Alt
Standard
NL10 | AJo im SB - 14-09-2011, 10:56
(#1)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (5 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop

UTG ($9.34)
MP ($79.13)
Button ($17.50)
Hero (SB) ($28.81)
BB ($12.09)

Preflop: Hero is SB with ,
2 folds, Button bets $0.25, Hero raises to $0.80, 1 fold, Button calls $0.55

Flop: ($1.80) , , (2 players)
Hero bets $1.27, Button calls $1.27

Turn: ($4.34) (2 players)
Hero checks, Button bets $3.04, Hero raises to $8.90

Total pot: $10.42 | Rake: $0.51

Direkt nach der A4s-Hand, gleicher Gegner, gleiches Spiel.
3bet für Value (könnte größer sein), CBet auf ekligem Board, bei nem Raise bin ich weg.

Turn bringt mir den König und ich spiele, wie ich es hier auch mit AK machen würde: C/R.
Problem: da is ne Menge Geld im Topf und er kann hier auch mit schwächerem (draws) drübergehen.
 
Alt
Standard
14-09-2011, 19:55
(#2)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.749
(Moderator)
GoldStar
Eieieiei. Ich glaube du levelst dich in viel zu viele auswegslose Bluffs gegen aggressive Gegner und hast dann den Hang zu fancyplay Lines. Mit AK würde ich hier eigentlich immer barreln, und das fände ich hier sogar ganz gut weil wir FE auf small Pairs erzeugen und Draws chargen.

Der c/r bringt aber wieder massive Probleme, kostet mehr, bläht den Pot deep zu unkontrollierbaren Größen auf und der Gegner foldet hier sicher weniger oft Hände die er am Turn selber so gross betted und wir haben wieder kaum bis gar kein Verbesserungspotential.

Sorry, aber für die A4 Hand und diese Hand kann ich beim besten Willen keine Begeisterung aufbringen. Wenn du starke Reads hast und diesen Gegner mit den Reads ausspielen möchtest, go for it - insgesamt finde ich die Lines und die Hände mit denen du sie machst nicht sinnvoll

Btw: No offense, just my 2 cents



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter