Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL10-AA gegen Donk auf paired Board

Alt
Standard
NL10-AA gegen Donk auf paired Board - 10-10-2011, 08:08
(#1)
Benutzerbild von StraightA777
Since: Jun 2010
Posts: 450
Hi, wie spielt ihr die AA gegen die Donk Bet auf so einem Board ?

Villian im BB 29/22/3.9 auf 107 Hd. füllt Stack nicht auf, ansonsten ohne besondere Reads

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (7 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop

Button ($14.94)
SB ($6.47)
BB ($9.67)
UTG ($5.54)
MP1 ($4)
MP2 ($10)
Hero (CO) ($10.95)

Preflop: Hero is CO with ,
3 folds, Hero bets $0.30, 2 folds, BB calls $0.20

Flop: ($0.65) , , (2 players)
BB bets $0.40, Hero calls $0.40

Turn: ($1.45) (2 players)
BB bets $1.40, Hero calls $1.40

River: ($4.25) (2 players)
BB bets $7.57 (All-In), Hero folds

Total pot: $4.25 | Rake: $0.20

Geändert von StraightA777 (10-10-2011 um 09:39 Uhr).
 
Alt
Standard
10-10-2011, 09:32
(#2)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Spiele das genauso - bis auf den River, den calle ich.

Wir sind am BTN, unsre Range ist furchtbar weit. Der Kerl is ziemlich agro und wird hier am Flop sicherlich nicht nur Trips oder nen Full donken. Denke mal die Range wird da sowas wie 77+, FD, Qx, 33 sein. Mit unsrer Line reppen wir so wahnsinnig viel auch nicht.

AA,QQ,JJ,AQs,KQs,TT,QJs,QTs,99,KQo,88,K9s,Q9s,77,6 6,AQo,33,KsAs,9sAs,8sAs,7sAs,TsAs,JsAs,6sAs,5sAs,4 sAs,2sAs,(JsKs),TsKs,(9sJs),(TsJs),9sTs

Gegen diese Range hast 60%.

Bisserle wenig Reads btw. für 200 Hände; gerade bei Gegnern, die man doch häufiger mal sieht, lohnt es sich den ein oder andren Showdown zu notieren.
 
Alt
Standard
10-10-2011, 09:46
(#3)
Benutzerbild von StraightA777
Since: Jun 2010
Posts: 450
Zitat:
Zitat von Alanthera Beitrag anzeigen
Spiele das genauso - bis auf den River, den calle ich.

Bisserle wenig Reads btw. für 200 Hände; gerade bei Gegnern, die man doch häufiger mal sieht, lohnt es sich den ein oder andren Showdown zu notieren.
hab mich da vorhin vertan, waren nur insgesamt 107 Hd. in der gesamten Session und zum Zeitpunkt der Hand waren es etwa 30-40 ... der HM zeigt im Replayer anscheinend alles an, deshalb die wenigen Reads in der Hand

er bettet hier ohne lange nachzudenken, auch wenn er aggro ist zeigt mein Call am Flop + Turn schon Stärke, denke eher nicht dass er den River blufft,

hab mir seine restlichen Hände mit SD nochmal angeschaut, da ist keine dabei wo er mit schwachen Händen um Stacks spielt oder geblufft hätte

imo sieht man in diesen Spots halt einfach zu oft die Q um den call zu rechtfertigen

Geändert von StraightA777 (10-10-2011 um 10:04 Uhr).
 
Alt
Standard
10-10-2011, 10:58
(#4)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
Imo nh
 
Alt
Standard
10-10-2011, 13:27
(#5)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Spiele ich genauso.

Die Donkbet am Flop callen ist gut, mit einem Raise foldet man seine Air raus und die Hände die callen und hinten liegen, also in erster Linie mal PPs, geben so oder so noch mindestens eine Street Action.

Am Turn potted er, damit polarisiert er seine Hand vermutlich schon ziemlich, denke nicht dass er mittlere PPs standardmäßig so groß betten würde. Wenn der Gegner nittig wäre, müsste man hier wohl schon einen tighten Fold finden. CO vs. BB bei einem eher aktiven Gegner würde ich aber auch callen. Ist zwar evtl. exploitable, weil wir entweder ne Nuthand slowplayen oder aber den River folden müssen, aber damit muss man leben.

River müsste dann halt in fast 40% der Fälle ein Bluff sein und da bleiben praktisch nur busted FDs und PPs die er in einen solchen verwandelt. Gegen jemanden der vorher nicht auffällig war würde ich hier immer folden, obwohl wir natürlich die beste Hand halten die kein Monster ist.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!