Alt
Standard
NL 10 KJo - 30-08-2011, 13:51
(#1)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
Keine großartigen Reads, von UTG erst 7 Hände! Wie spielen wir bei dem kleinen SPR den Turn, folden werden wir obv. nicht mehr! Turn klein betten für Value aus TJ, JQ und River jamen oder Turn direkt größer betten?


PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

CO ($10.43)
Hero (Button) ($10)
SB ($13.51)
BB ($7)
UTG ($6.14)
MP ($6.80)

Preflop: Hero is Button with ,
UTG calls $0.10, MP calls $0.10, 1 fold, Hero bets $0.55, 2 folds, UTG calls $0.45, MP calls $0.45

Flop: ($1.80) , , (3 players)
UTG checks, MP checks, Hero bets $1.12, UTG calls $1.12, 1 fold

Turn: ($4.04) (2 players)
UTG checks, Hero bets $1.20, 1 fold

Total pot: $4.04 | Rake: $0.19

Geändert von Fuchz (30-08-2011 um 13:54 Uhr).
 
Alt
Standard
30-08-2011, 14:05
(#2)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
vorher überlegen macht nachher überlegen

1.) Wenn du mit TP broke gehen willst, ist es ratsam ca. 10% der eff. SS pre reinzubringen.
Da du das hier bei nem pre raise von 65 Cent easy erreichst, würd ich pre einfach mehr machen.


2.) Selbiges am Flop. 1,6 CBet und gegen EINEN Shove Turn IMO

ICh glaube das das auch eins meiner größten Leaks war wenn man gegen so Midstacks gespielt hat.

Lieber am Flop fast Potten, wenn du dadurch den Turn easy Shoven kannst.
Ich hab auch schon leichte Overbets gemacht.
Hab irgednwie nicht das Gefühl, dass das die Callingrange von Fishen nach unten schraubt.
Eher umgekehrt. Neulich noch auf so nem Board n Call von 99 bekommen, als och den Flop mit 1$ Overpottet hab.


Zitat:
Zitat von ekkPainmaker Beitrag anzeigen
Da ich nur aus spaß gelegentlich spiele ist mir der gewinn nicht ganz so wichtig wie der gewinn .
 
Alt
Standard
30-08-2011, 16:00
(#3)
Benutzerbild von Dinhjio
Since: Sep 2009
Posts: 1.109
also die suckerbet am turn geht mal gar nicht, die induziert spew den wir doch vermeiden wollen,

find ich n guter spot für turn checkbehind und bluffcatchen
 
Alt
Standard
30-08-2011, 17:29
(#4)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
Zitat:
Zitat von Dinhjio Beitrag anzeigen
also die suckerbet am turn geht mal gar nicht, die induziert spew den wir doch vermeiden wollen,
Ich will keinen Spew vermeiden! Wenn Villian 100BB spielen würde wäre nen Check behind Turn eventuell ne Option. Wir haben am Turn nicht mehr viel als ne PS-Bet left da Villian 60BB spielt. Ich folde da nicht mehr. Das Geld geht eh rein und ich glaube dass es profitabler ist den Turn klein zu betten, damit wir noch Value von TJ, JQ bekommen (zumindest eher als wenn wir den Turn groß betten). Wenn wir beat sind wanderts halt eh rein. Ist btw. imo kein guter Bluffcatch Spot!
 
Alt
Standard
30-08-2011, 17:38
(#5)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Turn klein betten mit der Intention zu catchen finde ich sehr gut.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
31-08-2011, 07:29
(#6)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.749
(Moderator)
GoldStar
Man kann den Turn hier auch gut behind checken und dann any River callen, Villain hat ja nur noch knapp Pot left. So maximiert man Value gegen Jx UND seine möglichen Bluffs am River. Eine freie Karte stört bei dieser Boardtextur auch kaum.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter