Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Nl25Deep, flopped Set->TurnRaise, bluffcatchen?

Alt
Standard
Nl25Deep, flopped Set->TurnRaise, bluffcatchen? - 08-10-2011, 18:36
(#1)
Benutzerbild von HumanDelight
Since: Jul 2008
Posts: 2.397
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (7 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop

BB ($22.66)
Hero (UTG) ($65.02)
MP1 ($86.45)
MP2 ($62.50)
CO ($50) (irgendso ein an 9 Deep Tischen sitzender Reg, holdemart79, sagen wir mal er ist ein thinking player auf avg. niveau)
Button ($62.50)
SB ($64.61)

Preflop: Hero is UTG with ,
Hero bets $0.85, 2 folds, CO calls $0.85, 1 fold, SB calls $0.75, 1 fold

Flop: ($3.15) , , (3 players)
SB checks, Hero bets $2.50, CO calls $2.50, 1 fold

Turn: ($8.15) (2 players)
Hero bets $5.75, CO raises to $15, Hero ...

Gedanken/Fragen, whatever:
- bumhunte nur die zwei Fishe zu meiner rechten, desh. deep
- Turnsizing sollte denke ich passen, und sein Raise ist jetzt halt mMn kein 24/7 3bet/broke.
Nicht, weil ich nicht weiß, dass ich Nuts habe, sondern weil mMn seine Range super viel mediocre (semi)bluffs enthält und ich die nicht rausfolden will. Für ein Raise for FreeSD ist das Sizing komisch und sieht sehr nach FoldEq oder halt sicko Value aus. Nichtsdestotrotz, er weiß, dass das Board für meine EP Range schlecht ist overall und ich weiß, dass er das weiß. Dito, kann er dort viel bluffen und auch am River viel in einen Bluff turnen/voll bluffen, weil ich mit any TP nicht runtercallen kann. Dieses Argument bewegt mich auch dazu, zu b/c und ihn bluffen zu lassen, weil er halt viele Hände in seiner Range hat, die den River bluffen müssen...!

Könnte noch 1000x solcher Gedanken/lvl Spiele posten, aber who gives a shit`?

So what's your line? Bet/Broke gegen die absolute Setup Range aus SetoverSet und 2 Pair oder 2ndbarrel/call und River c/c?!

Thx,

HumanD
 
Alt
Standard
09-10-2011, 03:08
(#2)
Benutzerbild von Eckesach
Since: Sep 2008
Posts: 676
PF: iO

F: iO

T: Idee hier nur zu flatten und den R zu ch/shoven ist sehr interessant, Problem ist nur, dass Dein Call am T superstark aussieht und ich mir nicht vorstellen kann, dass er den River nochmal bombt. Wenn Du ne Note hast, dass er sowas schon mal gemacht hat, go ahead, ansonsten finde ich min3bet/call am Turn auch ok, gibt ihm immerhin noch Spielraum für eine Eselei und Du kannst das gut mit Bluffs und starken Draws balancen.