Alt
Standard
nl50 KQs 3b - 21-09-2011, 14:34
(#1)
Benutzerbild von Dinhjio
Since: Sep 2009
Posts: 1.109
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.50 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

BB ($20)
UTG ($50)
MP ($42.30)
CO ($60.20)
Button ($159.80)
Hero (SB) ($53.70)

Preflop: Hero is SB with Q, K
3 folds, Button bets $1.50, Hero raises to $5, 1 fold, Button calls $3.50

Flop: ($10.50) J, A, 9 (2 players)
Hero bets $6.50, Button calls $6.50

Turn: ($23.50) 6 (2 players)
Hero checks, Button bets $14.50, Hero raises to $42.20 (All-In), Button calls $27.70

River: ($107.90) 2 (2 players, 1 all-in)

Total pot: $107.90 | Rake: $3


villain war sehr aktiv, wenig Hände, no reads, irgend ne andere, bessere line?
 
Alt
Standard
21-09-2011, 15:26
(#2)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Ich finde es besser am Turn hier nochmal 20 $ zu betten und sich so mit der Hand zu comitten.
Durch ne Bet erhöhst du Fold Equity gegen Hände wie TJ / KJ / TT oder eventuel weake Aces wie A5 oder so und bekommst am R den Stack rein, wenn du triffst.

C/RAI ist nur besser, wenn er am Turn besseres Bet/foldet. Oder oft floatet und den Turn bettet.
Und ich seh TJ / KJ eher behind checken und du stehst am R ohne HIt blöd da.
Und so oft seh ich ihn am Flop bei dem Board auch nicht floaten, um den Turn zu betten.

c/c ist nicht gut, da wir kaum SD-Value haben und mit C/F folden wir jede Menge Equity.

Deswegen is BET in meinen Augen am besten


Zitat:
Zitat von ekkPainmaker Beitrag anzeigen
Da ich nur aus spaß gelegentlich spiele ist mir der gewinn nicht ganz so wichtig wie der gewinn .
 
Alt
Standard
21-09-2011, 16:43
(#3)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.749
(Moderator)
GoldStar
crowsen for Handbewerter imo. Meld dich doch mal bei Christopher, wenn du Lust hast.

Bis auf das Betsizing am Turn stimme ich mit dem überein was du schreibst. Ich denke wir können hier am Turn gut nochmal $12-$13 feuern so wie wir es mit einer starken Made Hand auch machen würden. Committed sind wir eh sobald der halbe Stack in die Mitte gegangen ist. Mit dem kleineren Sizing sieht unsere Line sogar nochmal ein bisschen stärker aus, wir könnten uns auch noch die Option für einen Rivershove übrig halten und bleiben gebalanced.

Abgesehen davon kann man pre besonders ohne Reads und Infos auf seine möglichen Calling/4-Betting Ranges und sein Verhalten im 3bet Pot auch gut flatten preflop.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter


Geändert von xflixx (21-09-2011 um 16:47 Uhr).