Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

WCOOP 60 $215; mit KK mit River-Überschaufel konfrontiert

Alt
Standard
WCOOP 60 $215; mit KK mit River-Überschaufel konfrontiert - 26-09-2011, 14:49
(#1)
Benutzerbild von PlayinWasted
Since: Mar 2010
Posts: 653
BronzeStar
PokerStars No-Limit Hold'em, 215 Tournament, 100/200 Blinds 25 Ante (9 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

MP1 (t17818)
MP2 (t8950)
MP3 (t31184)
CO (t8531)
Hans (t13377)
SB (t9645)
BB (t21396)
UTG (t49304)
Hero (UTG+1) (t13395)

Hero's M: 25.51

Preflop: Hero is UTG+1 with ,
1 fold, Hero bets t420, 4 folds, Hans calls t420, SB calls t320, 1 fold

Flop: (t1685) , , (3 players)
SB checks, Hero bets t935, Hans calls t935, 1 fold

Turn: (t3555) (2 players)
Hero checks, Hans bets t2200, Hero calls t2200

River: (t7955) (2 players)
Hero checks, Hans bets t9797 (All-In), Hero nimmt nen tiefen Schluck, lässt seine Timebank runterlaufen und klickt [???]

INFO:

Benutze leider keinen Tracker. Hans war recht aktiv und ist durch kreatives Spiel aufgefallen (s.u.). Hero ist mittelmäßig aktiv und hat außer dem Call mit 66 noch nichts Bemerkenswertes gemacht.

History mit Villain: Hans openraised Q9o in late position, Hero flattet aus dem BB. Hans checkt auf QQ4 behind, checkt Turn Q auch behind, overbettet leicht auf dem QQ4QK River. Hero callt mit 66 :/

So hat Hans seinen Stack bekommen:

PokerStars No-Limit Hold'em, 215 Tournament, 75/150 Blinds 20 Ante (9 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

CO (t14046)
Button (t9775)
SB (t17070)
BB (t7781)
Hans (t9453)
UTG+1 (t12317)
MP1 (t18608)
Franz (t12338)
Hero (MP3) (t13234)

Hero's M: 32.68

Preflop: Hero is MP3 with ,
Hans bets t300, 2 folds, Franz raises to t750, 5 folds, Hans calls t450

Flop: (t1905) , , (2 players)
Hans bets t1650, Franz raises to t3600, Hans calls t1950

Turn: (t9105) (2 players)
Hans bets t5083 (All-In), Franz calls t5083

River: (t19271) (2 players, 1 all-in)

Total pot: t19271

Results:
Hans had , (one pair, tens).
Franz had , (high card, Ace).
Outcome: Hans won t19271

Bin dankbar für Gedanken vor allem zu Turn- und Riverplay
 
Alt
Standard
26-09-2011, 18:16
(#2)
Benutzerbild von Pimola
Since: Jan 2009
Posts: 1.327
Pre und flop standard.

Zum turn:

Also Hans scheint ja wirklich kreativ aber eher schelcht zu sein. Von daher mag ich es schonmal nicht mich ohne Plan durch einen check am turn in einen guessing game spot zu bringen.
Also wenn du gegen ihn am turn check/callst musst du leider auch any river c/callen. Der river ist eigentlich ziemlich nice, da 44 discounted wird und ich glaube, dass Hans ne 5 hier nicht for value am river overshoven würde, da ihn das mögliche full house etwas scaren sollte. Nen besserer Spieler wird hier wohl auch 5x valuebetten, aber vllt auch nicht shoven.

Der shove polarisiert ihn ja schon ziemlich auf 66, 33 und 22. Aber er hat ja in der quad Queens Hand gezeigt, das er overbets mit Monstern macht. Von daher tendiere ich eher zu einem fold am river, da ich nicht glaube, dass er auf dem level denkt, dass du hier immer SD-value mit einer marginalen relativen Handstärke hast und demnach nen overshove wohl nicht callen könntest.

Um diesen guessing game spot zu vermeiden, bet/F ich lieber turn und river gegen schlechtere pockets. Da wären meine size wohl so ~1.5k am turn und ~3k am river. Ich denke so machst du dir das Leben deutlich einfacher.

As played flip ich wohl ne Münze ob ich den river call oder nicht. Wenn er kleiner betten würde, call ich wohl immer, da sonst der c/C turn wenig Sinn macht, da er wohl 2 streets blufft, falls er je bluffen wird.
 
Alt
Standard
09-10-2011, 20:04
(#3)
Benutzerbild von guth888
Since: Jan 2008
Posts: 3.953
bet turn
c/f river

as played fold


WTF IT COULD GO OPEN 3BET 4BET 5BET 6BET AND IM IN THE BB AND ID STILL 7BET/INDUCE