Alt
Standard
nl50 trips+TK - 30-09-2011, 20:02
(#1)
Benutzerbild von Dinhjio
Since: Sep 2009
Posts: 1.109
Button ($50)
SB ($50.25)
BB ($103.95)
UTG ($51.50)
Hero (MP) ($62.90)
CO ($32.60)

Preflop: Hero is MP with Q, A
1 fold, Hero bets $1.50, 3 folds, BB calls $1

Flop: ($3.25) 6, Q, Q (2 players)
BB checks, Hero bets $2.15, BB raises to $8.05, Hero raises to $14, BB raises to $29.50, Hero raises to $61.40 (All-In), BB calls $31.90

Turn: ($126.05) 7 (2 players, 1 all-in)

River: ($126.05) A (2 players, 1 all-in)

Total pot: $126.05 | Rake: $3

villain 16/16 war unauffällig, ich hatte keine reads, was mich echt gewundert hat, war seine imo doch sehr hohe 2b, comments pls

Geändert von Dinhjio (30-09-2011 um 22:53 Uhr).
 
Alt
Standard
30-09-2011, 22:19
(#2)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Naja ..folden geht nicht, da dich nur 66 beatet.
Seine Range hie ris Air, FDraw, Qx, Set , oder auchmal so n Midpair.
Kannst auch einmal callen, um ihn am Turn halt OOP noch nen Fehler machen zu lassen.
Wenn du nochmal drübergehst, ist AIR weg un TT foldet dann auch.
Wenn ich nen HErzredraw habe, dann calle ich den Flop immer


Zitat:
Zitat von ekkPainmaker Beitrag anzeigen
Da ich nur aus spaß gelegentlich spiele ist mir der gewinn nicht ganz so wichtig wie der gewinn .
 
Alt
Standard
01-10-2011, 00:30
(#3)
Benutzerbild von HumanDelight
Since: Jul 2008
Posts: 2.397
Mitm Herzredraw ist die Geschicht auch einfach(er) zu handeln, grad wenn wir ein Nut/2nd Nut Out blocken...!

So ist as played immer ein cbet/xbet/broke, grad weil 20bb mehr effektive im Spiel sind...! Btw, würde ich den Flop größer 3betten, sowas wie 19-21$! Ist zwar immer noch zu klein, um den Flush EV -EV drawen zu lassen, aber selbst so sind deine Bluffs noch cheap und die Turnentscheidung bei ner SPR von ~1:1 einfacher...!
 
Alt
Standard
01-10-2011, 03:23
(#4)
Benutzerbild von bamboocha88
Since: Jul 2008
Posts: 4.328
GoldStar
Ich find es, ohne history, nicht gut den Flop zu 3-beten. Deine range wird einfach so strong dass du nurnoch dein Geld reinkriegst, wenn es n Setup ist. (66, QJ, KQ, AQ) und dagegen geht das Geld eh rein. Somit müssen wir die Range betrachten in der es was ausmacht. Das sind Bluff´s, middpairs, air und Fd´s. Dagegen ist es einfach besser den Flop zu callen und den Turn zu raisen um von allen schlechteren Händen noch ne Bet reinzukriegen und außerdem dem flush seine EQ zu versauen. Fall´s der turn halt den FD bringt callst du und kannst auf ne Riverbet deciden, ob er sein midpair in nen Bluff turnen kann oder ob er bei der Riverbet immer FH oder Flush hat.


But I date fat chicks just to balance my range.
 
Alt
Standard
01-10-2011, 09:51
(#5)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Zitat:
Zitat von bamboocha88 Beitrag anzeigen
Fall´s der turn halt den FD bringt callst du und kannst auf ne Riverbet deciden, ob er sein midpair in nen Bluff turnen kann oder ob er bei der Riverbet immer FH oder Flush hat.
Also Auch am Turn callen, wenn der FD improven tut?


Zitat:
Zitat von ekkPainmaker Beitrag anzeigen
Da ich nur aus spaß gelegentlich spiele ist mir der gewinn nicht ganz so wichtig wie der gewinn .
 
Alt
Standard
01-10-2011, 11:06
(#6)
Benutzerbild von Dinhjio
Since: Sep 2009
Posts: 1.109
jo thx für die tipps, find den call im nachhinein auch viel besser


btw 400posts weeh
 
Alt
Standard
01-10-2011, 12:21
(#7)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
what was it denn?


Zitat:
Zitat von ekkPainmaker Beitrag anzeigen
Da ich nur aus spaß gelegentlich spiele ist mir der gewinn nicht ganz so wichtig wie der gewinn .
 
Alt
Standard
01-10-2011, 16:27
(#8)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
+1 zu bamboochas Post, da steht alles wichtige drin.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter