Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL 10 KK im 3-bet Pot gegen Aggro

Alt
Standard
NL 10 KK im 3-bet Pot gegen Aggro - 15-10-2011, 11:51
(#1)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
Keine konkreten Reads über Villian! Mach fishigen Eindruck bzw. loosen Eindruck! Callt 3-bets OOP mit ner weiten Range!

Board is recht ugly. WIe spielen wir den FLop? Check Behind? Einfach ganz normal bet/callen oder bet/folden??


PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

UTG ($2.70)
MP ($11.83)
Hero (CO) ($10.27)
Button ($15.77)
SB ($10)
BB ($10)

Preflop: Hero is CO with ,
1 fold, MP bets $0.30, Hero raises to $0.95, 3 folds, MP calls $0.65

Flop: ($2.05) , , (2 players)
MP checks, Hero ???
 
Alt
Standard
15-10-2011, 12:51
(#2)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Also BEt/Fold geht ma gaaaaaaar nicht.

Und da ich hie rim 3Bet Pott nicht behind checken will, weil Seine Range weak und weit ist und Draw+Pair+Flush-whatever-Kombos mit Value geben bette ich hier 1.50 $ und geh broke.

Behind cheken macht m.E. nach nur dann Sinn, wenn wir aus Bluffs Value holen können.
Aber default is das hier Bet/call.


Zitat:
Zitat von ekkPainmaker Beitrag anzeigen
Da ich nur aus spaß gelegentlich spiele ist mir der gewinn nicht ganz so wichtig wie der gewinn .
 
Alt
Standard
15-10-2011, 13:52
(#3)
Benutzerbild von HumanDelight
Since: Jul 2008
Posts: 2.397
Ich checke behind, wenn du denkst, dass Villain keine KJ, AJ et. Hand wegstacked. Hab so ein ähnlichen Spot letztens bei den Strategen gelesen/gesehen. Auch JT8 Flop mit FD und KK oder so und hab eine sehr schlüssige Analyse gelesen, warum man am Flop behind checken kann. In der Hand war es jedoch eine solider Gegner, der OOP gecalled hat und Hero hatte auch solid Backdoorouts...!

Sobald du aber denkst, dass Villain auch mit Jx wegstacked, wird unsere Equity wieder so stark, dass es ein b/broke wird.
 
Alt
Standard
15-10-2011, 23:41
(#4)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.749
(Moderator)
GoldStar
Kommt stark auf den Villain an - je fischiger/looser/aggressiver desto eher bin ich bereit zu b/c. Ansonsten kann man besonders gegen tightere Leute oder auch Unknowns gut behind checken und den Pot nach dem Turn kontrollierter weiterspielen.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter