Alt
Standard
$2.50 90men | JJ SB - 19-09-2011, 18:54
(#1)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298


Gegner is tendenziell loose und schwach. Wie sollte man hier Jacks spielen?
 
Alt
Standard
19-09-2011, 19:19
(#2)
Benutzerbild von Schandtat
Since: Apr 2010
Posts: 2.494
pre 3-bet finde ich gut. den flop selbst check-folde ich meistens. ne kleine c-bet (~200) geht gegen manche gegner die wir genauer kennen ggf. auch, aber check-call halt ich für blödsinn
 
Alt
Standard
20-09-2011, 12:07
(#3)
Benutzerbild von Pimola
Since: Jan 2009
Posts: 1.327
Also wenn mein Gegner auch für 30bb pre offstacked, dann shove ichs direkt. Da wir das aber nicht wissen find ichs pre ok so. Ich cbet/F den flop aber lieber selber, da unsere range dann weniger faceup ist und unser Gegner noch potequity folden wird. Wenn er called wissen wir meistens das wir hinten sind und können den turn c/F.
Durch nen check bringst du dich dann aber leider in diesen guessing spot wo du dann sogar den turn shove noch callst und gegen nen weaken Spieler meistens crusht bist.
Hättest du dir durch nen cbet auf 200 oder so ersparen können.
 
Alt
Standard
20-09-2011, 12:18
(#4)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Gibts bestimmte Gegnertypen (bluffy..) bzw. Situationen in denen meine gewählte Line die bessere ist?
Prinzipiell lade ich ihn ja mit meinem check zum bluffen ein; der Turnpush macht für mich keinen großen Sinn, weil er gegen ne 3bet AK wohl pre shoven würde, AQ is unwahrscheinlich, schlechtere Aces sollten doch eher behindchecken bzw. pre folden (oder nicht?).

Wie sollte ich hier AK auf dem Flop in der Situation spielen anstelle von JJ?

Geändert von Alanthera (20-09-2011 um 13:14 Uhr).
 
Alt
Standard
20-09-2011, 13:30
(#5)
Benutzerbild von Pimola
Since: Jan 2009
Posts: 1.327
Ist halt nen Fisch. Der kann halt any Ax so spielen.