Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Nl25FR-Turn midpair im BU vs Blind in Bluff?

Alt
Standard
Nl25FR-Turn midpair im BU vs Blind in Bluff? - 27-09-2011, 18:40
(#1)
Benutzerbild von HumanDelight
Since: Jul 2008
Posts: 2.397
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (7 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop

Hero (SB) ($25)
BB ($8.93)
UTG ($28.02)
MP1 ($10)
MP2 ($27.72)
CO ($40.19)
Button ($25) (19/15/AF3,7) Att2S 54% FT3bet 8/11 220 Hds.

Preflop: Hero is SB with ,
4 folds, Button bets $0.75, Hero calls $0.65, 1 fold

Flop: ($1.75) , , (2 players)
Hero checks, Button bets $1, Hero calls $1

Turn: ($3.75) (2 players)
Hero checks, Button bets $2, Hero????

Gedanken:
- Flat pre, weil ich mich vor der Range sehe und nicht 3b/f will, v. A. wegen dem 40bb Stack, der schon mehr mals aggro gereshipped hat und ich mich dort unnötig in Burning Money/Comittment Spots begebe...
- c/c ist mMn ok, weil BU recht aggro war und viel gecbettet hat, TurnAFs sind signifikant geringer, doch dafür sukked die Samplesize! Plan für Turn ist gute Turns zu c/r, ab und an zu c/f und ab und an auch noch mal light zu c/c, was aber auf vielen River kritisch werden kann.
- der Turn ist solala...! Frage ist, macht es Sinn hier mehr oder minder light zu c/r bluffen und obv auch den Großteil der Rivers zu shippen. Frage ist halt, was wir reppen und ob er sich darüber eine Platte macht.

Meinungen plz...!

HumanD
 
Alt
Standard
27-09-2011, 19:27
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von HumanDelight Beitrag anzeigen
- Flat pre, weil ich mich vor der Range sehe
Stove mal Q9s vs. eine Range aus any Pair, any Broadway, any Ace, any King, any suited (das sind so 50%), das müsste ziemlich 50-50 sein..

Wenn man nen Plan für Postflop hat, kann man obv. aber trotzdem callen. Den Flop würde ich dann aber als semibluff c/r spielen wenn er soviel cbetted. c/c suckt, weils super viele miese Turnkarten gibt auf denen du viel lieber c/f spielen willst als c/c und das hier ist eine davon.

Wobei mich seine Betsize am Turn irgendwie doch einlädt zu raisen, weil das irgendwie nach ner marginalen Hand aussieht. Aber obv. nur wenn er folden kann.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
29-09-2011, 18:38
(#3)
Benutzerbild von HumanDelight
Since: Jul 2008
Posts: 2.397
Zitat:
Zitat von B!gSl!ck3r Beitrag anzeigen
Stove mal Q9s vs. eine Range aus any Pair, any Broadway, any Ace, any King, any suited (das sind so 50%), das müsste ziemlich 50-50 sein..

Wenn man nen Plan für Postflop hat, kann man obv. aber trotzdem callen. Den Flop würde ich dann aber als semibluff c/r spielen wenn er soviel cbetted. c/c suckt, weils super viele miese Turnkarten gibt auf denen du viel lieber c/f spielen willst als c/c und das hier ist eine davon.

Wobei mich seine Betsize am Turn irgendwie doch einlädt zu raisen, weil das irgendwie nach ner marginalen Hand aussieht. Aber obv. nur wenn er folden kann.

Okay, das Equityargument pre ist angekommen, dacht nich, dass es so close ist. Dennoch, auch dumm hat Glück, habs auch nur wegen der Turnsize gemacht...

Flop: ($1.75) , , (2 players)
Hero checks, Button bets $1, Hero calls $1

Turn: ($3.75) (2 players)
Hero checks, Button bets $2, Hero raises to $6.05, 1 fold

Total pot: $7.75 | Rake: $0.37

Results:
Hero didn't show , .
Outcome: Hero won $7.38