Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

2 reshoves 82$ 6-max HyperTurbo

Alt
Standard
2 reshoves 82$ 6-max HyperTurbo - 23-09-2011, 12:14
(#1)
Benutzerbild von krendipont
Since: Sep 2007
Posts: 1.070
Villain ist ein sehr guter reg, gegen dessen loose BU-opening range der shove eigentlich(!!) +EV sein sollte. Eigentlich, denn wenn er dermaßen loose callt ist der shove natürlich deutlich -EV. Die Frage hier ist, ist es ein Spite-call um zukünfite loose resteals zu vermeiden oder callt er immer so loose. Ich bin gegen ihn nicht wirklich durch super-loose resteals aufgefallen, deswegen verwundert mich sein insta-call schon ein bisschen.

PokerStars No-Limit Hold'em, 82 Tournament, 80/160 Blinds 30 Ante (6 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

SB (t2445)
Hero (BB) (t3015)
UTG (t2305)
MP (t3665)
CO (t5600)
Button (t3085)

Hero's M: 7.18

Preflop: Hero is BB with 3, A
3 folds, Button bets t320, 1 fold, Hero raises to t2560, Button raises to t3055 (All-In), Hero calls t425 (All-In)

Flop: (t6230) 4, 8, 8 (2 players, 2 all-in)

Turn: (t6230) 5 (2 players, 2 all-in)

River: (t6230) K (2 players, 2 all-in)

Total pot: t6230

Results:
Button had 6, A (one pair, eights).
Hero had 3, A (one pair, eights).
Outcome: Button won t6230



Die Hand ist echt zum Kotzen, denn ich habe den Eindruck egal was ich mache, es ist ein Fehler. Villain ist wieder ein ganz guter reg, wir sind nicht mehr weit von der Bubble und beide Bigstacks (es ist ein HyperTurbo). Der Bubble-Faktor für ihn zum callen ist also nicht unerheblich. Ich meine mich zu erinnern, dass er bei solchen Stacksizes nicht openshovet, sondern immer min-raist (bin mir aber nicht 100%ig sicher).
Wenn ich annehme, dass er ca. 26% seiner range raist und ungefähr 1/3 davon callt, ist der shove leicht -EV (ca. 250-300 Chips). Flatten kommt auch nicht in Frage, folglich wäre hier ein fold richtig. Dernkt ihr die Ranges sind realistisch??
Hier die Equity-Berechnung:
Equity = (.66* [2000+19790])+(.34*[2000+19790+18445]*37,5%)-19790 = -278,6

Hier die Hand:
PokerStars No-Limit Hold'em, 82 Tournament, 400/800 Blinds 160 Ante (5 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

UTG (t10460)
MP (t20369)
Button (t18605)
SB (t13424)
Hero (BB) (t20750)

Hero's M: 10.38

Preflop: Hero is BB with K, 10
2 folds, Button bets t1600, 1 fold, Hero raises to t15200, Button raises to t18445 (All-In), Hero calls t3245

Flop: (t38090) 10, 3, 5 (2 players, 1 all-in)

Turn: (t38090) 5 (2 players, 1 all-in)

River: (t38090) 9 (2 players, 1 all-in)

Total pot: t38090



krendiponts Shares


Lache und die Welt lacht mit dir, weine und du weinst allein
 
Alt
Standard
23-09-2011, 14:12
(#2)
Benutzerbild von Pimola
Since: Jan 2009
Posts: 1.327
1. Hand find ich den shove knapp, aber würd auch niemals mit einem snapcall von A6o rechnen. Von daher sollte er eigentlich gegen ne normale callingrange schon klargehen bei den stacksizes und deinem image.

2. Die untere Hand 3bet shove ich all day long. Ist nen easy resteal, da er hier vom BU deutlich weiter als 26% openraisen sollte. Ich würd jedem halbwegs schlauen regular mindestens 40% geben, dagegen ist der shove easy +EV.
 
Alt
Standard
05-10-2011, 22:31
(#3)
Benutzerbild von bamboocha88
Since: Jul 2008
Posts: 4.328
GoldStar
Hand 1 würde ich gegen Fishregs und fishe shoven, weil ihre callingrange im verhätniss zu ihrer openingrange viel zu klein ist. Gute regs wissen sowas aber und passen ihre Callingrange an und sobald sie wissen, dass du nicht aufn Kopf gefallen bist kann man da für unter 20BB A6 nichtmehr r/f.

Hand 2 ist halt egal gegen wen nen Shove.
Aber deine Bigstack, Bubblefaktor begründung ist nicht richtig. Er ist n guter Reg und er weiß, dass er seine winnings nicht aus mincashes zieht sondern aus ersten Plätzen. Die bubble in den 82HT ist ziemlich klein (1,3-1,5BI) und deswegen ist die bubble völlig egal.


But I date fat chicks just to balance my range.