Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL 10 AKo vs. Donk Opener

Alt
Standard
NL 10 AKo vs. Donk Opener - 14-09-2011, 17:07
(#1)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
Villian is komplett Unknown! So kompetent scheint er aber nicht zu sein.

Was machen wir am besten in so ner Situation, also was hat den größten EV!

- callen
- 3-betten
- shoven

?

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

SB ($19.61)
Hero (BB) ($10)
UTG ($13.34)
MP ($8.81)
CO ($10.46)
Button ($9.60)

Preflop: Hero is BB with ,
4 folds, SB bets $0.80, Hero raises to $10 (All-In), 1 fold

Total pot: $1.60 | Rake: $0
 
Alt
Standard
15-09-2011, 11:19
(#2)
Benutzerbild von haihappen77
Since: Sep 2009
Posts: 1.168
Ich finds gut so manche sind leicht getiltet un open dann mal gern größer und können von ihren Händen nicht loslassen. Std 3bet geht auch.
 
Alt
Standard
15-09-2011, 11:30
(#3)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Std 3Bet - wie willste das balancen? - Jaich weiß NL10 aber im BoB könnten sogar die Gegner auf NL10 sich "mal was merken"


Zitat:
Zitat von ekkPainmaker Beitrag anzeigen
Da ich nur aus spaß gelegentlich spiele ist mir der gewinn nicht ganz so wichtig wie der gewinn .
 
Alt
Standard
15-09-2011, 14:57
(#4)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.749
(Moderator)
GoldStar
Ich finde hier kann man im Grunde alles mögliche machen, je nachdem was man denkt das diesen Gegner zu den größten Fehlern animieren wird.

Shove ist sicherlich +EV, aber es ist fraglich ob Villain diesen oft mit dominierten Händen callt.

Eine kleine 3-bet (die bei den Sizes dann eher einer 4-bet gleichkommt) kann gut sein, weil Villain schlechteres callen/shoven kann.

Callen ist mit Position auch vernünfitg. Wir spielen dann quasi einen 3bet Pot mit Position gegen einen womöglich tiltenden Gegner, der grössere postflop Fehler begehen kann.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter

 
Alt
Standard
15-09-2011, 16:14
(#5)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Shoven is okay. Aber man kann auch auf 3.8 raisen und halt jeden Flop stacken...


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
15-09-2011, 19:38
(#6)
Benutzerbild von bamboocha88
Since: Jul 2008
Posts: 4.328
GoldStar
Ich 3-bete auf 2$ und spiele nen flop gegen ihn. Er wird zu 100% callen bzw shoven wenn wir normal 3-beten. Warum sollen wir also einen 8x open auf 5x 3-beten? Damit selbst die geisteskranken auf NL10 merken, dass wir ne Hand haben.
Ich würde hier zb auf etwas höheren limits in dieser Situation any 2 dreibeten.
Unser hand sieht megastark aus postflop
Es kann nen missklick sein
Wenn wir noch ne 3-bet folding range haben 4-bet shoved er lighter

Aber auf 4$ zu 3-beten ist ja komplett kacke.
errinert mich an Leute die in MTT´s mit nem 10BB stack noch ne 3-bet rausholen und man gegen sie KK folden kann für 10BB.


But I date fat chicks just to balance my range.
 
Alt
Standard
15-09-2011, 21:29
(#7)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Wer 8x opened, guckt nich auf unsere raisesize oder zumindest eher selten... da mach ich das for the value.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!