Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

AK-Preflop Spielweiße

Alt
Standard
AK-Preflop Spielweiße - 03-09-2011, 18:49
(#1)
Benutzerbild von Akidaraa
Since: Apr 2011
Posts: 37
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.05 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

CO ($5.78)
Button ($5.12)
Hero (SB) ($4.95)
BB ($4.83)
UTG ($8.39)
MP ($6.93)

Preflop: Hero is SB with K, A
1 fold, MP calls $0.05, CO bets $0.20, Button calls $0.20, Hero raises to $0.80, 2 folds, CO raises to $5.78 (All-In), 2 folds

Total pot: $1.90 | Rake: $0

Hey,
wie spielt ihr hier meine AK? Häufig calle ich in Poition, aber hier Oop entscheide ich mich für einen Raise. Was haltet ihr von meinem Raisebetrag und sollte ich gegen unbekannt hier callen?
Danke schonmal für eure Antworten !
 
Alt
Standard
03-09-2011, 19:12
(#2)
Benutzerbild von Marrow007
Since: Mar 2010
Posts: 356
BronzeStar
finde deinen betrag gut 3bet = 3 x Raise + 1Raise pro Limper. Würde hier auch ohne weitere Reads folden. Aber OOP würde ich das auch 3betn. Super gespielt !

Edit: ich spiele meine AK so: oop 3bet bei 4bet folde ich meistens ohne genauere Reads
in Position call ich raises von passivere Gegnern und 3bette gegen aggressivere

kann aber auch öfters varrieren

Geändert von Marrow007 (03-09-2011 um 19:15 Uhr).
 
Alt
Standard
03-09-2011, 19:19
(#3)
Benutzerbild von Cry_nCallz
Since: Nov 2010
Posts: 300
BronzeStar
ihr 3bettet ak und foldet dann immer auf ne 4bet wenn villain unknwn is? Dann würde ich an eurer stelle ak immer flatten. As played call ich das all day long auf dem Limit. Wenn er hier min4bettet würde dann wär das was anderes aber nen shove call ich. du hättest doch auch geshoved wenn erhier normal std.-mäßig 4bettet oder nicht?
 
Alt
Standard
03-09-2011, 19:50
(#4)
Benutzerbild von Marrow007
Since: Mar 2010
Posts: 356
BronzeStar
das problem mit Ak ist dass man gegen jedes paar hintenliegt und wenn man varianzarm spielen will foldet man das am besten ohne konkrete reads.

edit. diese taktik wirkt ab nl 10, spätestens nl 25 nicht mehr. aber auf nl5 oder nl2 kann man durchaus ak auf ne 4bet folden
 
Alt
Standard
03-09-2011, 19:52
(#5)
Benutzerbild von Akidaraa
Since: Apr 2011
Posts: 37
Auf eine 4bet hätte ich vermutlich gefoldet! Ich denke da macht keine Spielr 4bets ohn e AA,KK,AK;QQ oder?
 
Alt
Standard
03-09-2011, 20:06
(#6)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
Wenn Du das immer so spielst is das nen riesen Leak! Easy Call oder halt pre flatten!
 
Alt
Standard
03-09-2011, 20:07
(#7)
Benutzerbild von Cry_nCallz
Since: Nov 2010
Posts: 300
BronzeStar
 
Alt
Standard
03-09-2011, 20:12
(#8)
Benutzerbild von HumanDelight
Since: Jul 2008
Posts: 2.397
Zitat:
Zitat von Cry_nCallz Beitrag anzeigen
Eigentlich nur this. Sonst siehe Fuchs und alle davor, die sagen, call, wenn ihr nich broke gehen wollt. Und btw die Squeeze ist ir auch zu klein. FÜr Nl5 und auch für alle anderen limits, wo die Stacks sich der 100bb Marke nähern.

Spielweiße.
 
Alt
Standard
04-09-2011, 10:47
(#9)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.749
(Moderator)
GoldStar
Dann erklärt den Leuten auch warum anstatt zu posten

AK hat preflop eine massive durchschnittliche preflop Equity Edge und liegt nur gegen AA wirklich stark behind. Gegen alle Paare haben wir knappe 50%, und selbst gegen KK noch 30%. Da wir selber ein A und ein K halten halbieren wir die Wahrscheinlichkeit, dass unser Gegner KK oder AA hält - normalerweise gibt es 6 Combos AA und 6 Combos KK, nehmen wir je ein A und ein K raus bleiben nur noch jeweils 3. Wenn wir also davon ausgehen, dass ein Villain gegen unsere 3-bet preflop eine Range von QQ+ und AK weiterspielt, kommen wir in ein Dilemma - wir haben knappe 40% Potequity gegen diese Range und bereits knapp 1/5 unseres Stacks investiert.

Sobald wir also den Pot aufblähen und Deadmoney hineinpumpen, wäre es damit langfristig eine Vernichtung purer Pot Equity und ein Leak, diese Pötte nach einem Reraise aufzugeben (das gilt für 100 Big Blinds effektive, deeper sieht das wieder anders aus). Jetzt kann es unter Umständen ja auch mal sein, dass manche Spieler auch schlechtere Paare als QQ und Hände wie AQ oder AJs überspielen preflop. Wir haben hier ja keinerlei Informationen über die gegnerischen Handranges und Tendenzen, die uns erlauben würden besser einzuschätzen, mit welchen Händen so ein Spieler pusht. Das alles zusammen lässt es langfristig nicht profitabel erscheinen, AK zu 3bet/folden.

Die Frage, die Hero sich stellen sollte ist vielmehr: Kann er AK preflop für Value 3betten (also wirklich erwarten, dass er von schlechteren Händen Action kriegt und damit keine Kopfschmerzen hat, sobald er die 4Bet kassiert)? Wenn nein, kann er hier auch einfach coldcallen.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter


Geändert von xflixx (04-09-2011 um 10:49 Uhr).
 
Alt
Standard
04-09-2011, 10:50
(#10)
Benutzerbild von Cry_nCallz
Since: Nov 2010
Posts: 300
BronzeStar
Mir hätten sie ja eh nicht geglaubt!