Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Sets im 2,20 6max turbo

Alt
Post
Sets im 2,20 6max turbo - 14-09-2011, 01:58
(#1)
Benutzerbild von AAsuited91
Since: Apr 2010
Posts: 1.192
Habe leider zu beiden gegnern keine aussagekräftigen infos..

No-Limit Hold'em Tournament, 250/500 Blinds (5 handed) - Hold'em Manager Converter Tool from FlopTurnRiver.com

MP (t6295)
Button (t6900)
SB (t9240)
BB (t28375)
Hero (UTG) (t20015)

Hero's M: 26.69

Preflop: Hero is UTG with 5, 5
Hero bets t1000, 2 folds, SB calls t750, BB calls t500

Flop: (t3000) 6, 5, J (3 players)
SB bets t1500, 1 fold, Hero calls t1500

Turn: (t6000) A (2 players)
SB bets t1500, Hero calls t1500

River: (t9000) Q (2 players)
SB bets t1500, Hero raises t5750, SB calls t3680

Total pot: t19360


Wollte hier den Gegner nach seinem Flop Donkbet runtercallen da ich mir sicher war vorne zu sein... hätte nie mit KT gerechnet...
Ist meine Line ok..hätte ich im Laufe der Hand die initiative ergreifen sollen..

No-Limit Hold'em Tournament, 800/1600 Blinds (6 handed) - Hold'em Manager Converter Tool from FlopTurnRiver.com

CO (t26650)
Button (t30695)
Hero (SB) (t59584)
BB (t27022)
UTG (t72650)
MP (t67539)

Hero's M: 24.83

Preflop: Hero is SB with 7, 7
UTG calls t1600, 3 folds, Hero calls t800, BB checks

Flop: (t4800) 7, 2, 8 (3 players)
Hero checks, BB bets t3200, UTG raises t6400, Hero calls t6400, 1 fold

Turn: (t20800) 9 (2 players)
Hero checks, UTG bets t4800, Hero raises t14400, UTG raises t59650, Hero calls t36984

River: (t123568) J (2 players)

Total pot: t123568


Dass meine Line hier fürn A* ist brauchen wir nicht drüber reden...stelle mir nur die Frage ob ich besser am Flop reinstelle oder down check calle bzw bei getroffenem FH raise..??
 
Alt
Standard
14-09-2011, 07:08
(#2)
Benutzerbild von Pimola
Since: Jan 2009
Posts: 1.327
1. Hand:

Ziemlich standard. Würd bis zum river meistens immer nur downcallen, da seine leading range ziemlich weak ist und du demnach nich willst, das er gegen nen raise viel seiner range wegschmeißt, mit der er sich gegen eine passive line deinerseits, aber valuetownen würd.

River ist dann nen easy valueshove.

2. Hand:

Ich find nen lead am flop da ganz sexy. Wir öftmals durchgecheckt weil der PFA häufiger das board nicht getroffen hat, als dass er hier ne cbet würdig Hand hält.

Ich glaub ich würd alle 3 streets c/C spielen, weil du so die weakeste range reppst und am meisten value vom Gegner extrahierst. Wenn ich villain mit nem overpair auf dem board wäre und ich sehe da SB und BB donken und raisen, dann würd ich glaub ich einen von beiden immer auf nen 2pair oder set setzten und mein overpair schmeißen. Je nach Dynamik halt.

C/R/broke flop wäre auch noch möglich, aber da gehts dann halt nur gegen ne thine range rein, außer die Gegner denken garnicht mit. Wenns beides Fische sind easy c/R for value.
 
Alt
Standard
14-09-2011, 13:26
(#3)
Benutzerbild von Tobi-490
Since: Apr 2008
Posts: 157
in der 2. hand wurde preflop nur gelimpt, da hat keiner geraised.

würde deswegen auch den flop leaden, weil es ohne PFA eben noch wahrscheinlicher ist das alle checken. so disguised du deine hand auch schön, weil dich villains wohl oft auf einen draw setzen
 
Alt
Standard
14-09-2011, 16:46
(#4)
Benutzerbild von guth888
Since: Jan 2008
Posts: 3.953
hd1 wp
hd2 3bet flop oder lead/jam flop


/thread


mbn


WTF IT COULD GO OPEN 3BET 4BET 5BET 6BET AND IM IN THE BB AND ID STILL 7BET/INDUCE