Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

$1.50 STT: 66 gegen TAG

Alt
Standard
$1.50 STT: 66 gegen TAG - 12-10-2011, 11:39
(#1)
Benutzerbild von Ology
Since: Apr 2009
Posts: 232
PokerStars No-Limit Hold'em, 1.5 Tournament, 50/100 Blinds (5 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

UTG (t1735)
MP (t5268)
Hero (Button) (t1992)
SB (t1400)
BB (t3105)

Hero's M: 13.28

Preflop: Hero is Button with 6, 6
2 folds, Hero bets t250, 1 fold, BB calls t150

Flop: (t550) 7, 2, 10 (2 players)
BB bets t500, Hero raises to t1742 (All-In), 1 fold

Total pot: t1550

BigBlind ist ein TAG (14/8 auf 95 Hände, AF Flop 2.5, A% Flop: 29%)

Ich bilde mir ein ich hätte im Moshman gelesen, wenn ein TAG hier wirklich stark wäre würde er check/raisen und nicht donken. Geht der Push in Ordnung? Oder nur Glück gehabt?
 
Alt
Standard
12-10-2011, 12:13
(#2)
Benutzerbild von die linken
Since: Oct 2009
Posts: 991
Der Push ist echt knackig gegen einen TAG. Ich spiele den wahrscheinlich nicht und ich glaube du hattest die schlechtere Karte.

Tight Aggressive Players sind eben tight und folden auch ganz gute Hände weil sie auf Monster warten. das könnte dich hier gerettet haben. Einen Hinweis könnte dir geben, warum der Spieler von sich aus raist und nicht auf dein Raise wartet und 3bettet. Wahrscheinlich ist er sich seiner Hand unsicher (Pockets bis 99) oer er leidet darunter dass er sein AK nicht geraist hat und versucht den Pot irgendwie noch zu bekommen

Der Push ist nur so gerechtfertigt, hat aber eher negativ EV.