Alt
Standard
NL5 | JJ vs Donk (?) - 08-10-2011, 23:10
(#1)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
VORGESCHICHTE:

Villain kommt in MP1 an den Tisch und posted erstmal direkt den Blind. Das heißt ja schon einiges. In UTG openlimpt er dann direkt, es entwickelt sich folgende Hand:

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.05 BB (6 handed)

MP ($3.18)
CO ($8.15)
Hero (Button) ($11.91)
SB ($10.52)
BB ($6.90)
UTG ($3.95)

Preflop: Hero is Button with ,
UTG calls $0.05, 2 folds, Hero bets $0.22, 2 folds, UTG calls $0.17

Flop: ($0.51) , , (2 players)
UTG bets $0.65, Hero folds

Total pot: $0.51 | Rake: $0.02

Results:
UTG zeigt stolz , .
Outcome: UTG won $0.49

Das war halt exakt wonach es aussah, pure Air, aber mit J high ohne Draw etc. kann ich das halt ned callen

Villain openraised einen Orbit später UTG, und irgendwann zwischendurch nochmal ne Hand.
2 Orbits nach der ersten Hand dann diese Situation (nichts nennenswertes zwischendurch passiert):

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.05 BB (6 handed)

MP ($5)
CO ($8.06)
Hero (Button) ($11.88)
SB ($9.30)
BB ($7.73)
UTG ($4.82)

Preflop: Hero is Button with ,
UTG calls $0.05, 2 folds, Hero bets $0.22, 2 folds, UTG raises to $0.95, HERO ???

Geändert von Alanthera (09-10-2011 um 09:48 Uhr).
 
Alt
Standard
09-10-2011, 12:49
(#2)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Gegen so einen Villain kannst du hier imo nicht viel falsch machen. Man kann es natürlich nitty wegfolden wenn man nicht auf Varianz steht, aber aufgrund des Reads würde ich entweder callen oder shoven. Callen geht sich hier sicher ganz vernünftig aus, weil Villain bereits gezeigt hat dass er bereit zum bluffen ist und wir Position haben. Auf vielen ekligen Boards muss man dann aber auch Augen zu machen und nicht mehr folden.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter

 
Alt
Standard
09-10-2011, 13:15
(#3)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Preflop: Hero is Button with ,
UTG calls $0.05, 2 folds, Hero bets $0.22, 2 folds, UTG raises to $0.95, Hero raises to $1.90, UTG calls $0.95

Flop: ($3.87) , , (2 players)
UTG bets $2.92 (All-In), Hero calls $2.92

Turn: ($9.71) (2 players, 1 all-in)

River: ($9.71) (2 players, 1 all-in)

Total pot: $9.71 | Rake: $0.47

Noch ne Meinung zu meiner gewählten Alternative?

Durch das minraise kann er entweder pre nochmal drübergehen (was mir recht is) oder folden (auch ok), oder halt callen um dann mit weniger als ner potsizebet nen schönen Push am Flop zu haben (und ich hab dann ned so ne schwere Entscheidung wie wenn er $3.80 in nen $2-Pott reinpusht).
Dass ich hier geneigt bin zu broken, is wohl verständlich. Ich will aber halt seine Range so weit wie möglich halten, und ich weiß ned so recht, ob mir das mit nem Shove gelingt.


Achja, sollte man wirklich davon ausgehen, dass er hier so blöd ist zweimal den gleichen Spew durchzuziehen?

Geändert von Alanthera (09-10-2011 um 13:25 Uhr).
 
Alt
Standard
09-10-2011, 14:44
(#4)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Kann man sicher auch machen, fände ich besser wenn er kleiner 3betted. Da er aber eh auf 25% seines effektiven Stacks raist finde ich einen Shove eigentlich schon ok, ich würde hier nicht mehr erwarten dass er foldet.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter