Alt
Standard
NL 10 66 Blindbattle - 11-10-2011, 02:31
(#1)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
Paar interessante Hände heute dabei! Villian is sehr aggro, 3bettet viel, gibt seinen BB selten auf, bluffraist gerne usw. Ich bin mir ziemlich sicher dass er weiss, dass ich weiss dass er gerne bluff raist!

Wenn ich auf dem Flop sein Raise nur calle um den Turn zu c/shoven ist meine Hand imo zu sehr als Ax + zu identifizieren! Auf der anderen Seite traue ich ihm durchaus zu auf dem FLop zu 4-bet/bluffen, da ich meine Ax Hände vermutlich auch eher am Flop bet/call anstatt bet/raise spielen würde. Gegen Ax gehts halt eh rein, Frage ist halt wie ich am meisten Value aus seiner Bluffing Range extrahiere?

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Hero (SB) ($10)
BB ($12.46)
UTG ($10)
MP ($23.69)
CO ($10.45)
Button ($4)

Preflop: Hero is SB with ,
4 folds, Hero bets $0.35, BB calls $0.25

Flop: ($0.70) , , (2 players)
Hero bets $0.45, BB raises to $1.30, Hero raises to $2.50, BB raises to $4.50, Hero calls $2

Turn: ($9.70) (2 players)
Hero checks, BB bets $7.61 (All-In), Hero calls $5.15 (All-In)

River: ($20) (2 players, 2 all-in)

Total pot: $20 | Rake: $0.97
 
Alt
Standard
11-10-2011, 15:15
(#2)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Mit deinen Reads finde ich die Hand besonders blind vs blind sehr gut gespielt. Der Turn check nach deiner Flop 3Bet ist ebenfalls eine gute Sache, weil du so deine Bluffs balancen kannst und das restliche Geld auch nach einem Turncheck am River noch unterbringen kannst. Ich wiederhole mich nur ungern, aber:




Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter