Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

3,50+R, 180 SNG - AA pre + Frage zu Bubble

Alt
Standard
3,50+R, 180 SNG - AA pre + Frage zu Bubble - 07-09-2011, 21:42
(#1)
Benutzerbild von Sensios Ha
Since: Jul 2011
Posts: 82
Hab drei Fragen an die Turniererfahrenen zu folgenden beiden Händen:

Hand 1

PokerStars No-Limit Hold'em, 3.5 Tournament, 1000/2000 Blinds 200 Ante (7 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

BB (t16065)
UTG (t29087)
MP1 (t29735)
MP2 (t9456)
CO (t10999)
Hero (Button) (t39199)
SB (t15641)

Hero's M: 8.91

Preflop: Hero is Button with ,
4 folds, Hero bets t8000, 2 folds

Total pot: t6400

SB ist frisch am Tisch
BB 18/18, 7.7 3Bet auf 28 Hände

Die Hand davor hab ich ausm SB mit nem raise auf 8.000 gestealt. Meine Hoffnung war, dass mich einer der beiden beim bluffen erwischen will und drübergeht. Hab ich hier überhaupt ne Chance mehr rauszuholen, oder ist dafür der Spielraum für die beiden Blinds zu klein?

Hand 2
PokerStars No-Limit Hold'em, 3.5 Tournament, 2500/5000 Blinds 500 Ante (5 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

BB (t35918)
UTG (t98759)
MP (t74750)
Button (t72537)
Hero (SB) (t27599)

Hero's M: 2.76

Preflop: Hero is SB with ,
3 folds, Hero bets t27099 (All-In), BB calls t22099

Flop: (t56698) , , (2 players, 1 all-in)

Turn: (t56698) (2 players, 1 all-in)

River: (t56698) (2 players, 1 all-in)

Total pot: t56698

Hier betrifft meine Frage den Villain. Wir sind im hand4hand Modus angekommen, ich hab die Chance bei nem Midstack zu stealen und schieb mit der Hand ohne groß nachzudenken rein. Erwartet habe ich auf Grund der Bubble und seines durchschnittlichen Stacks einen Fold, bekomme aber den call.

Meine Range ist durch die Bubble und seinen Stack gigantisch groß, das ist mir durchaus bewusst. Zudem hat er mich gecovert und landet wenn er die Hand gewinnt relativ weit vorne.

Frage 1: Mit was called ihr hier?
Ich kann überhaupt nicht einschätzen, welche Hände in Anbetracht dieser Konstellation einen call wert sind und welche nicht mehr.

Frage 2: Wie spiele ich die Hand, wenn ich einen call vermeiden will?
2,5/3 BB um eine Hand zu repräsentieren, die gecalled werden will?
 
Alt
Standard
07-09-2011, 21:55
(#2)
Benutzerbild von Beckersen81
Since: Aug 2007
Posts: 1.816
lol is das dein ernst? dann zurück in die vorschule plz



1. wie willst mehr raus holen, wenn du die blinds quasi so raist, das sie ga keine chance haben noch was zu machen?


2. absoluter std
 
Alt
Standard
07-09-2011, 22:13
(#3)
Benutzerbild von Sensios Ha
Since: Jul 2011
Posts: 82
Zitat:
Zitat von Gelöschter Benutzer Beitrag anzeigen

1. wie willst mehr raus holen, wenn du die blinds quasi so raist, das sie ga keine chance haben noch was zu machen?
Deswegen ja auch die Frage, mit welche betsize ich hier am besten fahre.
Reinlimpen mit Assen kommt für mich eigentlich nicht in Frage.
Minbet ist in der Situation in meinen Augen extrem auffällig, da bettel ich ja förmlich um den raise.

Von daher die Frage wie viel ich setze, um hier noch nen call/raise zu bekommen, oder sind die beiden zu short, so dass es eh Glück ist, ob einer reingeht?
 
