Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

.50 45man, ITM, AJs, Squeeze?

Alt
Standard
.50 45man, ITM, AJs, Squeeze? - 04-09-2011, 12:44
(#1)
Benutzerbild von Ology
Since: Apr 2009
Posts: 232
Mich macht der Minraise bei seiner Stacksize hier stutzig, weil er bis dahin eigentlich ordentlich gespielt hat. Der SB ist eher ein Fish. Squeeze for value?


PokerStars No-Limit Hold'em, 0.5 Tournament, 400/800 Blinds 50 Ante (5 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Hero (BB) (t17985)
UTG (t9060) 59 Hände, 14 VPIP, 8 PFR
MP (t11715)
Button (t15430)
SB (t13310) 57 Hände, 22 VPIP, 11 PFR, 3-bet 0/15

Hero's M: 12.40

Preflop: Hero is BB with ,
UTG bets t1600, 2 folds, SB calls t1200, Hero calls t800

Flop: (t5050) , , (3 players)
SB bets t3200, Hero folds, 1 fold

Total pot: t5050
 
Alt
Standard
05-09-2011, 19:21
(#2)
Gelöschter Benutzer
Moin,

Hier ist es wichtig einige Infos über UTG zu besitzen:
1.) Wie sieht seine UTG openingrange aus?
2.) Hat er unterschiedliche Betsizes mit unterschiedlich starken Händen?

Wenn er normalerweise immer 3BBs opened und nun minraised kann es entweder eine sehr verspätete Adaption auf die größeren Blinds und Antes im Verhältnis zu den Stacksizes sein oder einfach ein Monster bzw. eine eher schwächere Hand. Gleichzeitig ist zu wissen wie die Handrange aussieht, die er hier openraised. Anhand der Stats und deiner Beschreibung würde ich auf eine tighte Handrange tippen und hier nicht Valuesqueezen. Gerade mit dem Fisch in der Hand spielt sich die Hand klasse postflop und ich würd einfach callen und unimproved postflop folden.

Grüsse
Christopher