Alt
Standard
$2.2+R | AKo BB - 28-09-2011, 16:13
(#1)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
PokerStars No-Limit Hold'em, 2.2 Tournament, 20/40 Blinds (9 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop

UTG (t9760)
UTG+1 (t2007)
MP1 (t2145)
MP2 (t5753)
MP3 (t1500)
CO (t3610)
Button (t2705)
SB (t6105)
Hero (BB) (t2445)

Hero's M: 40.75

Preflop: Hero is BB with ,
1 fold, UTG+1 bets t80, 1 fold, MP2 calls t80, 1 fold, CO calls t80, 2 folds, Hero raises to t480, UTG+1 calls t400, 1 fold, CO calls t400

Flop: (t1540) , , (3 players)
Hero checks, UTG+1 checks, CO checks

Turn: (t1540) (3 players)
Hero bets t880, UTG+1 raises to t1527 (All-In), 1 fold, Hero calls t647

Total pot: t4594


Geht der Check am Flop in Ordnung um die Range weit zu halten und bluffs zu inducen? Gegen UTG1 folde ich eh nicht mehr, und gegen CO vermutlich auch nicht. Ich selber blocke den Nutflushdraw, protecten muss ich wohl nur gegen QJ, falls das wer hat.

UTG1 isn Fisch (geht loose broke, spielt sinnfreie Raises, kein Gespür für Ranges/Positionen), zum andren keine nähere Info.
 
Alt
Standard
28-09-2011, 22:08
(#2)
Benutzerbild von suum_cuique1
Since: Sep 2009
Posts: 169
BronzeStar
is shove pre fail?
as played: wenn ich schon 1/5 stack pre drinne hab und dann TPTK floppe auf dem drawy board mit 3/4 pot left gehts am flop rein imo um value von draws zu bekommen oder hab ich da ein weiteres leak?
 
Alt
Standard
28-09-2011, 22:30
(#3)
Benutzerbild von JanF13
Since: Mar 2010
Posts: 1.415
Im guth Style:

Shove Pre in der Rebuy Phase
Cbet flop


Zitat:
Zitat von Keeley the 1 Beitrag anzeigen
Es genügt nicht, keine Ideen zu haben, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken.
 
Alt
Standard
29-09-2011, 11:01
(#4)
Benutzerbild von Pimola
Since: Jan 2009
Posts: 1.327
Also pre kann man sogar einfach shoven in nem 2$ rebuy. Die Leute callen da ja teilweise quasi 100% ihrer limpingrange.

Raisen geht natürlich auch und sollte die default line sein.

Ich versteh zwar nicht wie suum_cuique1 denken kann das du nur 3/4 pot am flop left hat, für mich sinds eher 4/3 aber trotzdem würd ich den flop entweder shoven, oder so auf 500-700 cbet/broken und dann spätestens auf any turn den Rest reinbekommen.

Den flop check mag ich überhaupt nicht. Besonders in nem rebuy kannst du die da einfach melken, weil sie alle möglichen halbwegs connectenden Hände wie QJ Tx und sogar Q9 gegen ne cbet nich folden werden.
Freecards solte man einfach in nem rebuy nicht verteilen.
 
Alt
Standard
29-09-2011, 12:29
(#5)
Benutzerbild von suum_cuique1
Since: Sep 2009
Posts: 169
BronzeStar
Zitat:
Zitat von Pimola Beitrag anzeigen
Ich versteh zwar nicht wie suum_cuique1 denken kann das du nur 3/4 pot am flop left hat, für mich sinds eher 4/3 ...
so wollt ichs auch schreiben, sry
 
Alt
Standard
29-09-2011, 15:57
(#6)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Waren beim Gegner Pocket 4er btw., was auch erklärt, warum er den Flop nich geraised hat (denn da bin ich fest von ausgegangen). River bringt mir zum Glück den Nutflush..
 
Alt
Standard
29-09-2011, 18:20
(#7)
Benutzerbild von Aschulze94
Since: Jun 2011
Posts: 238
flop ez bet 4 value