Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

nutstraight vs flush riverplay?

Alt
Standard
nutstraight vs flush riverplay? - 06-09-2011, 02:00
(#1)
Benutzerbild von mr.pink00114
Since: Dec 2007
Posts: 2
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

CO ($33.93)
Button ($33.01)
Hero (SB) ($28.73)
BB ($54.54)
UTG ($20.26)
MP ($48.06)

Preflop: Hero is SB with ,
2 folds, CO bets $0.75, 1 fold, Hero calls $0.65, 1 fold

Flop: ($1.75) , , (2 players)
Hero checks, CO bets $1.25, Hero raises to $4, CO calls $2.75

Turn: ($9.75) (2 players)
Hero bets $6.50, CO calls $6.50

River: ($22.75) (2 players)
Hero bets $17.48 (All-In), CO calls $17.48

Total pot: $57.71 | Rake: $2

River C/F?? klein betfolden? Hab ihn da irgendwie schon oft auf flushdraw gesehen wollte aber kein value liegen lassen...andererseits sind mir nicht viele andere hände eingefallen mit denen er nen shove callen kann, zumal er 2pair evtl am flop reinbringen will...gegner war halbwegs solid relativ loose und wir hatten bisschen history ich hatte ihn 4-5 mal ge3bettet pre und dachte desshalb er wäre evtl etwas mehr geneigt zu herocallen
 
Alt
Standard
06-09-2011, 06:53
(#2)
Benutzerbild von massmarines
Since: Aug 2011
Posts: 277
donkshove flop
 
Alt
Standard
06-09-2011, 10:11
(#3)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Mit der vorhandenen History kann man imo einen Shove rechtfertigen. Wir repräsentieren zwar viele Flushes, aber wenn Villain eh aufgrund der History in dem Mindset ist, dass wir hier auch bluffen könnten, lohnt sich ein Shove imo.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter

 
Alt
Standard
06-09-2011, 10:22
(#4)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
ich bette den turn höher und shove den river dann auch.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!