Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL10 | 55 BB - Call? Fold? 3bet?

Alt
Standard
NL10 | 55 BB - Call? Fold? 3bet? - 30-09-2011, 21:04
(#1)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (6 handed)

saw flop

UTG ($9.03)
MP ($9.40)
CO ($17.27)
Button ($10.30)
SB ($10)
Hero (BB) ($10)

Preflop: Hero is BB with ,
1 fold, MP calls $0.10, 1 fold, Button bets $0.50, 1 fold, Hero ???

Total pot: $1.15 | Rake: $0


Villains sind unbekannt, ich bin für sie unbekannt.

Was is hier wohl das beste Play?
Limper hat prinzipiell erstmal ne weite Range, BTN wird diese schwache Range vermutlich ebenfalls mit ner sehr weiten Range angreifen.

Calle ich auf Set, habe ich sehr wahrscheinlich garnicht die nötigen implied odds, weil die Ranges eben so sehr weit sind und es hier vermutlich nicht oft genug zum Stackoff kommen wird.

Fold, nuja, is ne Option und wohl auch nicht die blödeste, zumal ich ja die action nicht abschließe.

Wenn ich aber eben von diesen weiten Ranges ausgehe, is doch ne bluff3bet garnicht so verkehrt, oder? Kann ja im Falle eines Calls immernoch mein Set machen, bzw den Pot mit ner CBet mitnehmen, und bei ner 4bet hab ich halt nen leichten Fold.
 
Alt
Standard
30-09-2011, 21:19
(#2)
Benutzerbild von wrzr123
Since: Sep 2008
Posts: 1.168
Sehe das ganz ähnlich wie du. Call halte ich darum aus genannten Gründen für die schlechteste Alternative.
Selbst ohne Reads auf die Gegner denke ich dass eine 3-Bet hier longterm profitabler ist als ein Fold. Die Range eines Button-Raisers ist einfach so weit, dass der Gegner hier häufig genug Folden wird und das ganze profitabel wird.


Eigentlich hab ich gar keine Ahnung von Poker. Ich hab nur den Lifetime-Upswing abonniert.
 
Alt
Standard
30-09-2011, 22:06
(#3)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
ich meine , dass ich genau den Spot entweder mal beo xFlixx oder nem Leakfinder gesehen habe.
Sloang einer der beiden nocht der absolute Pay-Out-Wizard ist , ist das pre n fold.

3 bet - klar geht immer irgendwie aber dazu nehm ich dann doch lieber was mit Bloker


Zitat:
Zitat von ekkPainmaker Beitrag anzeigen
Da ich nur aus spaß gelegentlich spiele ist mir der gewinn nicht ganz so wichtig wie der gewinn .
 
Alt
Standard
30-09-2011, 22:15
(#4)
Benutzerbild von Dinhjio
Since: Sep 2009
Posts: 1.109
der isoraise ist ziemlich hoch, deshalb kann mans einfach folden, callen ist aber auch nicht verkehrt, weil der limper oft nachzahlen wird und man so setvalue hat, 3b geht natürlich auch, find ich auch ganz cool, als einstieg in den tisch
 
Alt
Standard
01-10-2011, 03:37
(#5)
Benutzerbild von bamboocha88
Since: Jul 2008
Posts: 4.328
GoldStar
fold > 3bet > call


But I date fat chicks just to balance my range.
 
Alt
Standard
01-10-2011, 16:31
(#6)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Würde aus dem SB auch eher folden. Postflop ergibt sich uns eine grausame relative Position zu den beiden Gegnern, und es ist nicht klar ob der Limper callt. Wir wissen auch nicht wie weit die Range des Buttons ist und haben keine Reads. Mit entsprechenden Infos auf die Gegner und ihre Tendenzen können dann Call und 3Bet zu besseren Optionen werden.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter