Alt
Standard
44 - 27-09-2011, 20:17
(#1)
Benutzerbild von PatrickStoia
Since: Dec 2009
Posts: 4.608
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (9 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

PatrickStoia (MP2) ($36.20)
MP3 ($25)
CO ($11.98)
Button ($25.91)
SB ($9.81)
BB ($15.05)
UTG ($25)
UTG+1 ($26.92)
MP1 ($32.76)

Preflop: PatrickStoia is MP2 with ,
1 fold, UTG+1 bets $0.75, 1 fold, PatrickStoia calls $0.75, 2 folds, Button calls $0.75, 1 fold, BB calls $0.50

Flop: ($3.10) , , (4 players)
BB checks, UTG+1 checks, PatrickStoia bets $1.75, Button calls $1.75, 2 folds

Turn: ($6.60) (2 players)
PatrickStoia bets $3.50, Button raises to $7, PatrickStoia calls $3.50

River: ($20.60) (2 players)
PatrickStoia bets $11, Button raises to $16.41 (All-In), PatrickStoia calls $5.41

Total pot: $53.42 | Rake: $2

Villian ist ein TAG, spielt solide.

Ich habe ihn mal auf einen Flush gesetzt und wollte auf Value spielen.
 
Alt
Standard
27-09-2011, 22:04
(#2)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Zitat:
Zitat von PatrickStoia Beitrag anzeigen
Ich habe ihn mal auf einen Flush gesetzt und wollte auf Value spielen.
Warum callst du dann den Turn?

Meinst du er spielt nen Flush MINRAISE / Fold?

Wenn nein, was meinst du, was ein T/9/Q High Flush bei dem River noch zahlt:



Seine Line sieht aber eher nach:

"Guck ma ... call mich, du bekommst tolle Odds ... bist zwar drawing Dead, aber siehst du nicht " aus
oder eben Bluff...


Zitat:
Zitat von ekkPainmaker Beitrag anzeigen
Da ich nur aus spaß gelegentlich spiele ist mir der gewinn nicht ganz so wichtig wie der gewinn .

Geändert von crowsen (27-09-2011 um 22:07 Uhr).
 
Alt
Standard
27-09-2011, 23:50
(#3)
Benutzerbild von PatrickStoia
Since: Dec 2009
Posts: 4.608
@ crowsen: nochmals auf Deutsch bitte
 
Alt
Standard
28-09-2011, 00:36
(#4)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Vorweg: Aus dem letzten Satz des Eröffnungsposts kann ich rauslesen, dass er 88 oder 22 hatte, das macht die unvoreingenommene Handanalyse leider schwerer.

Die Flopbet würde ich etwas größer machen und die Turnbet genauso. Der Minraise von einem soliden Spieler ist dann entweder eine Hand gegen die du hinten bist oder ein Flush der das for free Showdown macht (solide Spieler wollen mit einem Flush auf einem paired Board eigentlich nicht für 100BB for Stacks spielen wenn es 4way zum Flop ging) oder ein (Semi)bluff der alles was schlechter als Flush ist rausfolden will, evtl. mit hohem Spade als Backup Plan falls du callst.

Dagegen kannst du entweder den Turn shoven (auf die Gefahr selbst Flushes zum Folden zu bringen und alle (Semi)Bluffs) oder callen. Wenn du letzteres machst, warum bettest du den River dann von vorne und vor allem warum in der Größe? Wenn du hier nen Raise bekommst, bist du nur ganz selten gut, bekommst aber viel zu gute Odds zum Folden. Flushs (ausser dem Nutflush) foldest du mit dem Sizing sehr häufig raus wenn er nicht denkt du bist ziemlich spielschwach. Die Größe kann also eigentlich nie besser sein als ein Shove. Wenn du auch noch Calls von schwächeren Händen als dem NFD willst, solltest du den River kleiner betten. Ansonsten checken um ihm die Chance zu geben schlechteres nochmal selbst zu betten wenn er am Turn gebluffed hat.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
28-09-2011, 00:40
(#5)
Benutzerbild von powerhockey
Since: Dec 2007
Posts: 4.723
@patrick
irgendwas machst du falsch beim posten,
weil ich hab noch vor dem öffnen des threads,
allein beim threadtitel "44" schon gewusst,
dass du in set under set laufen wirst,
okay nachdem sich die 2 am turn pairt, kanns natürlich auch sein, dass gegen einen oneouter verloren hast

another ps hate me thread?



