Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

nl25 - dünne value bet am river?

Alt
Standard
nl25 - dünne value bet am river? - 10-09-2011, 00:23
(#1)
Benutzerbild von WDW3
Since: Aug 2009
Posts: 1.251
Hallo,

kann man hier auf dem river dünn for value shoven, oder wird da nur noch str8 oder flush callen?

Villain: 42/13/1.0 55H (1mal als Station aufgefallen)

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (8 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

SB ($11.85)
BB ($25.70)
UTG ($24.92)
UTG+1 ($16.16)
MP1 ($25)
MP2 ($14.50)
CO ($29.72)
Hero (Button) ($25.35)

Preflop: Hero is Button with ,
1 fold, UTG+1 calls $0.25, 3 folds, Hero bets $1, 2 folds, UTG+1 calls $0.75

Flop: ($2.35) , , (2 players)
UTG+1 checks, Hero bets $1.50, UTG+1 calls $1.50

Turn: ($5.35) (2 players)
UTG+1 checks, Hero bets $3, UTG+1 calls $3

River: ($11.35) (2 players)
UTG+1 checks, Hero checks

Total pot: $11.35 | Rake: $0.55
 
Alt
Standard
10-09-2011, 13:15
(#2)
Benutzerbild von Dinhjio
Since: Sep 2009
Posts: 1.109
puh is imo sau knapp,
also den Flush hat er hier eigentlich nie, den würde er von vorne reinstellen, er hat hier halt irgendein 2pair oder halt pair+ GS am Flop/turn gecallt...ich checks auch behind, mir ist das zu dünn
 
Alt
Standard
10-09-2011, 13:58
(#3)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
was war denn dein plan am river?

Also :
Shove mag ich 1.00000000000000000x lieber als c/c.
Also wenn du hier c/c spielen wäre ich sehr erbost .

Demnach SHove oder c/f IMO

UI. Das is IP nich OOP... ich hab nix gesagt


Zitat:
Zitat von ekkPainmaker Beitrag anzeigen
Da ich nur aus spaß gelegentlich spiele ist mir der gewinn nicht ganz so wichtig wie der gewinn .
 
Alt
Standard
10-09-2011, 14:14
(#4)
Benutzerbild von Casdon
Since: Jun 2011
Posts: 257
sehe das auch so wie dinhjio. wobei ich mich frage, wie hoch ist hier die wahrscheinlichkeit das er mit ax utg limped. würd ihn bei limp/call häufiger auf pokets unter JJ oder connectors oder suited kombinationen setzen als auf Ax. zumindest sehe ich das auf nl10 bei 42% vpip häufig.trotzdem wäre mir der spot auch zu gefährlich um zu shoven. wenn er nicht wirklich ne straight oder nen flush hat, wird er deinen shove imo kaum callen, auch wenn er loose ist.
 
Alt
Standard
11-09-2011, 14:00
(#5)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Ich würde sowohl den Flop etwas größer, als auch den Turn deutlich größer betten um am River nicht für fast Potsize shoven zu müssen.

Wenn der Gegner nicht wirklich retarded oder eine absolute Callingstation ist, kann man den River eigentlich nur behindchecken. Du hast zwar im Regelfall die beste Hand, aber er hat einfach viel weniger Hände in seiner Range die einen Shove callen, als Ax oder T9 o.ä. Und bessere Hände die folden gibts halt keine, auch wenn er mit 9x eigentlich nur bluffcatchen würde.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!