Alt
Standard
AK passen - 12-01-2008, 17:17
(#1)
Benutzerbild von Würschinator
Since: Dec 2007
Posts: 108
BronzeStar
Also hatte vorhin folgende Spielsituation... wollte mal noch ein paar meinungen einholen also.... mitten im turnier die blinds waren glaub ich bei 100/200 ich hatte ca. 2500 chips und bekomme AK und sitze in einer late-position.... der spieler aus der 2ten position raised 3ter folded 4ter geht all-in (unter 1k chips) 5ter geht auch all-in (3k) und nun komm ich..... aber es weggeschmießen und mich nachher ziemlich geärgert weil ich auf KJ und AJ getroffen wäre...
hättet ihr das gecallt...oder doch gefoldet?

*mist* falscher bereich kann mal jemand bitte verschieben.... sry :/
 
Alt
Standard
12-01-2008, 17:21
(#2)
Benutzerbild von huberni
Since: Dec 2007
Posts: 46
also wenn zu viele mitgehen dann schmeiß ich auch mal AK weg. das risiko das ich gegen irgentwas blödes verliere ist mir dann zu groß
 
Alt
Standard
12-01-2008, 17:22
(#3)
Benutzerbild von Syriox
Since: Nov 2007
Posts: 87
BronzeStar
ich hätte sie auch warscheinlich weggeschmissen, weil die chancen für AK werden halt immer geringer, je mehr spieler dabei sind. es gewinnt ja nicht immer der mit der besten starthand.
ich schmeisse auch AA weg bei freerolls, wenn schon mehr als 2 im pot sind und in der regel war es immer die bessere entscheidung, weil die lowkarten meistens 2 pair hatten

lieber bad fold als bad call
 
Alt
Standard
12-01-2008, 17:23
(#4)
Benutzerbild von Würschinator
Since: Dec 2007
Posts: 108
BronzeStar
Zitat:
Zitat von Syriox Beitrag anzeigen
ich hätte sie auch warscheinlich weggeschmissen, weil die chancen für AK werden halt immer geringer, je mehr spieler dabei sind. es gewinnt ja nicht immer der mit der besten starthand.
ich schmeisse auch AA weg bei freerolls, wenn schon mehr als 2 im pot sind und in der regel war es immer die bessere entscheidung, weil die lowkarten meistens 2 pair hatten
du schmeißt AA vor dem flop weg wenn zwei leute vor die all-in sind und der eine sowie so schon comitted ?
 
Alt
Standard
12-01-2008, 17:24
(#5)
Benutzerbild von Janny2007
Since: Dec 2007
Posts: 213
BronzeStar
ich hätte gecallt wenn du nur 2,5k hast und die blinds bei 100/200 sind worauf willst du dann noch warten??
 
Alt
Standard
12-01-2008, 17:24
(#6)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
*move* ins Ausbildungsforum
 
Alt
Standard
12-01-2008, 17:26
(#7)
Benutzerbild von JayAgeBiat
Since: Dec 2007
Posts: 102
AA preflop wegwerfen....stark.....oh man es gibt schon komische leute lol

ich hätte mit ak gecallt, da die wahrscheinlichkeit gerink ist gegen könige oder asse zu treffen, welches die einzigen hände sind, die dich dominieren....dabei kannst du könige noch recht leicht schlagen....
 
Alt
Standard
12-01-2008, 17:31
(#8)
Benutzerbild von Würschinator
Since: Dec 2007
Posts: 108
BronzeStar
ja ich dachte mir das ein anders auf jedenfall im spiel ist... und das andere vllt ein poket und dann schwinden ja ganz klar meine outs.... im nachhin natürlich nicht so dolle
 
Alt
Standard
12-01-2008, 17:45
(#9)
Benutzerbild von dooble²
Since: Jan 2008
Posts: 20
WhiteStar
ich hab bisher zu oft negative erfahrung mit der hand getroffen als das ich damit immer callen oder raisen würde...

laufe damit ziemlich oft in A/K päärchen was meine chancen dann gleich gegen null senken lässt^^
 
Alt
Standard
12-01-2008, 18:21
(#10)
Benutzerbild von NaliaC
Since: Nov 2007
Posts: 533
Zitat:
Zitat von dooble² Beitrag anzeigen
ich hab bisher zu oft negative erfahrung mit der hand getroffen als das ich damit immer callen oder raisen würde...

laufe damit ziemlich oft in A/K päärchen was meine chancen dann gleich gegen null senken lässt^^
Natürlich kannst du Pech haben und in AA oder KK laufen, aber das passiert tatsächlich selten.
Häufiger verliert man wohl mit AK, weil man auf dem Board nichts trifft, was leider nicht so selten ist.
Deshalb sollte man aber wohl AK nie schnell wegwerfen.
(Siehe SSS-Ausbildung: Preflop nur nach 2 Raisern.)