Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

River shove or call gegen callingstation !

Alt
Standard
River shove or call gegen callingstation ! - 06-10-2011, 14:34
(#1)
Gelöschter Benutzer
Hab hier eine interesannte hand gegen eine callingstation
43/4 auf 200 Händen. Callt fast alles eig durch zum showdown

No-Limit Hold'em, $0.25 BB (9 handed) - Hold'em Manager Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Dariono$had (MP2) ($26.99)
MP3 ($25)
CO ($25)
Button ($10)
SB ($10)
BB ($13.96)
UTG ($45.81)
UTG+1 ($10)
MP1 ($25.68)

Preflop: Dariono$had is MP2 with ,
2 folds, MP1 calls $0.25, Dariono$had bets $1.25, 5 folds, MP1 calls $1

Flop: ($2.85) , , (2 players)
MP1 checks, Dariono$had bets $2.50, MP1 calls $2.50

Turn: ($7.85) (2 players)
MP1 checks, Dariono$had bets $5.25, MP1 calls $5.25

River: ($18.35) (2 players)
MP1 bets $4.75
Denke nicht , das Villian in der lage dazu zu fakeblockbets. Wie würdet ihr die Bet bewerten ?
River? shove? call?

Geändert von Gelöschter Benutzer (06-10-2011 um 14:39 Uhr).
 
Alt
Standard
06-10-2011, 14:45
(#2)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Hat er denn überhaupt schonmal in den zweihundert Händen so eine Donk gespielt?
 
Alt
Standard
06-10-2011, 16:33
(#3)
Benutzerbild von Moritz III
Since: Jun 2008
Posts: 597
Zitat:
Zitat von Gelöschter Benutzer Beitrag anzeigen
fakeblockbets ??
Dh. er würde vortäuschen billig zum SD zu wollen mit zB. Qx hat aber in Wirklichkeit ein Monster und will daß wir KQ+ und KK+ overplayen? Meinst du das damit?

Es sieht schon nach einer Blockbet aus. Vielleicht will er es auch einfach nicht durchchecken lassen.

Einige Two-Pairs, Straight-Draws und FDs sind gebusted. Trotzdem sind immer noch tonnenweise Hände draussen die uns schlagen.

Es ist ein großer Pot. Shoven ist sicher gut (wäre mir persönlich zu dünn).

Ich würde sogar über ein kleines Raise-Fold nachdenken, wenn ich das Gefühl hätte daß Villain sehr berechenbar spielt (was die Stats nahelegen).
Begründung: Wenn wir gegen seine Range vorne sind und er uns nie blufft ist es EV+. Vor allem deshalb, weil er mit schwächeren Händen ein kleineres Raise eher bezahlt als einen Shove.

Callen ist immer ein gute Alternative auch wenn wir oft Value liegen lassen.

@Alanthera,

interessante Frage und für Hero im Spiel schwierig zu beantworten! Hero trainiert für SNE in 2012 und beackert womöglich 20+ Tische. Außerdem gibt's bei nur 200 Händen möglicherweise wenig Info über Villains Verhalten am River.
 
Alt
Standard
06-10-2011, 16:41
(#4)
Gelöschter Benutzer
fakeblockbets sind eine täuschung und soll dem Gegner dazu verleiten zu raisen. Es sieht aus wie eine Blockbet und soll dem gegner zu bluffraises etc verleiten.
Das macht er dann eher mit einem Monster wie tripps or fullhouse in dem spot!

Raisefold wäre so ziemlich die schlechteste line von allen.
Dann lieber callen und den showdown sehen IMO

Ich habe später mitbekommen wie er blockbets gemacht hat mit bottompairs auf diesem Board KdQd5d 7s Qh . Er hatte 95 für bottompair gezeigt!

Denke eig eher an shoven for value. Würde aber gerne ein paar Meinungen dazu wissen.
Wir schlagen alle twopairkombos und Qx wird er für diesen pot nicht mehr folden IMO busted draws straight würde er c/f . Gebe ihm daher eher pairs
 
Alt
Standard
06-10-2011, 16:43
(#5)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Zitat:
Zitat von Moritz III Beitrag anzeigen
Es ist ein großer Pot. Shoven ist sicher gut (wäre mir persönlich zu dünn).

Ich würde sogar über ein kleines Raise-Fold nachdenken, wenn ich das Gefühl hätte daß Villain sehr berechenbar spielt (was die Stats nahelegen).
Das sehe ich sehr ähnlich, aber dazu bräuchte man halt schon den konkreten Read, dass Villain hier keinen Ausraster mit AQ, JJ, TT oder Q8s und seinen geriverten ThreePair oder ähnlichem macht sondern halt wirklich nur 9x, JT und Fulls reinruppt..


edit:
ja, JT macht ne Straight

Geändert von Alanthera (06-10-2011 um 16:58 Uhr).
 
Alt
Standard
06-10-2011, 16:51
(#6)
Benutzerbild von Moritz III
Since: Jun 2008
Posts: 597
Zitat:
Zitat von Gelöschter Benutzer Beitrag anzeigen
Raisefold wäre so ziemlich die schlechteste line von allen.
Warum? Weil wir von einem 43/4-Mann geblufft werden können?
 
Alt
Standard
06-10-2011, 16:53
(#7)
Benutzerbild von Moritz III
Since: Jun 2008
Posts: 597
@Alanthera: Villain kann auch einige Str8s haben. Das sind viele Combos.

Geändert von Moritz III (06-10-2011 um 16:58 Uhr).
 
Alt
Standard
06-10-2011, 18:50
(#8)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Raise/folden kann man den River nicht. Mit unserem (gedachten) Call wären 28$ im Pot bei 11$ behind. Will man da auf 10$ raisen und für fast 10:1 folden? Abgesehen davon gibts vermutlich kaum Hände die einen Raise auf 10$ callen, aber gegen ein 16$ AI folden.

Optionen sind also Call oder Shove und ich würde mich wohl für letzteres entscheiden. Der River ist, sofern er nicht J9/97 hat ne gute Karte, weil man Q8/Q6/86 überholt. Denke seine Range besteht zum größten Teil aus Qx Händen die nicht folden wollen, wenn er wirklich ne krasse Callingstation ist. Wenn das nicht der Fall ist, calle ich den River nur.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
06-10-2011, 19:45
(#9)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Hmmm, irgendwie Reststack nicht bedacht. Jo, folden kann man da nimmer, wenn man raised..