ISOP 2013 Event #40 Gewinner *HORSE*
besser online pokern als online pudern - [Challenge] ...sucken oder gesuckt werden! PLO vs. 8-Game
"wenn du nach 5 beiträge ned erkennst wer der novo im forum ist, dann bist du der Jack"
 
Alt
Standard
28-09-2011, 00:44
(#6)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Ich find 22 auch irgendwie wahrscheinlicher. Warum sollte er am Flop mit TopSet jedem perfekte Odds zum Drawen geben? Sieht für mich eher aus nach potcontrol.
 
Alt
Standard
28-09-2011, 02:45
(#7)
Benutzerbild von PatrickStoia
Since: Dec 2009
Posts: 4.608
Erstmal danke für den Input.

@ powerhockey: Naja, so sehr hasst mich Pokerstars auch nicht. Spiele echt ganz solide zurzeit seitdem ich auf 12 Tische max runterbin.

Villian, der wirklich von allen Stats her sehr sehr solide aussah, hatte 88. Irgendwie hat er alles falsch gemacht bei der Hand und trotzdem mein Geld

Den Flop wo er zig draws zulässt betet er nicht, da wäre meiner einer locker mal ebend auf 5-6$ hochgegangen.

Am Turn wo er die stonecold Nuts hat (22 bei mir wär echt etwas pervers) den miniraist er dann usw. Was für ein Donkey.

Habe den jetzt auch mal gecheckt. Mcmcmahon. Von den Stats her solide, hat aber mal ebend NL200 und NL400 ausgetestet und gleichin 800 Händen 2500$ verdonkt. Scheint wohl so ein neureicher Estonier zu sein. Naja, habe jetzt zumindest ein gutes Profil

Die Hand wegwerfen konnte ich aber wohl bei der Spielweise auch nicht oder???

Geändert von PatrickStoia (28-09-2011 um 02:48 Uhr).
 
Alt
Standard
28-09-2011, 02:54
(#8)
Benutzerbild von bamboocha88
Since: Jul 2008
Posts: 4.328
GoldStar
Preflop finde ich es close, aber wenn der CO und der Btn relative tight sind und nicht viel squeezen kann man wohl callen.

Flop bete ich größer um von überpaaren oder draws bzw toppairs geld zu kriegen.
(btw. finde ich seinen call am Flop nicht so schlecht. So kann hinterihm noch einer ausrasten. Dazu kommt, dass deine range mehr madehands als Draws beinhaltet. Kommt aber obv auf deine flatingrange pre an. Selbst wenn du einiege draws in deiner range hast wirst du sie nicht immer beten, weil du mit nem blanken fd nicht nenn c/r kassieren willst. Deswegen musst das set 88 nicht soviel angst vor spades haben.

Turn ist ne geile Karte und wir beten groß. Wir wollen geld, die range des button´s besteht nach dem call am Flop oft aus draws. Wenn er 99,TT, 55-77 oder 8x hat zahlt er eh nichtmehr viel. Einzig und allein seine NFD und seine Flushes zahlen noch und die zahlen viel, also GRO? beten.
Wenn er dann den Turn raised schiebst du die letzten kröten noch rein und freust dich.

As playd ist der River halt immer nen check/shove.
Mit deiner bet gewinnst du weniger aber verlierst, falls du mal doch beat bist trozdem alles. Also check/shove River oder shove einfach gleich den Turn weil wegen gibt scheiß Riverkarten, die die Aktion killen.


But I date fat chicks just to balance my range.
 
Alt
Standard
28-09-2011, 09:52
(#9)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
Zitat:
Zitat von PatrickStoia Beitrag anzeigen
Irgendwie hat er alles falsch gemacht bei der Hand und trotzdem mein Geld
Imo kann Villian den Flop vllt. raisen, aber sonst ist die Hand aus Villians Sicht imo nahe am std, Play!
 
Alt
Standard
28-09-2011, 10:21
(#10)
Benutzerbild von StraightA777
Since: Jun 2010
Posts: 450
Zitat:
Zitat von PatrickStoia Beitrag anzeigen
Die Hand wegwerfen konnte ich aber wohl bei der Spielweise auch nicht oder???
folden kannst du nicht, es gibt hier insgesamt nur 4 Handkombos die dich beat haben bei etlichen FDs etc.


btw gilt auch hier Zeebo's Theorem:

“No player is capable of folding a full house on any betting round, regardless of the size of the bet.”

insofern ist auch der Minraise von BU am Turn halt doch suboptimal ...

Geändert von StraightA777 (28-09-2011 um 12:43 Uhr).