinn macht es im Nachhinein betrachtet keinen, vielleicht war das Hirn da schon auf "WTF???" dass ich nicht mehr nachgedacht habe

Interessanterweise habe ich das bei meiner eigenen Nachbetrachtung der Hand auch völlig ausgeblendet, bin Dir darum sehr dankbar, dass Du mich auf diesen Fehler hingewiesen hast.
 
Alt
Standard
25-08-2011, 11:52
(#5)
Benutzerbild von MrSnoops85
Since: Apr 2008
Posts: 251
ChromeStar
naja, ne typische AA Hand im Limit auf den Micro Leveln...
Ich ärger mich auch immer wieder drüber.
*Grade versuch die Stats zu verstehen* Kann mir die mal kurz wer erklären ?
Seen flop/preflop raise/Agression Postflop?
Ansonsten,...mach dir bei den getrackten Händen nicht all zuviel Kopf um die Statistik.
17 und 24 Hände sind einfach nicht genug um da viel raus lesen zu können.
Bis zum River hätte ich die wohl ähnlich gespielt. Mit dem Turn und River hast du dir selber ins Bein geschossen, die Turn Karte könnte ne straight ergeben, die fünf auf dem river vom quad bis zum FH alles. Spätestens nach dem Cap auf dem Turn hätte man in erwägung ziehen müssen das jemand gut getroffen hat, die 8 hilft dir nicht, also hilft sie dem Gegner.
Was kam denn bei raus ?
Ich würde ja auf eine straight five to nine tippen ,und zwar vom BB....
 
Alt
Standard
25-08-2011, 13:38
(#6)
Benutzerbild von lachen128
Since: Mar 2011
Posts: 26
Stats sind Vp$iP/PR/Agression Total.

Ich hatte grad auf beide irgendwelche Notes gemacht in der Art wie "raised preflop mit 5Jo" und "Called mit Q7o alle bets, alle Strassen".

Am Ende hatte der BB nen 22 auf der Hand und der BTN eine 55.

Ich resümiere mal:

Bis inkl. Flop im wesentlichen korrekt gespielt, aus lauter Fassungslosigkeit auf Turn und River nochmal zu raisen war dumm von mir. *schnippt ne Schuppe vom Ärmel*.

Danke nochmal fürs Aufzeigen meines blinden Flecks, ich hoffe ich darf hier in Zukunft bisschen weiter nerven mit Händen zu denen ich Meinungen brauche .

In meinem Eifer hab ich glatt vergessen, dass ich mich nur mal im NLHE Forum vorgestellt hatte, hier noch nie..

Ich heisse Jens, spiele nun einige Wochen Microlimits FLHE auf Pokerstars for fun, hab meine Bankroll von den 5€ Startkapital von Intelli bisher etwa verzwölffacht. Das machte viel Spass. In den letzten zwei Wochen hab ich dann auch angefangen, mich bisschen mehr mit Inhalten zu beschäftigen und trete nun ein bisschen auf der Stelle (Liegt wohl daran, dass ich Dinge ausprobiere und dabei dann anderes Wichtiges übersehe), aber es zählt ja, was am Ende rauskommt
 
Alt
Standard
25-08-2011, 17:30
(#7)
Benutzerbild von dborys
Since: Oct 2007
Posts: 3.198
Hey,

erstmal zur Hand:

es gibt durchaus spots, wo es sinnvoll ist, am turn reinzubetten, zb wenn du dir nach weiterer Action wie raise und 3bet sicher sein kannst, nicht mehr die beste Hand zu halten und hier folden kannst, oder denkst dass du damit weitere action von schlechteren Hände inducen kannst (zB wenn du hier 99 hättest). Da hier jedoch beides nicht der Fall ist, gehe ich auch in den callingstation modus, allerdings fange ich schon mit c/c turn an. Solche Hände sind schwierig zu analysieren, da Ranges zu vergeben praktisch unmöglich ist. Da die Hände allerdings seeehr selten vorkommen, sind sie auch nicht sehr wichtig, hier macht man (für die longterm winrate) mit die kleinsten Fehler, auch wenn die potsize immer ziemlich groß ist. Es reicht am Anfang sich mit wirkichen "Standardspots" zu beschäftigen, denn da liegen immer die größten Probleme.

Zur Vorstellung:

Wir haben hier 2 entsprechende Threads bzw Unterforen dafür:

- einmal FL User-Vorstellung
- und das Unterforum, in dem du dich dem gesamten Forum vorstellen kannst : User Vorstellungen

 
Alt
Standard
25-08-2011, 19:53
(#8)
Benutzerbild von lachen128
Since: Mar 2011
Posts: 26
vielen Dank!

Ich werd da gleich mal rüberhüpfen und mich vorstellen.

Zur Hand selber: Ja, das hatte ich mal an irgendeinem Training schon mitgenommen, dass ich hier wenn ich klar vorneliege Valuebetten kann oder einen BB zaheln, um zu schauen ob ich reraised werde und wegwerfen kann. Im konkreten Fall war ich nicht so klug, ich hatte nach dem Preflop geraise damit gerechnet, dass der BB etwas in der Art von 2 hohen Overcards hat und der BU vielleicht nen mittelgrosses Pocketpair, TT QQ oder KK oder sowas und dann einfach nicht schnell genug mitgedacht.

Ich werd aber sicher noch mit Fragen zu Standardspots auftauchen. Oder wem ich gefühlt nicht korrekt gespielt habe, aber nicht selber sehe, warum ich das so fühle (wie hier). Nur die ganz grundsätzlichen Basics habe ich mir vorgenommen auch so zu lernen, ohne dauernd jemand anderen zu bemühen Dafür gibts ja schliesslich Videoarchiv und Livetrainings.
 
Alt
Standard
26-08-2011, 16:33
(#9)
Benutzerbild von 3tri3nit3y3
Since: Oct 2007
Posts: 1.080
Zitat:
Zitat von lachen128 Beitrag anzeigen
Was hättet ihr anders gemacht, warum?
Flop 3-bet hätte mich stutzig gemacht.....und ich hätte es nicht mehr gecappt....auf diesem Limit, versteht sich....

Turn hätte ich nach der Action gefoldet....