Alt
Standard
07-09-2011, 22:33
(#4)
Benutzerbild von guth888
Since: Jan 2008
Posts: 3.953
openslamme beide hände


WTF IT COULD GO OPEN 3BET 4BET 5BET 6BET AND IM IN THE BB AND ID STILL 7BET/INDUCE
 
Alt
Standard
07-09-2011, 22:59
(#5)
Benutzerbild von JanF13
Since: Mar 2010
Posts: 1.415
mit über 15BB ist minraise in dem Level standard. Zwischen 10 und 15BB pushe oder minraise ich, je nach Situation.
Diese beiden Hände einfach Pushen.


Zitat:
Zitat von Keeley the 1 Beitrag anzeigen
Es genügt nicht, keine Ideen zu haben, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken.

Geändert von JanF13 (08-09-2011 um 00:10 Uhr).
 
Alt
Standard
07-09-2011, 23:48
(#6)
Benutzerbild von Sensios Ha
Since: Jul 2011
Posts: 82
Danke schonmal so weit.

Da in der zweiten Hand die eigentliche Frage unterging:

Villain zeigt mir K7o, was mich total verwirrt hat. Mir ist durchaus bekannt, dass Turniere anders gespielt werden, als cash und zum Beispiel die 10:1-Regel zum ATC auffordert. Greift hier ein ähnlicher "Mechanismus", sprich war sein call war korrekt ?
 
Alt
Standard
07-09-2011, 23:51
(#7)
Benutzerbild von guth888
Since: Jan 2008
Posts: 3.953
der call vom bb war gut, da nen K mit 5,5bb eff. teh nutz ist

erklaere doch bitte mal die 10:1 regel, die kenne ich nicht?
klaere mich auf


WTF IT COULD GO OPEN 3BET 4BET 5BET 6BET AND IM IN THE BB AND ID STILL 7BET/INDUCE

Geändert von guth888 (07-09-2011 um 23:54 Uhr).
 
Alt
Standard
08-09-2011, 00:07
(#8)
Benutzerbild von Sensios Ha
Since: Jul 2011
Posts: 82
Zitat:
Zitat von guth888 Beitrag anzeigen
erklaere doch bitte mal die 10:1 regel, die kenne ich nicht?
klaere mich auf
War glaub Meinert - Die Poker-Uni wo ich die gesehen hatte, kann ich bei Interesse nachschlagen. Sinngemäß geht es darum, dass man immer callen sollte, wenn ein Shortstack pushed und man selbst mehr als das zehnfache im Stack hat. Begründet wurde die Regel mit der loosen pushing Range des Shortstacks und der Chance jemanden rauszunehmen und somit dem Geld näher zu kommen.
 
Alt
Standard
08-09-2011, 00:10
(#9)
Benutzerbild von guth888
Since: Jan 2008
Posts: 3.953
oki ty


jan meinert zeigt mal wieder wie viel ahnung er doch hat


danke guter content, intelli lebt doch noch!

daumen hoch


WTF IT COULD GO OPEN 3BET 4BET 5BET 6BET AND IM IN THE BB AND ID STILL 7BET/INDUCE
 
Alt
Standard
08-09-2011, 00:15
(#10)
Benutzerbild von Schandtat
Since: Apr 2010
Posts: 2.494
Ok wenigstens hast du schon mal nen buch gesehen. Ich würde dir aber dringend empfehlen, noch mehr Content zu pauken. Deine Fragestellungen zu den Händen und die dazugehörigen Gedankengänge zeigen recht deutlich, das du so gut wie keine Ahnung hast (no offense). Schau am besten mal bei uns im Bücherthread und such dir noch 1-2 Bücher raus... [hier klicken!]

Poker-Uni reicht maximal um die Regeln zu erklären. Für mehr taugt es einfach nicht.

Darüberhinaus würd ich dir unsere Live-Trainings hier empfehlen. Ich denke da kannst du auch noch ne Menge mitnehmen.